LKW MAN TGA 41440

Stefan D.

Mitglied
Beim Fummeln mit so kleinen Schrauben und Muttern habe ich immer einen alten Subwoofermagneten zur Hand, der findet jede Schraube, Scheibe und Mutter in jedem Teppich wieder! ;)
Bei Fliesen sieht das anders aus, da fliegen die meterweit weg und sind meist irgendwo unter einem Schrank. :rolleyes:
 

BlackbirdXL1

Mitglied
Beim Fummeln mit so kleinen Schrauben und Muttern habe ich immer einen alten Subwoofermagneten zur Hand, der findet jede Schraube, Scheibe und Mutter in jedem Teppich wieder! ;)
Bei Fliesen sieht das anders aus, da fliegen die meterweit weg und sind meist irgendwo unter einem Schrank. :rolleyes:
Das sind allesamt VA Schrauben/Muttern, nix magnetisch. So sindse, die Thicon/Wedico Leute.
 

BlackbirdXL1

Mitglied
Schon wieder ein Scheißproblem. Es nimmt kein Ende!

So beim rumdaddeln fällt mir ein Bruder Mog auf.
30 Tacken für eine detailreiche und stabile ABS Hütte.
Anstatt weit über 100 für eine Polystyrol Brettchensammlung.

Ich glaube ich werde das mal sacken lassen und die Gefahr seitens Frauchen ausblenden ............. :rolleyes:

Bruder Mog 1.jpgBruder Mog 2.jpg

Kagge, ich will sofort aufn Arm! :ROFLMAO:
 

Onkel_Tom

Mitglied
Sowas geistert in den Untiefen meiner Hirnwindungen mit einem C24 WPL Chassis rum. Das Ding wiegt ja nix und dafür sind die Metallteile von WPL absolut ausreichend...

Sch... so viele Ideen... wenn nur nicht immer die Finanzministerin da wäre...

Aus dem Nachbarforum
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackbirdXL1

Mitglied
Heute Morgen bereits kam der 8 Euro Motor. 550er/600er Größe und 4mm Welle statt der üblichen 3,175mm (1/8 Zoll).
Läuft problemlos bei 1V an und ist sehr laufruhig, dabei leise und schon bei geringen Spannungen mit kräftigem Drehmoment.

Die 3 im 120° Winkel zueinander stehenden Bohrungen mit M3 Gewinde entsprechen exakt denen von Bühler Motoren.
Also Plug & Play am Wedico Getriebe zu befestigen, ich liebe es wenn ein Plan funktioniert. :thumbsup:

Der Motor ist komplett entstört, die Anschlüsse sind keine wabbeligen Messingfähnchen, sondern 4,8mm breit und stabil.
Somit passen handelsübliche Kfz-Flachstecker drauf, sehr schön. Je ein Kugellager vorne/hinten hat er auch.

Das hat sich mal gelohnt, dieser Industriemotor spielt preislich normalerweise wohl in ganz anderen Regionen. :thumbsup:

Morgen wird auch das zum Wedico Getriebe passende 14Z Motorritzel mit Modul 0.8 und 4mm Bohrung ankommen.
Dann ist es bis zur ersten Fahrprobe nicht mehr lange. Als Regler wird der HW QuickRun WP1080 zum Einsatz kommen.

165mm und 185mm Radstand
Die Karosserie ist vorne an den Kotflügel 145mm breit
Passt auf Wedico mit der Spurweite. :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackbirdXL1

Mitglied
Neuigkeiten von MoBo:

wir haben heute die fehlenden Teile von Thicon/Wedico erhalten.

Diese senden wir Ihnen heute zu.

Mit freundlichen Grüßen

Deutscher Fachhändler, so muss Service/Support aussehen.

Auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür. :thumbsup: :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom