Vintage Mein (OFNA) COLT 10 EP Touring Car ( 20 Jahre alte Rarität )

DFENCE

Mitglied
So es ist an der Zeit das ich mal einen Thread für den Kleinen aufmache.

Fangen wir mal von vorne an. Ich war 9, ich saß damals in dem Ford Taunus von meinen Eltern in der Mitte hinten damit ich vorne alles schön sehe, da kam uns etwas Schwarzes Lautes und Schnelles entgegen und schoss mit einem Brachial bösen Sound an uns vorbei, es war ein BMW E30 M3 Cabrio, 2 Minuten später hatten wir nen Unfall und ich flog durch in die Windschutzscheibe, vermutlich durch nen Hirndefekt :cool: ist eine Liebe zum E30 entstanden dabei. Und so kam es wie es kommen musste 10 Jahre Später, ich hab mir meinen Traum erfüllt.
Und da war er mein Baby, vom Band am 11.12.1987 gerollt ( mein Geburtstag ist am 11.12 ... ) , ausgeliefert am 24.12.1987. Ein E30 320i Sport Edition in Delpin Metalic, M-Tech Sportfahrwerk mit Tieferlegung ab Werk, Härtere Stabis, Sport Lederlenkrad, 70% Gesperrtes Heckdiff, Colorglas Rundrum, Shadowline, TRD Bereifung, Anbauteile in Wagenfarbe, Ohne Fahrzeugbeschriftung ( das war nen Extra damals ) Sportsitze, IS Spoilerlippe, Stahlschiebedach ( Leider ) Boardcomputer und kleines Soundsystem. Das hatte er alles als Extras. Später hab ich den Motor komplett zerlegt auf 2.7 Liter umgebaut und dabei noch ne Komplett Revisionierung der Teil spendiert bei nem Motorenbauer der mit den 2.7 Liter umbauten damals vertraut war.
728322427238044.jpg BILDER14.JPG

Warum erzähl ich das Alles ? Nun das hat was mit dem RC Auto zu tun, logisch das ich irgendwann nen E30 als RC haben musste, vor ein Paar Wochen bin ich auf eine Anzeige bei Ebay Kleinanzeigen gestoßen die mich in den Ban gezogen hat. Der Titel
"HPI BMW E30 M3 1:10"
Ich sah ein Bild, muss dabei schon unbewusst das Handy genommen haben und hab schon getippt das ich die Karre nehme, kurze Zeit Später stand er bei mir
WhatsApp Image 2020-01-02 at 13.19.45.jpeg WhatsApp Image 2020-01-02 at 13.20.20.jpeg WhatsApp Image 2020-01-02 at 13.20.54.jpeg WhatsApp Image 2020-01-02 at 13.21.25.jpeg WhatsApp Image 2020-01-02 at 13.22.02.jpeg

Fett einfach Fett, aber natürlich zählen die Inneren Werte, und irgendwas machte mich schon Skeptisch am Chassis, Kohlefaser, Riemenantrieb moment das gabs doch garnicht beim HPI M3 .....
Oh schreck was hab ich gekauft
WhatsApp Image 2020-01-02 at 15.19.27.jpeg
Sieht bisschen wie HPI aus aber irgendwie auch komplett gar nicht. Ein Wenig Recherche und ein Dummer Zufall Später konnte ich das Teil Identifizieren. Ein COLT 10 EP Touring Car, warum bin ich drauf gekommen, durch nen sau dummen Zufall bin ich an einen COLT 10 Race Car gekommen :rolleyes::rolleyes: und ich hab einfach auf der Webseite von dem Ehemaligen Hersteller geschaut auf gut glück
Zack, Bedienungsanleitung, Explosionszeichnung, Teileliste, und Hop Up Liste alles noch vorhanden
colt.JPG
So sah er mal Original aus.
p02-2.jpg
An meinem sind schon einige Tuningteile verbaut,nen anderer Regler ( Carson Dragster NoLimit ) und nen anderer Motor ( LRP Generation X-4 ) Beides Brushed. Sowie andere Dämpfer, Gefräste Alu Dämpferbrücken, Gefräste Motorhalter aus Alu, Die Karo Befestigung vom HPI Sprint Chassis.
Zudem ist verbaut ein LRP 3 Kanal Empfänger mit FHSS Protokoll und dazugehörige LRP Funke.

Kann ma so Lassen ? Nix da, ich will das Teil fahren evtl zum Drifter umbauen, im Originalen gibt es sogar ein Umrüstkit zum Drifter, mit größeren Lenkwinkel und anderer Übersetzung, lässt sich vieleicht damit erklären das die Karre eigentlich aus Taiwan kommt und von JingFeng produziert wurde für den Japanischen Markt, OFNA hatte diese in Amerika importiert, und auch in Deutschland wurden die Vertrieben unter dem Label CARSON von Tamiya-Dickie.

Mehr Folgt im nächsten Teil , dann geht es ans Eingemachte.

Die Technischen Daten gibt es aber schon mal vorab.
CHASSIS DIMENSION
LENGTH :
354mm
WIDTH : 186 ~ 194mm
WHEELBASE : 258mm
WEIGHT : 1300g
( FULL EQUIPMENT )
 

DFENCE

Mitglied
Und Weiter gehts.

Also so Kann die Kiste ja nicht bleiben und außerdem will ich ja wissen woran ich bin. Also folgt das was folgen musste. Ich hab ihn komplett zerlegt.

WhatsApp Image 2020-01-09 at 23.08.37.jpeg WhatsApp Image 2020-01-09 at 23.08.48.jpeg WhatsApp Image 2020-01-09 at 23.09.34.jpeg

Alle Teile mal gründlich Geputzt mit Axe Duschgel ( Wunderwaffe für Plastikteile die verölt sind )
WhatsApp Image 2020-01-09 at 23.10.36.jpeg WhatsApp Image 2020-01-09 at 23.11.11.jpeg

Dabei kommt raus das die Teile aussehen wie Neu ich bin mehr als erstaunt.
Und so gehts zum Zusammenbau
Radträger mit Kugellager
WhatsApp Image 2020-01-10 at 01.32.38.jpeg
WhatsApp Image 2020-01-10 at 02.59.32.jpeg
Kugeldiffs Zerlegen und Putzen
WhatsApp Image 2020-01-10 at 02.04.11.jpeg
Vorher Nacher
WhatsApp Image 2020-01-10 at 02.16.22.jpeg
Spannrolle zusammensetzen, Natürlich Kugelgelagert ....
WhatsApp Image 2020-01-10 at 03.30.18.jpeg

Überall Kugellager :D

Mehr Lagerwahn in Teil 3
 
Zuletzt bearbeitet:

DFENCE

Mitglied
Weiter gehts mit dem Lagerwahn.

Diesmal Diffhalter und die Lagerung für die Verteilerwelle, Natürlich mit Kugellager, und was für Winzige .... Sogar gedichtete ....
WhatsApp Image 2020-01-10 at 03.27.11.jpeg

Dabei muss ich mal erwähnen das jedes Lager Tip Top läuft, die waren nur Äußerlich schmutzig aber Laufen so sauber als wären sie nagelneu.

Die Spannrolle, besitzt sogar 2 Kugellager
WhatsApp Image 2020-01-10 at 03.31.49.jpeg

Alles scheint Tip Top zu sein, dann kanns ja Losgehen mit dem Wieder aufbau
WhatsApp Image 2020-01-09 at 23.30.11.jpeg
Und gleich nen Fehler gemacht :D aber nicht so Wild, eigentlich hätte der Riemen unter das Lenkgestänge gemusst, naja is das Erste mal das ich so nen Chassis aufbaue, dafür siehts echt Top aus. Das Balistol benutze ich im übrigen für alle Stahlteile damit die nicht rosten und zum Reinigen, was für den Colt Governement 1911 A1 gut ist kann für den Colt 10 EP Touring Car nicht schlecht sein, soll ja auch ne Waffe werden ;-) :cool::p
WhatsApp Image 2020-01-10 at 01.29.12.jpeg
WhatsApp Image 2020-01-10 at 01.37.39.jpeg
Er Wächst er Wächst. Man könnte meinen der wär neu, alles sieht so neu aus alles lässt sich so perfekt verschrauben, bin ich überhaupt nicht gewohnt von den restlichen 1:10ern die ich hab.
WhatsApp Image 2020-01-10 at 01.55.40.jpeg
Dann mal weiter am Heck
WhatsApp Image 2020-01-10 at 03.25.17.jpeg
WhatsApp Image 2020-01-10 at 02.57.57.jpeg
Gleich gehts Weiter mit dem Arsch :D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

