1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Baubericht Mein Backup Heli MT e325 V2

Dieses Thema im Forum "Collective-Pitch-Helis" wurde erstellt von Hubipilot, 25. Oktober 2016.

  1. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Ich versuch hier mal ein kurzen Baunericht von meinem Backup Heli Mini Titan e325 V2 zu erstellen.
    Nebenbei habe ich gleich bemerkt, das mein Photoapparat langsam den Geist aufgibt :-(

    Ersteinmal grob zusammen gebaut:

    IMG_3319.JPG
    IMG_3320.JPG

    Den Rotorkopf zusammengebaut. Der Baukasten war zwar mit einem Padelkopf vorgesehen, aber mit einem anderen Rotorkopfzentralstück, wird ein FBL draus.

    IMG_3321.JPG IMG_3322.JPG


    Heckrohr zur besseren Sichtbarkeit Gelb folliert, Heckrotor zusammangebaut und hinten alles mit Locttide gesichert, Heck ist fertig:

    IMG_3323.JPG IMG_3324.JPG



    Die nächsten Steps wird die Elektrik, (Motor, Servos, FBL und Regler einbau sein....
     
    Markus2911 gefällt das.
  2. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Wie ich schon im Heron Baubericht schrieb, bastel ich mit und bei meinem Arbeitskollegen, welches auch schonmal zu verzögerungen führt, und da es "nur" der Backup Heli wird, kann man sich ja Zeit lassen. Und da wir nach der Anleitung vom SE zusammengebaut haben.

    Hmmm, da passt was net [Kopfkratz]

    Beim Versuch die Servos einzubauen:
    IMG_20170612_195015.jpg

    Ok. jetzt kennen wir den Unterschied vom V2 zum V2 SE.
    Nach einiger Zeit der Recherche, wie man am besten weitermacht, kamen wir auf dieses Idee:

    IMG_20170612_213501.jpg

    IMG_20170612_213509.jpg
    und das sieht dann so aus:
     
  3. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    IMG_20170612_215812.jpg
    IMG_20170612_215805.jpg

    Die Kabelführung haben wir dann so gelegt:
    Man kann hier auch schön sehen, wie der Telemetrieanschluß und die Antennen am Servo vorbeigehen:

    IMG_20170613_225842.jpg

    IMG_20170612_223628.jpg

    Die beiden Antenne müssen noch verlegt werden, aber da fehlen noch Antennenröhrchen:
    IMG_20170613_225909.jpg

    Die Taumelscheibe ist jetzt auch eingebaut:

    IMG_20170613_230259.jpg
    IMG_20170613_230313.jpg

    Bald geht es weiter:
     

    Anhänge:

    Markus2911 gefällt das.
  4. uboot

    uboot Mitglied

    Was ist das links unten an der Heckrohraufnahme?
     
  5. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Das sollte eigentlich ein Aufkleber mit den Besitzerdaten sein. Hält nur net.

    So, das Schätzchen ist fertig. Die verkabelung ist durchgeführt, Das FBL und der Regler sind programmiert.

    IMG_20170722_202123.jpg

    Hier die Verkabelung:

    IMG_20170722_202133.jpg

    IMG_20170722_202157.jpg
    IMG_20170722_202208.jpg
     
  6. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Da es ja mein Backup ist, muß es ja das eigentliche Modell geben:

    IMG_20170722_202315.jpg

    IMG_20170722_202436.jpg

    IMG_20170722_202600.jpg

    Jetzt kann der Maiden stattfinden.

    Nur da ich zuletzt anfang Mai den großen Heli geflogen hab, seitdem nur das Heimchen, werd ich schon beim großen gaub ich erstmal den Angststift draußen haben, und bei dem neuen erst recht :-(

    Schaun ma mal....

    Außerdem ist der alte noch auf der alten Anlage programmiert und der neue auf der neuen Anlage. Wenn es beim neuen passt, brauch ich nur den Speicher auf einen neuen Kopieren und neu binden.
     
  7. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Achja, der unterschied in den Servohalterungen:

    Der Backup: 325V2
    IMG_20170722_210332.jpg

    Der 325V2 SE:
    IMG_20170722_210346.jpg

    IMG_20170722_210425.jpg

    und damit man die Haube besser zukriegt, habe ich diese Halter montiert:

    von Aussen sieht das so aus:
    IMG_20170722_210523.jpg
    von Innen sieht das so aus:
    IMG_20170722_210528.jpg
     
    uboot gefällt das.
  8. uboot

    uboot Mitglied

    Dann sind wir 3 Mann, die hier im Forum Thundertiger fliegen :thumbsup:
    Ein wirklich exklusiver Klub.
     
