Truggy Lüfter am Regler wird blockiert

Mred1

SysOp
Mitarbeiter
Eigentlich geht es hier um das Problem, dass Fremdkörper das Lüfterrad blockieren. Es soll hier keine Diskussion über die Qualität von Lüftern werden sofern es nicht direkt mit dem Problem zu tun hat.
 

hercules88

Mitglied
Ich habe überall diese Lüfter und die verrichten ihren Dienst sehr zuverlässig für das Geld. Selbst der eine wo eine Schaufel fehlt dreht sich ohne Probleme.

Und gegen das blockieren habe ich am Ende ein billiges Fliegengitter gekauft und das einfach über das Auto geworfen. Seitdem ist der Lüfter oder die beiden nicht mehr stehen geblieben.

Wie man sieht sind meine Ausführungen eher mangelhaft aber es läuft alles :ROFLMAO: :p

IMG_20200801_214826.jpg IMG_20200801_214801.jpg
 

hercules88

Mitglied
Ich habe da ehrlich gesagt gar nicht drauf geachtet. Diese sind besser als gar keine bzw besser als der Originale der dort drauf war.
 

Mred1

SysOp
Mitarbeiter
Um zum Thema zurück zu kommen, in einem hoch drehenden Lüfter wird sich seltener etwas verklemmen als in einem langsamer drehenden.

Kritisch ist das Lüfterrad in Verbindung mit den Streben am Lüftergehäuse. Je schneller das Rad dreht, desto kleiner wird die Zeit in der der Spalt zwischen Rad und Strebe offen ist.

In der Praxis passiert es aber trotzdem, am Anfang seltener und mit sinkender Drehzahl häufiger. Man könnte nun alle 8 Stunden den Lüfter ersetzen, das geht aber ins Geld.
 
Top Bottom