DFENCE

Mitglied
Und weiter gehts
WhatsApp Image 2020-01-10 at 03.35.57.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 04.18.26.jpeg
Ich verliebe mich immer mehr beim Aufbauen dieses Chassis.
So und nu das Verteiler Getriebe damit ich den Riemen für nach vorne hab, dabei fällt mir dann bei der Riemenführung auch mein Fehler auf :rolleyes: Eigentlich sogar 2 aber das überspringen wir geschickt mal:D

Antrieb ist soweit Verbaut und Funktioniert.
WhatsApp Image 2020-01-10 at 04.18.38.jpeg
Dämpferbrücken als nächstes und dann die Achsen und die Knochen und Querlenker oben und die Aufhängung komplettieren
WhatsApp Image 2020-01-10 at 04.28.18.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 04.28.29.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 04.41.59.jpeg
Dämpfer Drauf, vorne noch Fertisch machen. Und schon hab ich nen Roller da stehen, und wow für nen 20 Jahre altes Teil steht das ding wirklich Tip Top da
WhatsApp Image 2020-01-10 at 06.02.01 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-01-10 at 06.02.28.jpeg

Tja und nun gehts wohl an die Elektronik im nächsten Teil
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

DFENCE

Mitglied
So und der Vorerst Letzte Teil dann seid ihr auf dem Aktuellen stand meines Fortschrittes
Also Lenkung, da muss was Gutes her als Servo, was Richtig gutes und Schnelles.
Also kurz in die Servo Kiste gegriffen und da issesWhatsApp Image 2020-01-10 at 07.05.06.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 07.05.19.jpeg

Vieleicht bisl Schwer aber tut nichts zur Sache ist sogar gut so für die Gewichtsverteilung.
Die Daten zu dem Schmuckstück
ACE RC Thundertiger DS1015
Stromversorgung 4.8V ~ 6V
Drehmoment 4.8V / 6V kgcm 11.6 / 14.5
Geschwindigkeit sec 60° 4.8V / 6V 0.138 / 0.108

Ja das sollte doch wohl erstens Flott genug sein, zweites Stark genug, und drittens Low Voltage Fähig weil mein Brushed Regler ohnehin nur 5V rausspuckt erspare ich mir das Seperate BEC erstmal.

Da mit die Anlenkung nicht gefallen hat hab ich gleich auf Alu umgerüstet und das ganze etwas Optimiert
WhatsApp Image 2020-01-10 at 07.24.40.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 07.25.02.jpeg
Funktioniert Wunderbar :)

Und noch den Motor reinschrauben
WhatsApp Image 2020-01-10 at 07.31.54.jpeg

Passt alles wie angegossen herrlich. Keine Schraube rund, Kein Gewinde überdreht, alles Original Schrauben kein Gebastel kein Gewurschtel.
WhatsApp Image 2020-01-10 at 07.32.14 (1).jpeg

Und das ist jetzt der Aktuelle Stand
WhatsApp Image 2020-01-10 at 10.00.57.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 10.01.07.jpeg

Und nun Stehe ich vor der Frage, welchen Regler baue ich ein.
Den Carson, oder einen LRP Quantum Pro Reverse den ich noch über hab.
Oder vieleicht auf Brushless gehen ? Da hätte ich einen 10T Motor und einen 14T Motor samt Regler...

Was tun, weder der Carson noch der LRP Sind Lipo fähig, d.h ich müsste nen Lipowarner verbauen, oder halt gleich auf Brushless. Fahren will ich auf jeden fall S2 Lipo´s die Passen auch ins Akkufach von der Karre.

Jetzt könnte ich bisl Hilfe gebrauchen ;-)

Und ich gedenke die LRP Funke mal zu testen, macht das sinn mit FHSS ?
 
