1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Buggy memls HongNor Buggy-Pärchen

Dieses Thema im Forum "Buggy" wurde erstellt von memldude, 20. Juli 2019.

  1. memldude

    memldude Mitglied

    Dann will ich auch mal meine kleine Büchse bekanntmachen..


    Wie ich in meinem Vorstellungsthread beschrieben hatte, kam ich "damals" 2002 zu diesem Hobby, angefangen mit einem Jamara Cyclon Evo. Zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, dass diese Buggies von Hong Nor produziert und von Ofna bzw. Jamara vertrieben wurden.
    Nachdem zum Cyclon später noch ein Ultra LX Pro Evo dazukam, der für mein damaliges Budget schon recht aufgemotzt war, hatte ich 2008 dann, aus welchem Grund auch immer:rolleyes:, das ganze Paket an Teilen, Rädern, Zubehör verkauft..

    So vergingen die Jährchen, zwischendurch kam ein kleiner Kyosho Ultima RB hinzu, der aber bis vor nem Monat in der Mottenkiste sein Dasein fristen musste bzw. ne zeitlang quer an der Wand gut aussehen durfte :D Den werd ich hier auch noch vorstellen. :)

    2019, mit 31 Jahren hats mich wieder gepackt. Hab mich mehr oder weniger dazu belesen, was so in der RC Szene so abgeht und wollte wieder auf Altbewährtes vertrauen und habe mir hier im Umkreis einen Hong Nor Ultra MBX Evo mit viel Patina, Zubehör, Rädern und das ein oder andere Ersatzteil besorgt.

    Zuhause angekommen gings natürlich ans Zerlegen, aufbereiten, säubern und letztendlich ans Ersatzteile bestellen. Dedöm :eek: da hats mich dann etwas aus den Socken gehauen, da ich zu dem Zeitpunkt festgestellt habe, dass Jamara nichts mehr mit diesen alten Buggies am Hut hat, Hong Nor wohl irgendwelche Schwierigkeiten hatte und Ersatzteile zwar verfügbar, aber weit weg nur bestellbar waren.

    Also gings los mit der Suche nach diversen Modellbauläden - zu meinem Erstaunen gibts davon ohne Ende.
    Hab diverse Teile besorgt, die man als Nitropilot so benötigt, hab bei den Kleinanzeigen noch einen MBX zum Spenden gefunden, zerlegt, gereinigt und eingemottet. Der nächste Spender ist auch schon unterwegs. :confused:

    Mittlerweile habe ich zwei Läden in Spanien und Taiwan für mich entdeckt, die ausreichend Teile für diese Buggies anbieten und beide haben es geschafft innerhalb von 6 Tagen zu liefern - ich war sehr erstaunt. :) Ich warte auch schon auf die nächste Lieferung aus Spanien.

    Lange Rede, kurzer Sinn - hier ist er jetzt.


    Kleine Liste der Teile und Mods, original und abweichend :


    - BigBore Dämpfer von partCore, Viskosität des Öls unbekannt, funktioniert aber gut.
    - Stossdämpferhalterungen von TeamC mit passend aus Titan gefrästen Hülsen.
    - CVDs hinten montiert
    - Stabi vorn
    - Jamara 9712MG als Lenk- und Gas-/Bremsservo
    - Hong Nor Masterfix Reso
    - OEM gelochte Stahlbremsscheiben + Carson Bremsbeläge
    - Karosserie von Reely, in Neongelb lackiert, weiss hinterlegt und auf den Ultra MBX angepasst
    (man verzeihe mir die dilettantische Beklebung - ich steh auf die Borderlands-Reihe :D)

    Liste wird mit Sicherheit erweitert.

    Eine Servoplatte vom Ultra LX Pro Evo mit liegendem Lenkservo ist unterwegs.
    Ich bin auch noch auf der Suche nach blauen Dämpferbrücken und Radmitnehmern, aber da haperts leider etwas an der Verfügbarkeit. Ersatzteile an und für sich hab ich ausreichend, da lassen sich noch 2 Buggies draus bauen.:D Den Motor werde ich fahren bis ihm die Luft ausgeht, danach hab ich mir schon eine kleine Auswahl gesetzt.

    Alles in allem bin ich sehr sehr zufrieden mit dem Dicken, erinnert mich sehr an früher als ich damit angefangen habe.:)
     

    Anhänge:

    Hatschi, MatzeBOH, Etosch und 2 anderen gefällt das.
  2. memldude

    memldude Mitglied

    Nachtrag.
     

    Anhänge:

    Hatschi und Crazy virus 4.0 gefällt das.
  3. memldude

    memldude Mitglied

    Heute gabs ne kleine Ausfahrt, Kollege hatte seinen Virus dabei. Grosser, verdichteter Platz, die Pinprofilpellen hatten ordentlich zu tun.


    Verlief bis auf ein defektes Servo und einem erstaunlich schnell entladenem 5Zellen Akkupack reibungslos :thumbsup:

    Nach dem Beitrag hier wird erstmal geputzt..:D Neues Servo ist auch schon bestellt.
     

