1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

1/16 Mein RC Bagger "Huina 1550"

Dieses Thema im Forum "sonstige RC-Fahrzeuge" wurde erstellt von Stefan D., 6. Juli 2018.

  1. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Hier möchte ich Euch mein neues "Spielzeug", einen Huina 1550 15-Kanal Raupen.- oder Kettenbagger im Maßstab 1:16 vorstellen.
    Ich habe ihn gebraucht für 36€ inkl. der Versandkosten gekauft. :D
    Er hat leider noch keine Metallschaufel, also eines der ersten Modelle, aber egal! ;)

    Lieferzustand

    DSC02212.jpg

    DSC02213.jpg

    DSC02214.jpg

    DSC02215.jpg

    DSC02216.jpg

    und hier auf seinem Auflieger, der nun endlich seine Ladung hat. :D

    DSC02230.jpg
     
    Hueby0815 und UnknownUser69 gefällt das.
  2. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Und hier ein paar Outdoor-Bilder aus dem Sandkasten, da durfe ich bei meiner kleinen Tochter ein wenig "mit spielen"! :D

    DSC02217.jpg

    DSC02218.jpg

    DSC02219.jpg

    DSC02220.jpg

    DSC02221.jpg

    DSC02222.jpg

    Hier sieht man auch schön, wie weit der Arm runter geht

    DSC02227.jpg

    und das er sich auch selbst hochheben kann. Nicht wie bei anderen Spielzeugbaggern! ;)

    DSC02228.jpg

    Hier auch ein Test-Video.



    Leider kann ich mit der Fernsteuerung noch nicht soo gut umgehen, sind einfach zu viele Funktionen drauf! :D
    Das Knacksen ist immer der Endanschlag oder die Überlastung der jeweiligen Funktion. Bin aber auch oft mit Absicht da rein gegangen um eben richtig zu testen! ;)

    Mein Fazit: Ich finde das der Bagger jedenfalls sein Geld wert ist (auch neu die bis zu 65€) und man kann damit auch richtig Löcher Baggern und damit Spaß haben. :D Natürlich kein Vergleich zu einem teuren Modell, das kostet aber auch über 300€! ;)
    Allemal aber besser als des olle Ding im Maßstab 1:12 von Conrad/Carson/Hobby Engine ... für 125€! :p
    Ein Bruder Bagger kostet auch so um die 30€, sieht optisch nicht viel besser aus und ist auch nicht ferngesteuert! ;)

    Hier habe ich noch ein gutes Test-Video gefunden.



    Es ist der Huina 1550 aber hier als Revell Control Digger 2.0 für 100€! ;)
     
    jagged, Boliseiaudo und UnknownUser69 gefällt das.
  3. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Nachdem ich mit dem Bagger ja zufrieden bin, habe ich wenig an der Optik verändert. :)

    Zuerst habe ich mal wieder Aufkleber selbst gemacht und ausgedruckt,

    DSC02233.jpg

    ausgeschnitten und mit einem breitem Tesa beklebt.

    DSC02235.jpg

    Dann habe ich den Deckel runtergeschraubt um an die Fahrerkabine zu kommen.

    DSC02234.jpg

    Nun sitzt eine Bruderfigur als Fahrer drinnen (mit Heißkleber auf den Sitz geklebt), mit abgeschnittenen Füßen da er sonst nicht reinpasste. Die Fensterrahmen der Kabine habe ich genauso nachgeschwärzt wie die Aufnahmen der Hydraulikleitungen, da dies nicht sauber gemacht wurde. Der Spiegel bekam eine Spiegelfolie, ist ja auch ein Spiegel! ;) Noch ein paar kleine Details angemalt wie der Tritt neben der Fahrerkabine wurde silbern und die Lüftungsschlitze hinten schwarz und der Bagger hat dabei auch ein paar Gramm zugenommen. :D

    Vorher

    DSC02236.jpg

    Nachher

    DSC02237.jpg
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  4. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Und so sieht er jetzt aus. :D

    DSC02238.jpg

    DSC02239.jpg

    DSC02240.jpg

    DSC02242.jpg

    DSC02243.jpg

    DSC02244.jpg

    Ich habe vielleicht nicht genau den richtigen Typ von der Bezeichnung her, wollte aber damit aus der Masse stechen von denen die ihre Aufkleber einfach im Internet bestellen und mir gefällt er so! ;)

    Einen Holzgreifer habe ich gestern auch gefunden (von T2M) und gleich bestellt, damit steigt ja auch der Spielwert! :D
    Den gleichen Bagger gibt es mittlerweile auch schon von AMEWI, T2M, Revell, ... zu sehr unterschiedlichen Preisen! :eek:
    Ob ich den Umlenkhebel der Schaufel verlängere, damit diese weiter schließt, muss ich erstmal schauen. Die Schaufel steht nämlich so schon am Arm an. Eventuell muss ich die an der Stelle ein wenig ausschneiden.
     
    BAXL, UnknownUser69 und Kasi-Hasi gefällt das.
  5. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    Hat der ne Hydraulik/Pneumatik oder sind das Linearaktuatoren? Oder noch simpler gebaut?
     
  6. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Sieht für mich so aus und hört sich so an, als wären da Spindeln drin.
     
  7. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Zwischen Unterarm und Oberarm kann man ein Zahnrad sehen.
     
  8. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Weder Hydraulik noch Pneumatik noch Spindeln, einfache Motoren mit Überlastschutz, deswegen auch das geknarze bei Anschlag! ;)
    Spindeln soll der 580 Vollmetallbagger von Huina haben.
     