Zuletzt bearbeitet:

DFENCE

Mitglied
WhatsApp Image 2020-01-10 at 10.01.32.jpeg
So die Schlacht is Eröffnet, ich bräuchte dann mal paar Ratschläge von euch bezüglich der Motorisierung ;):cool:
 

Eisbear

Mitglied
ist ja lustig im ersten Moment hatte ich gedacht du hast das Robbe Chassi da .. die Akku Halter und Motorhalten sind wie beim Robbe Chassi..hmm wollt grad nachnem Link schaun .. gibts nicht.. ok denn mach ich n Foto zuhause
 

DFENCE

Mitglied
den quantum pro regler würde ich nicht unterschätzen, ein sehr sehr guter brushed regler ;)
Ja ich bin von dem Quantum tatsächlich auch angetan, einerseits wegen der Größe anderseits macht der irgendwie schon nen Hochwertigeren Eindruck, interessant ist auch der FET Ausgang für nen Servo was ich so noch nie gesehen hab. Und irgendwie hats auch was wenn alles von LRP ist.
Weißt du wie ob der Regler das problemlos wegsteckt wenn ich nen 2S Lipo dran hänge ? Das ich nen Lipowarner dazu schalten muss ist mir bewusst, liegt auch schon Bereit. Und wie verhält sich das wenn der Motor zu wenig Turns hat ? Ich bin mir nicht 100% sicher aber es könnte nen 13 oder 13.5T ? Motor sein, das kann man noch mit müh und not entziffern von dem Aufkleber am Motor.

@Eisbear Das wäre mal interessant, vieleicht hat ja Robbe das Teil ebenfalls Vertrieben, es gibt nämlich nen klitzekleinen Unterschied zum Colt EP was mich Stutzig macht, das wären die Dämpferbrücken und die Motorhalter die eigentlich ne Andere Farbe haben müssten. Es gibt auch noch eine Getunte Version als Roller
Im Grunde das Gleiche Chassis wie meines nur mit allen Tuning Teilen
p02-1.jpg
 

DFENCE

Mitglied
ist ja lustig im ersten Moment hatte ich gedacht du hast das Robbe Chassi da .. die Akku Halter und Motorhalten sind wie beim Robbe Chassi..hmm wollt grad nachnem Link schaun .. gibts nicht.. ok denn mach ich n Foto zuhause
Geniales Forum Danke für den Tipp. Du hast Vollkommen Recht Robbe hat den Vertrieben ! Ich hab ihn Gefunden
RH1-2023.jpg
Definitiv mein chassis und da ist die Dämpferbrücke und der Motorhalter von meinem nur das meiner Tatsächlich die das Carbonchassis hat, das gabs auch als Zubehör als M1182: GRAPHITE MAIN CHASSIS und M0103: GRAPHITE UPPER PLATE
Interessant dabei ist auch das die Karos die gleichen Sind
Hier die Karos vom Colt 10 EP
PORSCHE 911 GT3-A.jpg
Beim BMW Stimmt alles bis auf die Felgen BMW M3.jpg

Mein Anderes Colt 10 Chassis wurde definitiv von Carson vertrieben
WhatsApp Image 2020-01-10 at 12.34.00.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 12.34.08.jpeg
 

114SLi

Mitglied
Auch Conrad hat dieses Auto verkauft. Da lief es als Reely C-4Z bzw. MC-4Z (M-Chassis Größe, das hatte Robbe aber auch). Ein paar Teile bekommt man von Conrad sicherlich noch, die hatten bis vor einigen Jahren auch noch einen Buggy auf diesem Chassis.

Die Alu-Teile waren unterschiedlich. Anfangs war wohl alles lila, später kamen dann aber auch Chassis, die von Haus aus Alu natur hatten. Waren wohl Sparmaßnahmen, eloxieren kostet doch ein paar Cent mehr.

Egal was du an Regler und Motor verbaust, bitte nicht mit den Tamiya Steckern auf den Fotos.
 

DFENCE

Mitglied
Danke für die Infos :thumbsup: Ich sehe grad, Optisch sieht meiner dem C-4Z am ähnlichsten, ich vermute mal stark das wird er dann sein.

@Mic da Silva Könntest du mir die Schwachstellen nennen die du bei dem Chassis siehst ?

@114SLi Keine Sorge, der Tamiya Kram und das Dünne Kabel sind schon ab, momentan hab ich Deans dran, aus dem Grund weil ich noch 2 2S Lipos hab die ich einzeln für die 1:10er vorgesehen hab und dort sind auch Deans dran, evtl. geh ich aber auf XT60.

Aktueller Stand


WhatsApp Image 2020-01-10 at 12.03.11.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 12.03.31.jpeg

Mit dem Chassis hab ich etwas gefunden was mir echt nen Heiden Spaß macht, ich werde wohl meine ganzen Offroad 1:10er und Zubehör verkaufen und mich komplett auf 1:10er Glattbahn / Rally / Drift und auf meine 1:8er Offroader Konzentrieren, bei den Kisten kann ich mich am meisten Austoben.

