1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Vintage mein Vintage Racer für die Saison 2019

Dieses Thema im Forum "Buggy" wurde erstellt von aircooled, 2. September 2018.

  1. aircooled

    aircooled Autor

    Nur um dich zu ärgern, lasse ich es immer weg ;)

    Ich brauche noch andere Federn, da wird sich noch vieles ändern
     
  2. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Ich habs mir schon fast gedacht... du krummer Hund :p :D
     
  3. aircooled

    aircooled Autor

    Noch 3 Wochen bis zum ersten Rennen, da sollte ich langsam mal weitermachen.

    Meine Frau war auch der Meinung, dass ich mal wieder Zeit mit meinen Autos verbringen sollte, hat die Kinder gepackt und ist zur Oma gefahren :)

    Auf dem Programm standen Dämpfer und die Elektronik, allerdings erinnerte ich mich noch daran, dass der Antrieb etwas unrund lief.

    Also, erstmal die Karre komplett zerlegen und das Problem nach dem Ausschlussprinzip suchen. Was bei dem Mid leider nicht einfach ist, da für jeden Schritt, alles zerlegt und wieder zusammengesetzt werden muss. Demnach dauerte das 4 Stunden, aber wenigstens läuft jetzt alles geschmeidig. Am Ende war es nur ein nicht ganz sauber konturiertes, vorderes Getriebegehäuse. Da musste der Dremel einen Millimeter Kunststoff abnehmen, damit das Riemenrad nicht mehr ganz so nah vorbei läuft.

    Die Dämpfer waren dann schnell gemacht. Wie vorher schon geschrieben, ist die Qualität der Xtra Speed Kolbenplatten nicht wirklich die beste, die müssen teilweise bearbeitet werden. Ich habe mich aber lieber für Kolbenplatten für die Tamiya TRF Dämpfer entschieden. Die sind auch aus besserem Kunststoff.

    [​IMG]

    Vorne werden 2 Löcher mit 40er Öl, hinten 3 Löcher mit 30er Öl verwendet.

    Somit war meine Zeit schon abgelaufen, so dass die Elektronik nur noch grob platziert werden konnte bevor Frau und Kinder wieder kamen.

    Stellt sich jetzt also die Frage, Shorty quer

    [​IMG]

    oder Shorty längs?

    [​IMG]

    Für beides muss ich mir noch einen Halter einfallen lassen :)
     
    Stefan D., TamTom und Crazy virus 4.0 gefällt das.
  4. Rc-Pit187

    Rc-Pit187 Mitglied

    Ich würde ihn quer setzen das Gewicht dann gleichmäßiger verteilt ist.Regler und Empfänger sind dann doch ein wenig leichter als der Shorty Lipo...m.M.n

    Mfg Pit :)
     
    Joungmerlin gefällt das.
  5. aircooled

    aircooled Autor

    Ich habe mich doch für längs entschieden, da war die Halterung vom Schumacher Cat/Topcat zusammen mit einem gefrästen Kohlefaserteil günstiger und einfacher.

    Muss ich nur bisschen Gewicht auf die andere Seite bringen

    [​IMG]
     
    Stefan D., TamTom, Rc-Pit187 und 2 anderen gefällt das.
  6. aircooled

    aircooled Autor

    Ich hasse Kabelverlegen :(

    [​IMG]
     
    Stefan D., rhylsadar und Hasi.9 gefällt das.
  7. TamTom

    TamTom Mitglied

    Na dann kann es ja jetzt bald losgehen. Wann war nochmal das Rennen?
    Ich hoffe auf einen Rennbericht...:)
    Gruß Tom
     
  8. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Das geht doch noch, ist doch jede Menge Platz :)

    Etwas kürzer könnten Motor- und Akkukabel noch, aber ich will mal nicht kleinlich sein :p :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2019
  9. Joungmerlin

    Joungmerlin Mitglied

    Das Pluskabel vom Regler würde ich so kurz machen, das es nur bis dorthin reicht.
    Quasi als mechanischen Verpolungsschutz.

    Grade bei Rennen kann es doch mal hektisch werden, und schwups is es passiert und der Regler gibt rauch Zeichen.
     
    Rc-Pit187 und aircooled gefällt das.
  10. aircooled

    aircooled Autor

    11.5.... was auch gleichzeitig die erste Testfahrt werden wird ;)
     
  11. Indianma$$aka

    Indianma$$aka Mitglied

    Da bin ich mal gespannt wie du dich schlägst… Weißt du schon wie viel Fahrradfahren… Das verlernt man nicht oder? Wirklich schön anzuschauen…
     
  12. aircooled

    aircooled Autor

    Um das Fahren mache ich mir keine Gedanken... ich hätte nur gerne etwas mehr Zeit um zu sehen, welche Teile vom Auto abfallen ;)
     
    Rc-Pit187, TamTom und rhylsadar gefällt das.
  13. TamTom

    TamTom Mitglied

    Da würde ich mir nicht so viel Gedanken machen, ich denke das ist schon ein recht stabiles Auto.
    Wo ist denn das Rennen?