  9. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Heute habe ich mich daran gemacht, den Weg der Schaufel zu vergrößern.
    Nachdem die Schaufel am Arm ansteht, musste also etwas von der Schaufel weg! :D

    Erstmal zerlegt.

    DSC02249.jpg

    Die Schaufel vorher

    DSC02250.jpg

    und Schaufel nachher. Ich hab 1cm weggesägt/geschnitten und sauber gefeilt.

    DSC02251.jpg

    DSC02255.jpg

    Hier nun der Weg der Schaufel erstmal ohne den Hebel. So steht sie jetzt mit den Zinken am Arm an! :D

    DSC02252.jpg

    Hier zum Vergleich mit dem originalen Hebel.

    DSC02253.jpg

    DSC02256.jpg

    Ich habe mir nun einen längeren bestellt, der aus dem 3D-Drucker kommt und 39mm statt der 33mm lang ist. ;)
    Ich denke das reicht auch aus, damit die Schaufel weiter schließt.
     
    ta02fan, UnknownUser69 und Hueby0815 gefällt das.
  10. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Heute kam mein neuer Holzgreifer, aus Metall! :D

    Ich warte jetzt noch auf den längeren Hebel und dann baue ich den mal dran. ;)

    DSC02324.jpg
     
  11. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Heute ist der Hebel angekommen. :D

    DSC02342.jpg

    Schön verarbeitet! ;)
    Hier mal der Originale mit dem Längerem im Vergleich.

    DSC02344.jpg

    Natürlich gleich montiert und ausprobiert.
    Endstellung Schaufel mit dem originalem Hebel

    DSC02343.jpg

    und hier mit dem längerem Hebel.

    DSC02346.jpg

    Ich musste aber die obere Bohrung des längeren Hebels um 0,5mm auf 5,5mm weiter aufbohren, da er zu streng saß.
    Auch Optisch musste ich noch etwas kaschieren,

    DSC02347.jpg

    da war mir einfach zuviel Luft an der Zylinderaufnahme!

    DSC02354.jpg

    Ich hab einfach von einem alten schwarzen Filzstift 2x 3mm abgesägt und eingesetzt. ;)

    DSC02351.jpg

    Das ist nun aber bedingt durch den größeren Schließweg der Schaufel, die maximale Öffnung der Schaufel.

    DSC02348.jpg

    Ich denke aber damit kann man leben! :D

    Den neuen Holzgreifer habe ich dann auch gleich angebaut. ;)

    DSC02349.jpg

    DSC02350.jpg

    Da ich ja aber den "kleinen" 1550 habe und nicht den 580 mit den funktionierenden Zylindern, muss ich die Holzzange entweder mit der Hand auf und zu machen oder die vordere Zange festklemmen (wie auch bei dem T2M-Bagger!). Da kann ich dann mit der hinteren Zange über die Fernsteuerung auch auf und zu machen! ;)
    Bin trotzdem zufrieden damit und mal sehen, welche Modifikationen mir dazu noch einfallen! :D
     
    BAXL und UnknownUser69 gefällt das.
  12. ta02fan

    ta02fan Mitglied

    Tolle idee mit der Zange! Für den Moment würde ich die eine Seite festklemmen. Passt denn da nicht irgendwie ein Micro Servo dran/rein?
     
  13. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Nein, da ist schon der Motor in dem Arm und kein Platz für weiteres.
    Da gibts ein nettes Video davon, wo einer den Bagger zerlegt! ;)

     
  14. tobi-KS

    tobi-KS Mitglied

  15. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Der vom ersten Bild schon, die anderen Bilder zeigen einen Spielzeugbagger von Jamara und der Verkäufer hat keine Ahnung von dem Artikel! ;)
    Allerdings ist der vom ersten Bild nur mit der Zange und hat keine Schaufel!
     
  16. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Ich habe mich nochmal mit dem Holzgreifer beschäftigt und das ist dabei heraus gekommen. ;)

    Nachdem ich gegrübelt und ein paar Videos gesehen hatte, wollte ich die hintere Seite des Greifers nun am Arm befestigen.
    Also Schaufel ab und was ist da? Ein kleines Loch! :D

    DSC02380.jpg

    Nachdem keine Schraube beim Holzgreifer dabei war, habe ich eine passende aus meiner Schraubengrabbelkiste gegruschtelt und den Kopf ein wenig abgefeilt, da die vordere Seite des Greifers zu sehr daran geschliffen hatte.

    DSC02381.jpg

    Alles wieder zusammengebaut und tada, es funktioniert! :cool:
    Natürlich nicht wie im Original, da die hintere Seite ja festgeklemmt ist, aber es funktioniert!

    DSC02382.jpg

    DSC02383.jpg

    DSC02384.jpg

    Hier auch ein Funktionsvideo davon. ;)



    Gut das ich im Vorfeld den Bagger am Heck schon mit Bleigewichten ausgestattet habe, denn der Metall-Holzgreifer wiegt schon a bissl was. ;)
     
  17. Hammer-Umbau, was du da alles gemacht hast!
    :cool:

    Ich will jetzt auch so einen Bagger :D

    Ich bin aber zu faul, alles rauszusuchen, bestellen und umzubauen :D

    Also wird das nix :D

    Ich glaube, ich muß erst Rentner werden :D
    Vielleicht klappts dann endlich, mit dem baggern. :D
     
    BlackbirdXL1 und UnknownUser69 gefällt das.
  18. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Danke dir! Aber soo viel habe ich garnicht umgebaut, ist doch noch zu 90% Serie! ;)
    Rentner bin ich auch nicht, muss mir die Zeit für's Hobby aber auch als Hausmann zusammen kratzen! :(
     
    gleich hebt er ab gefällt das.

Diese Seite empfehlen