Ich hab da auch noch bisl was für die Karo geplant, Beleuchtung muss sein, und paar optische kleine Änderungen, und BBS RS001 Kreuzspeichen das muss sein und wenn ich die selbst drehen und fräsen muss.
 

Hasi.9

Autor
[...] und BBS RS001 Kreuzspeichen das muss sein und wenn ich die selbst drehen und fräsen muss.
Wenn ich die richtigen im Kopf habe, müsste es die von Tamiya geben:

Felgen Schnitzer BMW M3 EVO 26mm (2) - Tamiya - 0445241 - Modellbau Seidel

Es gibt die Karosserie auch von Tamiya als M3 Evo, die hat dann einen richtigen Grill... die Lampenfassungen (zumindest die äußeren) konnte man glaube ich auch beleuchten, bin mir aber nicht sicher... ist schon ewig her, dass ich die Karosserie hatte, etwa um 2008 rum:

Karosserie Schnitzer BMW M3 Sport EVO - Tamiya - 1825295
- Modellbau Seidel
 

DFENCE

Mitglied
Ok wegen dem Kunststoff mach ich mir weniger Sorgen, macht nach wie vor nen Stabilen eindruck. Was die Steifigkeit vom Chassis angeht das stimmt, da bin ich ohnehin am überlegen die aus Alu Nachzubauen oder evtl auch GFK. Ich dachte eigentlich eher an Schwächen am Aufbau wo ich gezielt nachbessern kann.

Felgen hab ich sogar schon gefunden
RC_TW_110_CLASSIC_RDER_CLASSIC_BBS_STYLE__CHROM___GOLD_3MM_OFFSET__20131147020142680.jpg

Die HPI Karo ist vorbereitet für Beleuchtung, es gibt sogar die Inlays für die Scheinwerfer, die Scheinbar auch mal verbaut waren aber entfernt wurden. Macht aber nix, da kommen Angel Eyes rein. Was sehr Praktisch ist, die Aufkleber sind Durchsichtig, mit LED´s dahinter sollte das wirken wie Getönte Scheinwerfer so wie bei der Alten Driftsau bei der auch Angel Eyes verbaut waren.
E30_felgen.JPG
und da der E30 eh Linsenscheinwerfer hat passt die LED in der Mitte sehr gut Wie man hier schön sieht :p ( sagte ich schon mal das ich verliebt in den E30 bin )
felgen_cabi.JPG
Beim Fernlicht hab ich auch schon nen Trick auf Lager, das soll eh Orange werden, ne schöne Phosphor beschichtete HighPower LED, gabs damals Tatsächlich bei den Tourenwagen und Rally E30 M3

Apropo Rally, ich könnt mir durchaus vorstellen mir noch nen Rally E30 M3 aufzubauen :cool:
 

Eisbear

Mitglied
Ha! siehste , den Porsche von Robbe hab ich, was bei mir blöd ist, ich hatte mir noch ein zwei tuning sachen geholt und eigebaut und bin dann seitlich unter ein Auto1:1 vorderrad geklatscht, hat mächtig gescheppert, das Auto da wieder rausgefriemelt und seit dem läufts auto etwas quer zur Fahrtrichtung, ich hab mir alles angeschaut auch auseinandergenommen wieder zusammengesetzt , für mich schiens ok zu sein , wieder ne testfahrt gemacht aber der fährt immernoch quer, mein Sohn hatte ihn im Orginalkarton letzten im Keller gefunden und mich gefragt was da drin sei.. .. aber wie gesagt ich mach mal n paar Fotos und setz se hier rein wenn ich darf
 

DFENCE

Mitglied
So genug für Heut, ich bin total in den Bann gezogen mit der Kiste :D
Also ich hab die Spiegel mal überarbeitet und näher an das Original gebracht, zudem Chromfolie drauf geklebt. Die Felgen ich mal poliert, Und nen Lipo Warner fest verbaut paar kabel verlegt und ne Buchse für das Balancer Kabel in die Karo gebaut was mit dem Lipo Warner verbunden ist.
WhatsApp Image 2020-01-10 at 18.32.49.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 18.33.22.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 18.34.08.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 18.34.33.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 18.35.43.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 18.36.44.jpeg WhatsApp Image 2020-01-10 at 18.37.16.jpeg
 
Top Bottom