    Gruß Tom
     
  14. aircooled

    aircooled Autor

    Ganz im Südwesten http://www.edc-kinzigtal.de/
     
    TamTom gefällt das.
  15. TamTom

    TamTom Mitglied

  16. aircooled

    aircooled Autor

    Viel gibt es nicht mehr zu tun, nur habe ich eigentlich gar keine Zeit mehr. Aber er muss ja nächste Woche laufen :)

    Also, noch schnell die Anlenkung vom Servo zur Lenkung gemacht, diesmal mit etwas Titan und Tamiya Kugelköpfen.

    [​IMG]

    Da die Platzierung des Shortys auf der linken Seite für eine ungleichmässige Gewichtsverteilung sorgt, kamen noch 50g in KFZ Gewichten zum Zug

    [​IMG]

    Und somit ist er bis auf das Untertray, Ritzel und das Verkleben der Reifen bereit für die Strecke

    [​IMG]
     
  17. aircooled

    aircooled Autor

    Heute wäre es theoretisch soweit gewesen, der erste Renneinsatz war geplant. Wie gut das es in Strömen regnete und alles um 2 Wochen verschoben wurde - denn fertig war ich durch diverse 16 Stunden Tage nicht geworden ;)

    Die abschliessenden Arbeiten wurden aber heute erledigt...

    Zuerst wurde die obere Riemenabdeckung mit doppelseitigen Klebeband befestigt. Ziel ist weniger der Schutz vor Dreck, sondern eher will ich vermeiden, dass Kabel und Riemen aneinander kommen.

    [​IMG]

    Da die Karosserie an der Stelle des HZ recht offen ist, wollte ich auch dort eine Abdeckung. Aber der Asso Slipper baut etwas breit, daher habe ich die Abdeckung etwas angepasst. So gibt wie wenigstens ein bisschen Schutz.

    [​IMG]

    Eine Chassiswanne aus Lexan gab es auch noch, die sollte den gröbsten Dreck abhalten und macht dank Klettband das Chassis recht dicht.

    [​IMG]

    So ist er also fahrbereit...

    [​IMG]

    Hier aber noch für die Galerie, diesmal im schönen Oldschool Look mit den seltenen 2" Kyosho Felgen

    [​IMG]
     
    Indianma$$aka, Kasi-Hasi, TamTom und 6 anderen gefällt das.
  18. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Einfach ein Traum :cool:
     
    aircooled gefällt das.
  19. .Cee.

    .Cee. Mitglied

    Diese ganze Vintage Szene eskaliert doch langsam...
    Also wenn man sich in dem Bereich umguckt, mit Vintage und Retro hats oftmals nur noch von außen zu tun...
    Was da teilweise passiert und an moderner Technik / "Neuteilen" drin verschwindet, da hat man Ende 80er / Anfang 90er von geträumt...

    Nicht falsch verstehen, ich finde es großartig, dass es so eine Serie gibt, die diesen ganzen Umbauten und Basteleien unterstützt und zulässt und bin bei den Bauberichten immer interessiert dabei :thumbsup:
     
  20. aircooled

    aircooled Autor

    Im Grunde hast du ja recht, wenn ich es auf die Spitze treiben wollte, blieben noch exakt 3 Teile vom Original übrig - so sind es noch 9 ;)
    Aber, immer noch exakt die gleiche Geometrie, Getriebeabstufung und Optik wie damals 1987.

    Und, bei der heutigen Verfügbarkeit und Preisen der Originalteile, käme kaum jemand auf die Idee, die alten Dinger im harten Renneinsatz zu bewegen. Somit sind die möglichen Umbauten und Neuauflagen der Klassiker (Cat, Top Cat, RC10, Super Astute, Optima, Scorpion, ...) in meinen Augen ein Segen. Aber das ist auch nur meine Meinung, und ich lasse andere gerne gelten.

    Für mich auch nicht unwichtig: das Vintage Reglement ist recht offen. Bei grossen Startfeldern wird zw 2WD und 4WD unterschieden, ggf sogar noch nach Baujahr gruppiert. Sonst ist bisher alles erlaubt was gefällt. Also nicht wie bei den Waldorfschulveranstaltungen der diversen Marken Cups, wo schon geheult wird wenn einer die falschen Schrauben verbaut ;)
    Wir wollen Spass haben, bei der Beschaffung der alten Teile, beim Basteln und beim Fahren. Gewinnt ein anderer, prima! Dadurch wird der Tag keinen Deut schlechter :)
     
    TamTom und ta02fan gefällt das.

Diese Seite empfehlen