Videos Limitless Abflug

Daniel

Mitglied
so nen Abflug hab ich mit meinem Buri E1.2 auch gemacht auf der Rennstrecke bei etwa 130kmh. Hats aber überlebt.
 

DFENCE

Mitglied
Tja ab ner Gewissen Geschwindigkeit wird das Ding halt zum Flügel sobald er vorne hoch genug geht, und Speedrun .... mit dem RTR Servo :ROFLMAO:

Edit : Man Hört sogar warum der Hoch ging, ist mit 100% Standart Fahrwerk Setup gefahren so oft wie das Ding aufsetzt und so wie er hoppelt, da hat er halt ne Bodenwelle erwischt wo er sich so aufgeschaukelt hat vorne so das der Splitter Auftrieb erzeug hat, kurz vorm Abflug hört man wie er aufsetzt
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwaben-Tec

Mitglied
Fahrwerk ist bei jedem Limitless Müll, weil es null Zubehörteile im Handel gibt.
Alle Speed-Runs, die ich gesehen habe, waren auf Topf-Ebenen Belägen.
Eigentlich ne tolle Basis für Speed-Runs, aber halt mal wieder nicht zu Ende gedacht und damit irgendwie auch recht uninteressant. Leider.
Dazu auch noch ein Sondermaß beim Reifendurchmesser. Schon ganz schön gaga...
 

DFENCE

Mitglied
naja das ding kommt eigentlich als roller- machts aber nicht besser, nur schlimmer...
Ach stimmt ja, der kommt ja komplett ohne Elektronik, wie du schon schreibst, das macht es eigentlich noch schlimmer :LOL:

@Schwaben-Tec naja bisschen Zubehör gibt es schon um rumzuspielen, zumindest wenn man sich an anderen Modellen bedient sofern die Baugruppen gleich sind
Z.b die Verschiedenen Kolbenplatten die bei meinen Kraton V3 dabei waren passen auch in die Dämpfer vom Felony z.b
Die Räder ok das noch ein Problem, beim Felony sogar noch mehr... aber ich denke da wird´s bestimmt auch noch was geben, so nach und nach kommen auch Langsam andere Karos für die 1:7er Plattform, ich kann damit ganz gut Leben, allerdings hab ich den Felony nicht für Speedruns gekauft
 

BKone

Mitglied
Tja, da ist der deutsche Kevin Talbot nicht besser als der Echte, was?
Schneller werden die auch nie werden... dafür brauchts Bisschen mehr Expertise. Nicht nur dicke Motoren und Regler.
Da finde ich das Original aber sogar besser, DER macht sich zumindest ein paar Gedanken, und baut auch selber Teile für seine Karre. Versteh mich nicht falsch, der Typ ist ein bissel gaga, aber wenn ich wissen will, was ein Auto aushält, schau ich mal, ob er ihn schon geschrottet hat, und was es dazu brauchte. Wenn ich eine fundierte Meinung zu einem Auto suche, schaue ich hier und oder bei bestimmten Youtubern.
 
Top Bottom