1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Diskussion Momentan fliegbare CP Helis

Dieses Thema im Forum "Collective-Pitch-Helis" wurde erstellt von klaus52, 20. Oktober 2018.

  1. klaus52

    klaus52 Mitglied

    Habe bewust keine Interne Vorstellung gewählt. Wer schaut schon momentan als Gast nach Helis.
    Meine Cp Helis- die momentan Aktivsten, der 130 CX ist im Wartungs Modus.
    R0011584.JPG
    Von LInks nach Rechts- Blade 450 3D, 300CFX, Walkera Master CP, 130 CFX Red Bull 4 Blatt.
    R0011583.JPG
    Der schon erwähnte Red Bull ( Kann 3D wenn man kann):D dann der 130 CFX als Anfänger kaum Fliegbar,( durfte ich Erleben) und der Solide V977, bedarf keiner Erläuterung, ( einfach Genial)
    auch wenn es schon Clone gibt, die nur immer wieder durch Berichte in Foren in Erscheinung kommen.
    R0011582.JPG
    Nun das Ganze Paket alles Fliegt, ausser natürlich der Zweite von Unten:rolleyes: bevor Fragen kommen
    Hat Monate gekostet bis alle von mir Fliegbar waren.( Betonung von mir) ein Kollege von mir Schaut
    sich das Gerät an, nimmt die Funke überprüft Werte, FLiegt los und gibt mir Tipps was zu verändern ist. Schade das Markus hier nicht mehr schreibt, der Hat Ahnung( Wissen) wie mein Kollege.
    Schade das der Kollege nicht Bereit sich ist hier sich Einzubinden.:(
    Wäre eine Bereicherung.
     
    Devil und copter52 gefällt das.
  2. copter52

    copter52 Gast

    Habe deinen Bericht gelesen. Da ich ja deine Kleine Sammlung kenneo_Oo_O
    hat mich es doch Überrascht, sich hier so Darzustellen.
    Wer dich Fliegen sieht weis was du kannst, und ich freue mich immer wieder, wenn ich bei dir an der Leine(Lehrer Schüler hänge)
    Vielleicht versuchen sich doch so einige Heli Neulinge dem Forum sich anzuschließen, wenn jemand sie Ernst nimmt.
     
  3. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Solltest du aber mittlerweile selber können. Den letzten Heli den ein erfahrener Kollege vorab geprüft hat war mein MT 325 V2 SE.
    Danach hab ich alle Helis, auch nach nem Crash selber eingeflogen .....
     
    Hubschrau(bär) und Devil gefällt das.
  4. klaus52

    klaus52 Mitglied

    Hallo Karl Heinz, hat seinen Grund, war heute Morgen zur Einstellung vom 180CFX auf einer Wiese, Zuschauer genug:p:p
    Leute haben mich gefragt, was denn so zu Beachten ist bei dem Heli Flug. Ich konnte natürlich nur so viel Erzählen was ich selbst weiß.
    Habe sie auf das Internet, also auf unsere Seite aufmerksam gemacht;);)
    Mehr geht nicht.
     
    Devil gefällt das.
  5. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Soviel habe nun nicht im Angebot,
    muss meine Rasselbande ja nicht mehr
    vorstellen, sind ja alles alte Bekannte.
    Haben sich heute alle wieder heil im
    Hangar eingefunden.:)

    IMG_3954.JPG IMG_3955.JPG
     
  6. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    :thumbsup: So sollte es sein.
     
  7. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Habe sie auch schön rückwärts eingeparkt,
    allerdings ohne Anhänger.:D:p
     
  8. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Mal der Versuch to fly in a box.:D

    Leider war die Box zu klein.:p

     
    klaus52 gefällt das.
  9. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Warum sollte jemand jemanden nicht ernst nehmen?:confused:
     
  10. Devil

    Devil Mitglied

    Bei mir steht momentan nur ein (für mich) fliegbarer CP-Heli herum.
    Der 500er Rex hat sich beim letzten Start auf die Seite gelegt und die Rotorblätter zerhäckselt.
    Ich muss jetzt noch eine Weile mit den kleineren Modellen trainieren, dann gehe ich nochmal dran.:oops:
    Der Blade 230S macht momentan richtig Spass und bei jedem Flug klappt es besser.
    Der Blade 130 als Red Bull BO-105 ist wie bei Klaus für mich nicht heil in die Luft zu bekommen, sieht aber in der Vitrine gut aus. :D
    Dann habe ich noch ein altes Urgestein das mich schon vor einigen Jahren zur Verzweifelung gebracht hat:
    Der Walkera 4#3B ist eine berüchtigte Stubenhummel, die mir auf der Intermodellbau damals als "Anfängerheli" verkauft wurde.
    Als brushless Aluversion RTF für nur 248 Euro, ein echter Schnapper der nie wirklich bei mir geflogen ist.
    Leider ist er mittlerweile technisch so im Eimer, das auch er lediglich die Vitrine ziert. ;)
    Meinen Blade CPS habe ich damals einem Vereinskollegen geschenkt, hatte keinen Spass mehr dran.
    Nun kommt (hoffentlich) noch ein XK K110 BNF ins Haus, dann kann auch wieder im Wohnzimmer CP-Heli geflogen werden.
    LG,Micha
     
  11. klaus52

    klaus52 Mitglied

    Hallo Micha, der Red Bull fliegt nach einigen Einstellungen. Allerdings nur Rundflug mit großem Radius.
    Was er nicht mag( wie alle FBL übrigens) wenn man zu zaghaft Startet. Am besten geht es im FLigt- Modus- Gasgerade 60------60.
    Expo auf 20% sowie etwas Dual-rate, musste ich mir aber Erfliegen. Sonst fliege ich aber doch lieber meinen Master CP.
    Der XK K110 war eine gute Wahl, als V977 besitze ich den auch. FLiege den mittlerweile auf 4x4 Meter im Zimmer.
    Allerdings meist Schweben, und leichter RUndflug am besten ohne Hinderniss.:D:D

    Gruß Klaus
     
  12. klaus52

    klaus52 Mitglied

    Nun eigendlich habe ich mit Grundeinstellungen keine Probleme mehr.
    Nur es gibt manches, da ist es mir Lieber wenn jemand mit mehr wissen wie ich darüber Schaut.
    Hätte er meinen 180CFX überprüft hätte ich den nicht in der Erde vergraben, ihm wäre aufgefallen,das das FBL nicht mehr Sauber aussteuert. Ist mit Neuer Firmware
    mittlerweile behoben.;):D

    Gruß Klaus
     
  13. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Ist aber ein drehzahlgesteuerter FP-Heli. Denke mal sein Flugverhalten schuldet er
    der 90° Flybar. E-Sky hatte ähnliche Konstuktionen an denen einige verzweifelt sind.
     
  14. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Die "einfach" zu fliegenden FPs haben eine um 45° verschobene Paddelstange, bzw. Stange mit Gewichten. Die 90° Versionen mit Paddel sind alles andere als leicht zu fliegen, weil die Paddel die Lenkbewegungen eher verstärken als dämpfen. Das ist ja auch der Sinn dieser Paddel gewesen.
     
  15. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Bei E-Sky war der Honeybee V2 einfach nur ein Honeybee CP ohne drittes
    Servo. Da gab es das System 45° Pendelstange noch nicht.
    Am Ende aber wurscht, der E-Sky CP war ja schon kaum fliegbar.
    Man sagt denen nach, wer einen E-Sky Honeybee CP oder den Grösseren
    CP fliegen kann, der kann jeden CP fliegen.;)
    Die E-Skys waren damals halt die preiswerten Einstiegshelis, nur eben lange
    nicht so ausgereift wie die heutigen Modelle.
     
  16. Devil

    Devil Mitglied

    Da hatte ich garnicht mehr dran gedacht, hatte nur die heftigen Enttäuschungen behalten und gedacht das wäre ein CP.
    Aber im Nachhinein muss ich mir da keinen Kopf drüber machen wie man in diesem kleinen Bericht vom Gym Vaterstetten nachlesen kann. ;)
    Spannend wäre nur ob ich den Vogel heute vernünftig in die Luft bekommen würde, aber dafür ist mir die Reparatur zu aufwändig.
    LG,Micha
     
  17. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Was ist den alles kaputt?
     
  18. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Nur mal so zur Klärung, geht das Thema um fliegbare CP Helis die jeder von uns parat stehen hat, also quasi wie wir aktuell ausgestattet sind, oder geht das Thema darum, was allgemein gesehen als fliegbare (im Sinne von akzeptabel) CP Helis verfügbar sind?
     
  19. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Würde ich so sehen;)
    Das der Walkera von Devil nun FP ist hat er wohl selber übersehen,
    und für OT war dann ich zuständig.:rolleyes:

    Also :backtotopic:
     
  20. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    [​IMG]

    Wir waren auf der gleichen Ausstellung :D
    Ich hab den nur als Brushed Version gekauft. Mein Kollege meinte "Mit 48gr. kann eigentlich nichts kaputt gehen. Übste im Schlafzimmer über dem Bett"
    Hab ich das Heckschweben mit hinbekommen. Mehr als um 90° nach rechts und links habe ich nicht hinbekommen.
    Hat aber Spass gemacht mit dem kleinen. Später auf Brushless Aussenläufer umgerüstet und über die Bucht nochmal die BL Variante geholt.
    Bei beiden ist leider der Heckmotor hin :(

    Ich weiß war Offtopic, aber passte nur hierhin. Und nu :backtotopic:
     

Diese Seite empfehlen