RC-Empfänger Kleinen Empfänger für gt6 evo gesucht

Beroha

Mitglied
Hallo,

Ich hab eine reely gt6 evo funke, dazu von Reely einen 6 Kanal Empfänger und diverse 3 Kanal Empfänger.

Laut den technischen Daten darf man am 3 Kanal Empfänger maximal 6.x volt hängen, auf den 6 Kanal Empfänger bis über 8 volt.

Da mein motorregler auf 7.4 volt rennt, kann ich also nur den 6kanal verbauen. Dieser ist aber so klobig.

Gibt es kompatible 2/3 Kanal Empfänger für die gt6 funke? Ist ja die gleiche wie absima oder flysky.
Nehme an, den 3 Kanal Empfänger würde ich unter 7.4 volt schrotten.
 

MatzeBOH

Mitglied
Was für einen Empfänger hast Du denn?? Ich kenne eigentlich den BS6 als im Lieferumfang enthalten, und den finde ich eigentlich recht klein?
Hier gibts den für knapp 15€ das Stück plus Versand, Maße stehen dabei - ist der BS6 nur mit anderem Label, funktioniert 100%, hab ich selbst mehrere von im Einsatz.

Günstiger und kleiner kenne ich nicht.

Gruß, Matze
 

Boliseiaudo

Mitglied
Gibt's nich.

Ich weiß zwar auch nich, was an dem BS6 "klobig" sein soll, aber kleiner gibt's die nich.

Die Standard-Empfänger - falls man die überhaupt als "kleiner" bezeichnen kann - sind
allesamt nur bis 6,5V ausgelegt. Der einzige wirklich "kleine" 8,4V, wäre der FS-iA8X.
Das is allerdings ein reiner PPM/Bus-Empfänger - also für Autos nich wirklich geeignet.

Ich weiß, dass einige Leute die Standard FHDS (also z.B. den FS-GR3E), der ja auch
nur auf 6,5V ausgelegt is, mit 7,4 betreiben. Sind ja "nur" 0,9V mehr.
Nur hab ich keine Ahnung, inwieweit das auf die AFHDS 2A übertragbar is...?
Und wie schon gesagt, so wirklich kleiner sind die eh nich. Der FS-A3 is zwar minimal
flacher, aber mit seinen 35mm Länge auch länger als der BS6.

Fällt mir nur ein - wie @Jojo81 schon vorgeschlagen hat - das Ding aus dem Gehäuse
pulen. Dann aber unbedingt den Antennenanschluss auf der Platine mit Heißkleber
stabilisieren!
Oder - falls Platz is - 'ne größere Empfänger-Box. Die Reely von Conrad würde sich da
anbieten.
 

Beroha

Mitglied
Hallo,

Danke für die Antworten.
Der 3 Kanal Empfänger ist etwas flacher. Dieser ist sich zb unter der Abdeckungsbox eines anderen Modells ausgegangen, der6 Kanal nicht mehr, also rein von der Höhe.

Zudem fand ich es schade, den 6 Kanal Empfänger im Auto mit 2 Kanälen zu betreiben.
Aber ihr habt recht, so viel größer ist er nicht und unterstützt die 7.4 volt, welche ich benötige. Günstig zudem.

Den 3 Kanal Empfänger möchte ich lieber nicht unter 7.4 volt betreiben.
 

Boliseiaudo

Mitglied
Nee Jojo, Widerstand kannste vergessen - das wird nix.

Zum einen hängt ja da das Servo noch hinter, den Strom würde der Widerstand
nich überleben.
Zum anderen haste keinen konstanten Stromfluss, sodass auch der Spannungs-
abfall über den Widerstand nich konstant wäre. Sprich, fließt nur ein sehr geringer
Strom, würde die Spannung bis an die 7,4V reichen, würde entgegengesetzt ein
hoher Strom fließen, bricht die Spannung komplett ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

RC-Freund

Autor

unknown_1990

Mitglied
Cool!

Wo hast'n den ausgegraben?
Der is nichmal auf der FlySky Seite selbst gelistet.
Beavers Hobby Channel; ist ein Youtube Kanal, der sich mit 1/24 bzw. 1/28 Mini-Z und sämtlicher Derivate beschäftigt.

Der wird gerne verwendet, weil die 1/24 Tamiya Bausätze - je nach Karo mit dem (bereits kleinen) B6 Empfänger nicht passen.

Aber auch da gilt: Ein Tropfen Heißkleber schadet der Antenne vermutlich nicht.
 

unknown_1990

Mitglied
Der ist auch nicht von FlySky. Der ist "nur" kompatibel.
In Deutschland wird der als "Master i4" verkauft: https://www.smdv.de/products/721221/Master-i4-4-Kanal-Empfaenger-2-4GHz.html

Gruß,
RC-Freund
Und sogar verlötet. Spart n Haufen Nerven.

Hab mir mal hier noch 2 bestellt. https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1053140115
Fast so günstig, wie in CN mit "BLACKWEEK17" gibts 17%, macht dann 16,60€
 
Zuletzt bearbeitet:

RC-Freund

Autor
Also das empfinde ich nicht unbedingt als Vorteil, da die abgewinkelte Stiftleiste im Verhältnis zur Größe des Empfängers irre groß ist. Und das Einlöten ist in 5 min erledigt. Das geht problemlos. Zudem kann man noch die einzulötenden Stifte etwas kürzen, da die für die dünne Leiterplatte viel zu lang sind. Jedenfalls sehen meine selbst gelöteten Receiver besser aus als die fertig gelöteten. Auch hat man dann die Möglichkeit eine gerade Stiftleiste einzulöten.

Gruß,
RC-Freund
 

Boliseiaudo

Mitglied
Das er die Augen vom Terminator aus Teil 1 hat verschweigt uns Andy mal wieder... tststs... ;)
Nö, nich wirklich.

Ich bin schlicht nur kurzsichtig. Das bedeutet, dass ich ganz nahe Sachen ohne Brille
besser und schärfer sehe, als mit Brille oder eben ein Normalsichtiger. Sozusagen 'ne
eingebaute Lupe, die durch schnödes Absetzen der Brille aktiviert wird - oder einfach
drüber gucken. :geek:
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom