1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Scaler Motor für MST CFX-W Chassis als Basis für einen Scaler

Dieses Thema im Forum "Scaler & Trial" wurde erstellt von BAXL, 2. Januar 2017.

  1. Franz

    Franz Mitglied

    Nun Tach auch

    Was für ein ganz böser Händler , aber die Motordaten haste doch oder nicht ?

    Gruß Franz
     
  2. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Na
    Na klar, im Zweifel immer 540 35T, braucht man denn noch mehr?:confused:
     
  3. Franz

    Franz Mitglied

    Nun Tach auch

    35T ist doch nur die Windungen als Zahl auf dem Anker , Wellendurchmesser sollte schon mit dastehen .

    Gruß Franz
     
  4. Mproper

    Mproper Mitglied

    Soweit ich informiert bin haben alle 540er ( mabuchi) eine 3,2 bzw 3,17mm Welle... und 34 oder 35 Motordurchmesser... aber mein Wissen ist halt auf uraltem Stand
     
  5. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Eben nicht, das ist das Dilemma.
     
  6. Franz

    Franz Mitglied

    Nun Tach auch

    Hat sich so eingebürgert am 540er , sollte da ´ne andre Welle drinstecken steht sowas auch in der Beschreibung .
    Der Motor welchen Du bestellt hast hat keine andere Welle als 3,17 mm also geht Ritzel mit 3,2 mm Bohrung .

    Gruß Franz
     
  7. Franz

    Franz Mitglied

    Nun Tach auch

    Einzig die Brushlessmotoren haben die größte Vielfalt an Wellendurchmessern .


    Gruß Franz
     
  8. renner

    renner Mitglied

    Stimmt, der 5mm den ich meine ist zwar 540er Größe, aber brushless.
     
  9. Franz

    Franz Mitglied

    Nun Tach auch

    Mal so gesagt am 540 er Bürste egal ob Bronze oder Kugellager ist mir noch kein einziger mit einer anderen Welle als 3,17 untergekommen .
    Liegt auch am Fertigungsprozess , manchmal habsch die verstorbenen zerpflückt um an die lange Welle ranzukommen .
    Die wiederrum in die Brushlessmotoren eingebaut wenn da nur Stumpelwellen drin waren .

    Gruß Franz
     
    renner gefällt das.
  10. Franz

    Franz Mitglied

    Nun Tach auch Norbert

    Die Motorritzel würd ich dennoch bestellen , sind am Ende noch eher da als der Motor selbst .

    Gruß Franz
     
  11. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Bin bei Berlinski in Dortmund fündig geworden, am Besten gleich 4 unterschiedliche Zahnzahlen. Mal sehen was die für Motoren und Regler im Angebot haben, dann lohnt sich die Fahrerei auch, sonst zahlt man 6€ für das Ritzel und 6€ Versand
     
  12. Franz

    Franz Mitglied

    Nun Tach auch


    Jo dann alles in einem Rutsch (oh diese Sinnigkeit wieder) .


    Gruß Franz
     
  13. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Kennt jemand den QuicRun Regler WP-1080-Brushed Crawler 80A ? Der wäre dann auch von Berlinski, dazu evtl. einen Axial 35T Motor mit 1/8" Motorwelle, was dann die besagten rund 3,2mm sind.

    Hier die Beschreibung vom Regler: (kostet 46,70€)

    Der Hobbywing Crawler Brushed Regler ist wasserdicht und trotzt so allen äußeren Einsatzbedingungen. Das verbaute BEC ist in der Spannung einstellbar, 6V oder 7.4V und mit 6A Spitzenlast auch für starke Servos ausreichend dimensioniert. Mit der beiliegenden LED Programmierkarte ist eine einfache Einstellung auch unterwegs schnell erledigt. Mit den anpassbaren Parametern, es sind weit über 80 Einstellmöglichkeiten, hat man bald sein optimales Setup für das eigene Fahrzeug erstellt.