    Anhänge:

    Hatschi, Crazy virus 4.0 und Etosch gefällt das.
  4. memldude

    memldude Mitglied

    Heute kam die kleine Lieferung aus Spanien - die Servoplatte für das liegende Lenkservo, samt Halter und Ärmchen. Dazu ein passender Karohalter, damit mein Eigenbau abgelöst werden kann.
    Das Jamara Servo hatte ich nachbestellt, da mir bei der letzten Ausfahrt das gebrauchte Spenderservo abgeraucht ist. Bin recht zufrieden mit dem Teil, schnelle Stellzeit bei ordentlich Zug unter 6V Betrieb.:)

    Hab die neue Servoplatte direkt montiert, musste hierfür nur ein Loch samt Senkung in die Chassisplatte bohren, da sich das MBX Chassis geringfügig vom LX unterscheidet.

    Anbei noch ein älteres Foto vom MBX zusammen mit meinem Kyosho Ultima RB. Der liegt momentan zerlegt in der Kiste und wartet auf nen Satz Kugellager. Freu mich schon drauf, wenn das Gerät wieder läuft.:thumbsup:
     

    Anhänge:

    Stefan D. und Crazy virus 4.0 gefällt das.
  5. memldude

    memldude Mitglied

    ...und da waren es schon zwei.o_O

    Ein schachtelneuer HongNor Ultra LX² BB mit SH.25 X-4 Black SZ kam noch hinzu - ein Angebot, was ich nicht ausschlagen konnte. Ich hab den Buggy wirklich günstig bekommen und hätte mich schwarz geärgert, wenn ich nicht zugesagt hätte.

    Ist auch mein erstes nagelneues RC Modell.:) Schon toll so etwas auszupacken. Da mag man garnicht mehr mit fahren. :eek::confused: Auffällig ist auf jeden Fall der inflationäre Gebrauch von Inbusschrauben :D
    Der Kühlkopf des X-4 Black ist deutlich größer als der X-4 Blue, auf dem Kühlkörper ist sogar ein "Thermosensor" angebracht. Inwiefern das funktioniert werde ich dann feststellen. Bei geeignetem Wetter wird der Knilch mit 16%igem Graupnersprit eingefahren.

    Hab vorhin schonmal angefangen die Karo auszuschneiden und anzupassen, morgen gehen die Feinheiten los, heisst - die Bohrungen und Kanten entfransen. Lacktechnisch werd ich evtl. wieder in den Neonfarbtopf greifen, ich tendiere zu Neonrot oder einem kräftigerem Rot.

    Diffs und Dämpfer werden demnächst neu befüllt und morgen nach Feierabend muss ich direkt mal ein paar Klamotten bestellen.:D Kleinkram, Servos, Öle, Lack, etc..

    Verrückt in so relativ kurzer Zeit dem Ganzen wieder total verfallen zu sein..:confused::D Man hat ja nicht genug Hobbys - in 1:1 fahr ich nen frisierten Honda, Gaming, halte mich gerne am und auf dem Nürburgring auf und beherberge eine bissige Herde flauschiger Achtbeiner, Skorpis und Skolos. Voll reingegriffen würd ich sagen.:p
     

    Anhänge:

  6. Hatschi

    Hatschi Moderator Mitarbeiter

    Ja schick, viel Spaß mit dem Teil.
    Schade um die HongNor, seit dem Jamara sich zurückgezogen hat sieht man echt nix mehr von dennen. Der LX Pro war schon eine "Basher" Kiste.
    Wo hsat du noch einen abgreifen können?


    Sensor im Kühlkopf klingt echt mal nach etwas neuen, kannste ein Foto von machen?
    Ach und warum fährst du mit 16% Mische rum?

    Das Hobby lässt kaum einen los, es holt irgendwie immer wieder die Leute ein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2019
    memldude gefällt das.
  7. memldude

    memldude Mitglied

    Danke :)

    Ja, in unseren Breiten sind die Geräte leider weniger unterwegs, aber ich würde die immer wieder kaufen und fahren. :)
    Auch die SH Motoren haben immer sehr gut funktioniert. Bin "damals" viel mit dem Pink Race gefahren, hatte dann noch einen nagelneuen SH XB 2004 ergattern können, den ich leider nie eingefahren habe und jetzt findet man diesen Motor garnicht mehr. Vom Pink Race gibts ne überholte Version, den werd ich mit Sicherheit mal austesten.

    Ein Foto vom "Thermometer" reiche ich gerne mal nach. :)

    Den LX² hab ich bei Kleinanzeigen gefunden, hab gewartet und gewartet bis der Preis schon gefährlich weit unten war. Dann gings garnicht mehr anders. :D

    Mit dem 16% ist ne Gewohnheitssache, blöd wies klingt. Bin zu der Zeit nur kurzzeitig 25%igen gefahren und hab dann das Hobby aufgegeben. Die Überlegung auf 25% zu wechseln steht aber offen. Wenn die Pulle leer ist werd ich das sicher mal angehen.

    Ist ein geiles Hobby und nochmal werd ichs nicht abgeben.. :)
     
  8. memldude

    memldude Mitglied

    Nachtrag.