  9. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Habe von dem 325V2 noch ein Kit in reserve hier liegen. So kann ich im Falle den defekten erstmal reparieren, während ich mit dem anderen weiterfliegen kann.
    Dabei versuche ich die verbauten Teile gleich wieder einzukaufen. Dank dir weiss ich jetzt, das ich bei MHM fündig werden kann.

    Ausserdem soll der Hirobo EMBLA 450E viele gleiche Teile haben.

     
  10. uboot

    uboot Mitglied

    Bei den großen Tigern sind auch etliche Teile untereinander tauschbar.
    Bei MHM geben sie das gleich an, aber wenn man bei einem bestimmten Teil fragt, wissen die meist mehr. Ein toller Laden.
     
  11. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Er war heute mal in der Luft. Er ist noch heile, aber das Heck muß überprüft werden, denn er hat auf einmal extrem angefangen hin und her zu schwingen, also nochmal in den Hangar.
    Eigentlich gleiches FBL und gleicher Regler, in der unteren Schwebeeinstellung mit Gasgerade 60% (im Sender) hatte ich nur eine Drehzahl von 1730, während ich bei dem Hauptheli 2050 habe, Muß ich auch noch überprüfen, wobei bei dem neuen habe ich den Gov Store noch nicht eingelernt, aber das Delta ist dafür zu groß. Werde jetzt den Hauptheli auch auf der großen Anlage binden.
     
  12. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Vielleicht ist der Heckabtrieb zu klein. Passiert schon mal bei kleinerer Drehzahl. Evtl. Auslenkung überprüfen und anpassen oder größere Blätter.
     
  13. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Bei dem Hauptheli fliege ich ja mit 2050 Umdrehungen, und bei dem Backup habe ich vor dem Start auch hochgeschaltet, so das ich bei ca. 2100 Umdrehungen war, der Heli nicht ich.
     
  14. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Es sah in dem Post für mich so aus, als hätte Dein BU Heli nur 1730 1/min. Hast Du die gemessen oder ausgerechnet?
     
  15. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Sagt mein ESC via Telemetrie, Ist ein Brushless Control +T 45, in beiden Helis.
     
  16. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Ah, ok. Ich habe früher auch immer gerechnet und festgestellt dass da Abweichungen sind. Manchmal sind das nur relativ wenig Umdrehungen die den Unterschied ausmachen
     
  17. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Ich glaub der Fehler ist gefunden:
    IMG_20170728_233757.jpg
    in dem Kunststoffteil ist wohl Sicherungslack reingelaufen. Heck ist jetzt super leichtgängig.
    Nächster Testflug kann durchgeführt werden.

    Der Hauptheli ist jetzt auch an der neuen Anlage gebunden. Schaun ma mal was dann die Drehzahl bei Gasgerade 60% anliegt.
    Hoffentlich regnet es am Wochenende nicht...
     
  18. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    So heute nochmal Testflüge. Zuerst mit dem Hauptheli.

    Drehzahl 1980, der Unterschied zur anderen Anlage ist erklärbar, hatte da noch zusätzlich einen Drehpoti am Sender zur Feinjustierung mit eingebunden, passt also. Nach ca 5 min Kampfschweben 940mAh verbraucht.

    Hatte alle Einstellungen beim Backupheli nochmal optimiert, und auf einen neuen Speicherplatz kopiert, also sind alle Sendereinstellungen identisch.
    Also jetzt der Backupheli,

    Drehzahl knapp 1800, also auf andere Gasgrade 70% umgestellt, Drehzahl 2170, obwohl beide Regler sind identisch eingestellt sind, habe ich das Gefühl,
    das der Sanftanlauf den Motor schneller hochfährt. Nach ca 5 min Kampfschweben 1060mAh verbraucht.

    Muß unbedingt nachsehen, ob beide Helis die gleichen Motoren haben. Oder woher kann die andere Drehzahl kommen? Getriebe hat die gleiche Untersetzung.
     
  19. uboot

    uboot Mitglied

    Haben beide auch die gleichen Blätter? Optisch wohl schon . . .
     
  20. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Die Frage ist berechtigt.
    Hauptheli ist ein MT325 V2 SE, ursprünglich FBL und Starantrieb. Nach dem Crash umrüstung auf Heckriemen. Die Blätter hatten nichts abbekommen.
    Backupheli ist ein MT325 V2, ursprünglich Flybar, durch Tausch des Rotorkopfzentralstücks auf FBL umgebaut.
    Also einmal FBL Blätter und einmal Paddelblätter.

    Beide haben die gleichen Servos, als Regler nen Brushless Control +T45, aber unterschiedlich Firmware Rev., kann das was ausmachen?

    Hauptheli Stecker umgelötet auf G4
    Backup Adapter von G3,5 auf G4:
    IMG_20170729_190155.jpg

    Ich will noch nicht umlöten, da ich auf die neue Firmware für den Regler warten, momentan gibt es die V2 erst für die HV Regler.
     

Diese Seite empfehlen