Losi DBXL 2.0 Sammelthread

Echt schön das teil. Jedesmal wenn ich bei meinem händler stehe guck ich mir die v1 version an und flüstere ihr zu "bald bist du mein" :D.

Aber jezt eo ich weiss ein neuer kommt wirds vermutlich der neue.

Gibts schon preise und erscheinungs termin?

Edit: hab erst jeztden link gesehen.
 

rhylsadar

Mitglied
sieht sehr geil aus. leider merke ich immer mehr, dass ich die grossmodelle einfach zu wenig einsetzen kann. die brauchen einfach eine entsprechende grossräumige umgebung um sich zu entfalten. wenn man diese möglichkeiten aber hat ist es natürlich supercool, weil das fahrbild der grossen schweren modelle schon sehr sehr ansprechend ist.
 

MatzeBOH

Mitglied
Echt schick das Teil - aber damit fahren ist echt ne Sache, da brauchste richtig Platz und Leute die auch so fettes Gerät fahren. Von der Kohle mal ganz abgesehen ;)
Bleibt also ein schickes Teil - das eh nicht mit an die Wohnzimmerwand passt :D

Gruß, Matze
 

xMarkus

Mitglied
Ich hol den Thread nochmal hoch, weil ich eine Frage dazu habe.
Woran erkennen ich ob es sich um einen Dbxl oder Dbxl 2.0 handelt, wenn man das Auto vor sich hat. Karosserie wäre zu einfach. Vergleichen geht auch nicht. Also Merkmale wie die Autos zu unterscheiden sind.
Besten Dank, Markus.
 

Schwaben-Tec

Mitglied
DBXL-E | DBXL-E 2.0
DBXL-E.JPG DBXL-E 2.0.JPG
Besonders auffällige Merkmale / Unterschiede:
Dämpferbrücken:
Kunststoff beim DBXL-E und Aluminium beim 2.0
Regler: Zwischen den Akku-Packs beim DBXL-E und über der hinteren Kardanwelle beim 2.0
Servohalter: ein Servo mit einem Servoarm beim DBXL-E und ein Halter für zwei Servos mit zwei Servoarmen beim 2.0
Chassis-Verstrebungen hinten: einfach ausgeführt beim DBXL-E und doppelt ausgeführt beim 2.0
Federbeine: obere Dämpferkappen in Silber beim DBXL-E und Schwarz mit Fox-Logo beim 2.0

Der 2.0 ist damit stabiler aufgebaut und verwindet sich weniger.
Der rote 6-Pol Dynamite-Motor des alten DBXL-E war aber, wie ich schon oft gehört habe, leistungsstärker als der neue 4-Poler von Spektrum im 2.0.
 

xMarkus

Mitglied
Super. Vielen Dank dafür.
Ich schaue mir dein Videos immer an und finde es faszinierend, wie akribisch du dich mit den Fahrwerk auseinander setzt. Du machst dir mehr Mühe mit RC Car als wir damals mit unseren echten Rennauto.
Gruß, Markus.
 

Schwaben-Tec

Mitglied
Danke Markus!
Euer echtes Rennauto hatte sicher ein Gewindefahrwerk eines namhaften Herstellers.
Der Losi hat das leider (noch) nicht. :D
 

xMarkus

Mitglied
Mit Ausgleichsbehälter, Zug Druckstufe unabhängig voneinander einstellbar, Druckstufe noch im Low und Highspeed einstellbar. Ich habe daran nie was verändert. Das ist so kompliziert. Und wenn dann ein anderer Reifen drauf kam, war das ganze Setup wieder was für die Tonne. Da könnte man sich richtig drin verrennen.
Deshalb Folge ich deinen Kanal und wenn ich einen DBXL Mal mein eigen nennen kann, baue ich das so um.
 

Schwaben-Tec

Mitglied
Ja top, so muss das sein. Ich dreh' nicht nur an den Rädchen, sondern shimme die Dämpfer oft neu, weil die meisten Rädchen nur nen Bypass öffnen und das ist oft nicht so ideal.
Machen wir bald wieder an nem BMW E46 M3.
Das Know-How ist hundert mal zu viel des Guten für ein RC-Car, aber was solls. Der Losi wird so gut abgestimmt, wie es nur irgendwie möglich ist.
Kannst dich schon darauf freuen.
Gibt dann auch unterschiedliche Setups für Serienräder und Monster-Räder, die 12s Beast Version und so. Ach... herrlich. o_O:D
 

LosiRuhr

Mitglied
@Schwaben-Tec: Freue mich auch schon darauf was Du noch am Losi verbessern wirst! Ich verfolge Deinen YT Kanal schon seit einer Weile.

Ich bin "dabei" mir einen Fox zu bestellen...wenn es noch welche (zu vernünftigen Preisen) in DE gäbe...
Falls jemand noch einen Tipp für mich hat, gerne per PM.
 

Schwaben-Tec

Mitglied
Hallo @LosiRuhr,

danke für die Blumen.
Schau doch mal bei rc car online vorbei, die haben den Preis nicht wieder angehoben.
Die Buggy sollten bald wieder verfügbar sein.
Bin immer noch am Tüfteln.
Das Fahrverhalten im 8s vs. 12s Video hat mir nicht so gefallen.
 

LosiRuhr

Mitglied
@Schwaben-Tec, danke für die Info, ist vorbestellt. Laut meinem Anruf bin ich bei der Lieferung am 23.04 wohl mit dabei. Kannst Du mir noch 4S Lipo's empfehlen. Habe derzeit nur 2S und 3S für kleinere Gefährten im Einsatz. Dual Lader bis 6S ist vorhanden. Bin schon auf Dein nächstes Video gespannt, Kanal ist abonniert
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwaben-Tec

Mitglied
@Schwaben-Tec, danke für die Info, ist vorbestellt. Laut meinem Anruf bin ich bei der Lieferung am 23.04 wohl mit dabei. Kannst Du mir noch 4S Lipo's empfehlen. Habe derzeit nur 2S und 3S für kleinere Gefährten im Einsatz. Dual Lader bis 6S ist vorhanden. Bin schon auf Dein nächstes Video gespannt, Kanal ist abonniert
Danke fürs Abo und willkommen im Club der (zukünftigen) DBXL-E Fahrer! :):thumbsup:
Ich empfehle dir diese Akkus hier: SLS XTRON 4s 7000mAh
Grund: mir ist ein Graupner 4s 7000mAh Lipo kaputt gegangen und ich habe den durch den SLS ersetzt. Der SLS ist besser. Mehr Kapazität, gleiches Gewicht, geringere Ri und genau so leicht.
Musst halt noch passende Stecker anlöten, aber ist ja kein Prob, oder?
 

LosiRuhr

Mitglied
Gerne und Danke. Löten ist überhaupt kein Problem. Hatte früher (20 Jahre her) Helis und Flugzeuge, aber alles noch Verbrenner. Nur noch eine kurze Frage 35C Dauer reichen gut aus?
 
Top Bottom