    Je nach Temperaturbereich zeigt die Skala ne entsprechende Färbung. Laut Anleitung werden dafür Flüssigkristalle eingesetzt.
     

    Anhänge:

  9. memldude

    memldude Mitglied

    So, die Karo ist in Neon Deep Red lackiert und weiss hinterlegt. :)

    Neue Servos montiert, das Auspuffdillerchen dran und paar kleine Fotos gemacht. Bin mit dem Ergebnis soweit sehr zufrieden. Schön kräftiges Rot. :)
     

    Anhänge:

    Crazy virus 4.0 und Etosch gefällt das.
  10. memldude

    memldude Mitglied

    Hab vorhin nochmal die Kamera meiner Freundin ausgeliehen und ein paar Schönwetterfotos gemacht. Wird mal wieder Zeit zu fahren, anstatt Fotos zu machen.:confused::D
     

    Anhänge:

    Etosch, Hatschi und Crazy virus 4.0 gefällt das.
  11. memldude

    memldude Mitglied

    ...
     

    Anhänge:

    Etosch, Hatschi und Crazy virus 4.0 gefällt das.
  12. memldude

    memldude Mitglied

    Der 3. im Bunde neben den beiden 1:8ern. Der kleine Kyosho Ultima RB, 2WD in 1:10 und dem LRP Z15 Motor. :)

    Ich hab ihn damals als Geschenk für eine Reparatur erhalten. Der Vorbesitzer, ein guter Freund aus Luxemburg, hatte nicht viel Spass mit dem Kyosho, also durfte ich ihn übernehmen. Seitdem war er mehr ein Standmodell und wurde nicht mehr wirklich gefahren, da ich das Hobby zu dem Zeitpunkt nicht aktiv betrieben hatte.

    Jetzt hatte ich den Kleenen vor paar Monaten komplett zerlegt, bisschen saubergemacht und im Anschluss einen Satz Kugellager bestellt, der heute auch endlich ankam. :thumbsup: Das Fahrwerk bzw. die Schenkel sind gleitgelagert und etwas spielbehaftet - dem musste ich entgegenwirken.

    Ich hab ne Menge Kleinkram und ein zweites Rollerchassis dazu, aber was Ersatzteile angeht muss man schon wirklich suchen bzw. man findet eigentlich nahezu garnichts mehr :eek::( Sehr schade, aber nunja.. hat ja jetzt auch schon seine 19 Jahre hinter sich.

    Vllt hat jemand von euch noch eine Quelle für Ersatzteile. Luftfilter etc. kommen demnächst neu, Getriebe hab ich frisch gefettet und die Dämpfer werden morgen neu befüllt. Ein Satz neue Räder wird ihm auch noch spendiert. Jetzt muss ich nur noch ne neue Karosserie finden..

    EDIT:
    Bei partCore gabs einiges an Ersatzteilen...ist mir gerade noch in den Sinn gekommen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2019
    rhylsadar gefällt das.
  13. memldude

    memldude Mitglied

    Das schwarze Stock-Reso war etwas langweilig, drum musste was anderes her. Ein Masterfix von GM, ich nehme mal an "Graupner Modellbau". Peppt die Gesamtoptik etwas auf. :D
     

    Anhänge:

    Hatschi und Crazy virus 4.0 gefällt das.
  14. memldude

    memldude Mitglied

    Heute kam wieder ein kleines Paket ins Haus - 13Z Kupplungsglocke + Alubacken samt Schwung - direkt montiert. Die selbe Kombination fahr ich auch auf dem Ultra MBX und bisher funktioniert das wunderbar. Für den LX² muss ich die Tage noch 25%igen besorgen und dann gehts so langsam ans einfahren. Momentan sind die Temperaturen ja wunderbar um sich das anzutun, unter der Hitze wollte ich das nicht wirklich durchziehen.
     

    Anhänge:

  15. Hatschi

    Hatschi Moderator Mitarbeiter

    faszinierend aber eig. auch an einer fast schon uninterssanten Stelle...
    Schätzeisen

    Das mite Reso ist ne gute Sache Masterfix hat halt nur Vorteile.

    Welche Kupplung war das noch?
     
  16. memldude

    memldude Mitglied

    Ja, es wird mehr oder weniger dienlich sein, das Infrarotthermometer ist da schon verlässlicher.

    Macht schon optisch was her, wenn da ein schniekes Reso sitzt, vom praktischen Sinn ganz zu schweigen. :)

    Die Kupplung ist von HobbyTech. Wird mitsamt Schwung und nem 3er Satz Federn und Shims verkauft. :)
     
  17. Hatschi

    Hatschi Moderator Mitarbeiter

    Wo ich die Bilder nochmals sehe, du fährst aber nicht mit der Vergasereinstellung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2019 um 14:21 Uhr
    memldude gefällt das.
  18. memldude

    memldude Mitglied

    :D Gut aufgepasst - nein, der Vergaser ist unverändert so aus dem Paket gekommen. Habe noch keine Laufversuche unternommen.

    Vergasereinstellung wird angepasst.
     

Diese Seite empfehlen