Tech-Frage MODSTER BO-105 Flybarless mit alternativem Sender fliegen (z.B. Open-TX)

Devil

Mitglied

Alf-1234

Mitglied
Micha, du bist hier schon richtig.

Wir haben hier jetzt extra für den Modster mit Fremdsender einen eigenen Thred gemacht. Wenn du in der Jumper T18 oder der RM fit bist, dann sage mir doch mal wo genau Servobegrenzung auf 60 % ist.
Bist du auch fit im Hubi fliegen, dann könntest du für meinen Modster mal eine schöne Expo Kurve einstellen. Ich bin da leider nicht fit und lerne immer noch.
 

Devil

Mitglied
Hallo Alf,
bei OpenTX führen bekanntlich ja mehrere Wege nach Rom.
Man kann die Servowege (schaltbar) in den Inputs und den Mixern begrenzen, nennt sich auch D/R (Dualrate).
Eine dauerhafte (nicht schaltbare) Begrenzung der Servowege findet im Menü Ausgänge statt, ist aber wohl eher die Ausnahme.

Da ich bei meinen Modellen meist die "Bissigkeit" sowohl mit Expo als auch mit D/R bändige, mache ich das bereits in den Inputs.

Das sieht bei mir dann so aus:
inputs.jpg

Ich zeige hier mal die Einstellungen für Quer, für Höhe ist es das gleiche.
Geschaltet wird (bei mir) mit SB.
Hier ist Expo auf 0 und D/R auf 100%

dr_100.jpg

Nun kommt Expo auf 20 und D/R auf 70%

dr_70.jpg

Zum Schluss habe ich für die ganz flinken Vögel eine recht starke Dämpfung, benutze ich aber kaum.
Expo auf 40 und D/R auf 50%.

dr_50.jpg

Natürlich kann man Expo und D/R mit zwei unabhängigen Schaltern steuern.

Ich hoffe das hilft Dir weiter.

LG,Micha
 
Top Bottom