1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kleiner CP-Heli gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Flugmodelle]" wurde erstellt von Kasi-Hasi, 27. November 2017.

  1. klaus52

    klaus52 Mitglied

    Habe ich Überlesen. Aber fürs weitere wird dir ja einiges Angeboten, entscheiden mußt DU.
     
    renner gefällt das.
  2. uboot

    uboot Mitglied

    Ja, ich habe nur an kleine Helis gedacht, wo kein normaler Spektrum-Empfänger Platz hat.
    Aber er hat ja wohl Fahrzeuge, bei denen das geht.

    Aber nur wenn man den Softwarecrack Deviation aufspielt . . .
    Das muß eine tolle Sache sein; habe mich mal damit beschäftigt. Aber man muß sich auch ganz schön reinfuchsen.
     
    renner gefällt das.
  3. renner

    renner Mitglied

    Ja so meinte ich. Man kann dann verschiedene Empfänger nutzen, zB fliege ich aktuell den walkera und den blade 120sr sowie die b25 umx und night vapor damit. Ich denke ich tendiere zum nano. Den originalen Sender kann ich verticken wenn ich den programmiert hab, denn als bnf kostet er 40€ mehr, als der aktuelle rtr.
     
  4. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

  5. uboot

    uboot Mitglied

    Nachdem ich heute an meinen K110 einen besseren Stecker angelötet habe (BEC), dachte ich, daß die Antenne schon sehr lang wäre. Nachgemessen: gut 37 mm. Sie soll aber 31 mm haben.
    Zumindest Jörg hat ihn auch; wie lang ist Deine?
    Welche Auswirkungen kann die längere Antenne haben?
     
  6. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Habe mal nachgemessen, 33 mm.
    Hmm, ich merke keine Auswirkungen.:)
     
  7. Bady89

    Bady89 Mitglied

    Wenn er Bock und Zeit hat es zu lernen, warum nicht ?

    Ist jedenfalls ein kleiner CP Heli der Qualitativ ganz gut ist :)

    Mir liegt der Heli nicht, die kleinen CP´s sind mir zu hektisch unterwegs, aber zum Glück ist nicht jeder gleich :)
     
  8. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Ist nur nicht crashresistent.
    Sagt ja auch keiner das der schlecht ist. Wenn man denn fliegen kann / oben halten kann ist er ganz gut.

    Dem schließe ich mich an.
     
    uboot und Hubschrau(bär) gefällt das.
  9. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Hallo Wolfgang,

    ich wollte Bady ganz bewusst nicht vorgreifen,
    er will ja schliesslich das Modell verkaufen.:)

    Den Rex 150 hatte ich weit vor dem Protos 500 schon mal ins
    Auge gefasst. Einer der ersten CPs in der Klasse, full brushless,
    wertige Servos wenn auch mit KG.
    Zu seiner Zeit gab es wohl nichts vergleichbares.

    Ich sehe den Heli aber eher für jemanden, der grosse CPs
    perfekt beherrscht, so als kleinen Wohnzimmersnack.:)
    Ein Anfänger wird damit hoffnungslos überfordert sein.
    Da ist nichts mit Selfleveling, Rettung, 6G Modus ect.,
    also nichts mit Kampfschweben, eine reine Flugmaschine.:)

    Oh, Uwe war schneller.:)
     
    uboot gefällt das.
  10. uboot

    uboot Mitglied

    Ich hätte es nicht besser ausdrücken können; daher auch meine vorsichtige Nachfrage.
    Klar soll er verkauft werden, aber ich sehe bei uns auch die Aufgabe, einen weniger erfahrenen Kameraden wenigstens darauf vorzubereiten, daß er einen solchen Heli nicht ohne weiteres fliegen können wird.
    Ein Könner hat manchmal die Fähigkeiten eines Neulings aus den Augen verloren.
     
    renner und Hubipilot gefällt das.
  11. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Das stimmt leider.
     

Diese Seite empfehlen