    Features:

    • Speziell für 1/10 und 1/8 Crawler
    • BEC: 3A Dauer- und bis 6A Spitzenbelastung, einstellbar auf 6V oder 7,4V
    • Waterproof
    • 15 Menüpunkte für persönliche Reglereinstellungen
    • LED Programmierkarte inklusive
    • Perfekt einstellbare Drag Brake
    • DEO Technik für feinfühliges und effektives Regelverhalten
    • Separater Programmieranschluss
    • Klein, leicht und trotzdem robust
    • XT60 Stecker verbaut


    Technische Daten: Typ Brushed Strom dauer/kurz 80A/400A Zellenzahl 2-3s LiPo / 5-9 Zellen NiMH Motor Limits 2s LiPo, 6s NiMH: > 10T oder RPM < 30000 3s LiPo, 9s NiMH: > 16T oder RPM < 20000 Motorgröße: 540/550/775 BEC Switch Mode: 6V/7.4V mit 3A, 6A Spitzen Akkustecker XT60 Abmessungen 36.2x31.6x17.0mm Gewicht 58.5g Waterproof Ja Einsatz 1/8, 1/10 Rock Crawler





    Lieferumfang:

    1x Regler 1x LED Programmierkarte 1x Programmierkabel 1x Aufklebebogen Schrumpfschlauch, Kabelbinder, Klebepads 1x Manual (Englisch)
     
  14. aircooled

    aircooled Autor

    Den Regler hatte ich in meinem ersten Post erwaehnt. Habe ihn selber nicht, aber der bietet laut Berichten anderer ein super Preis-/Leistungsverhaeltnis.
    Haette ich meinen Holmes nicht, waere der meine erste Wahl!

    Was die Motoren angeht, dann wuerde ich entweder was sehr günstiges im Bereich 10-20€ zum Ausprobieren (ich fand die Absima Thrust B-Spec OK) oder etwas gescheites, handgewickeltes nehmen. Irgendwas dazwiechen macht in meinen Augen keinen Sinn
     
  15. Franz

    Franz Mitglied

    Nun Tach auch Norbert

    Was willste mehr Regler (Progkarte mit bei) kann bis 12 V betrieben werden , nehmen ist seeliger als geben .

    Bremse mal sofort runter regeln ab 10% , hast ja eine hohe Getriebeuntersetzung hat also genug Widerstand zum Bremsen .
    Zu hoch Bremse nimmt eventuell das Getriebe übel und kostet auch elektrische Energie .


    Gruß Franz
     
  16. Das hängt davon ab wie schwer die Karre am Ende wird und mit welchem Motor er am Hang bergab zu stehen kommen muss. Ob da 10% reichen wirst Du testen müssen.

    Ich denke das ist stressfrei ! Ich hab in meiner Trail Sau nen 40€ mtroniks Truck Regler drin NoName quasi, funzt auch. Das wird ein Auto für Grobmotoriker, wie meine Defender auch, nämlich für`s Gelände. :)

    Solche Autos schweben im echten Leben nicht galant über`n Hindernis, damit wird gerockt ! o_O Da rappelt es auch mal. Diese Videos in der Tube wo Scaler mit kriechender Schleichfahrt sich über die Steine .... muahahaha .... da kräuseln sich mir die Nackenhaare :rolleyes:. Ne mit so was wird geackert, da bewegt sich was, da wird Energie verbrannt :D.

    Beim Getriebe mach ich mir wenig Sorgen, dass besteht zu 98% aus Metall und ist jeweils als Ersatzteil zu kriegen :D. Im übrigen finde ich dieses Verzögerungsgetriebe als Planetengetriebe ausgelegt sehr genial gelöst, Planetengetriebe gehören zu den standfestesten.
     
  17. speedbraker

    speedbraker Mitglied

    Ich hab den Regler seit heute...aber leider noch nicht verbaut. Man hört aber bisher nur Lobgesang!
     
  18. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Dann werde ich den nehmen, 3A vom BEC sind schon recht bequem.
     
  19. Die sind Minimum :D.
     

Diese Seite empfehlen