1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Kasis Airbrush-Arbeiten

Dieses Thema im Forum "Lackierarbeiten" wurde erstellt von Kasi-Hasi, 19. Oktober 2018.

  1. Esnomia

    Esnomia Mitglied

    Ja sowas kommt mir bekannt vor. Die Hintergrundarbeit wird oft übersehen. Das Bier holen darf natürlich nicht fehlen :thumbsup::D
     
  2. Fluxi

    Fluxi Mitglied

    @Kasi-Hasi

    Danke für die Auflistung. Das kommt verständlich rüber. Natürlich hören sich da 80 Euro teuer an, bei dem Aufwand aber gerechtfertigt.

    Nur frage ich mich, würde ich so ne Karo auch fahren wollen? Da würde ich wohl nur noch bei 2s im Kreis fahren um das Meisterwerk nicht zu beschädigen.
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  3. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    Tja, das ist das große Problem dabei, aber ich hab da ne Story zu:

    Ich habe mir nen VW Passat gekauft, neu, also richtig neu. Normalerweise kaufe ich keine neuen Autos, weil Geld verbrennen. Aber das war halt die neue Generation, und die erste mit einem Panorama-Schiebedach, deswegen musste es der sein.

    Jedenfalls die Kiste dann aus Hamburg abgeholt, ganz sanft, neues Auto, einfahren, bloß vorsichtig, ja keinen Kratzer machen, alles viel zu teuer gewesen. Nächsten Tag wurde meine Tochter genau 1 Jahr alt, wir sind in den Zoo gefahren, ganz stolz mit neuer Karre. Und nachm Zoo gehen wir zurück und was ist? Richtig dicke Beule in der Tür, weil der Parknachbar mal eben die Tür aufgerissen hatte.
    An Tag 1. Na schönen Dank auch. Hab mich natürlich voll geärgert. Aber als das dann verflogen ist, kam da ne gewisse Gelassenheit durch, und der unweigerlich erste Kratzer war dann nicht mehr so schlimm.

    Das ist das Gleiche mit den Modellautos. Der blaue Hopper da links zum Beispiel, der wird eigentlich nur seltenst gefahren, aber der hat auch schon seinen Kratzer bekommen. Und die bleiben auch drinne. Klar, ist zu schade (und vermutlich auch zu teuer) solche Karos einfach stupide zu versemmeln ohne Sinn und Verstand. Aber fahren sollte man die schon.

    Z.B. die Karo für meinen Kraton fahre ich, wenn wir spazieren gehen oder halt im leichten Gelände, entspanntes Fahren und so. Wenn's dann richtig auf die Nüsse gibt, kommt aber der Kraton-Deckel rauf, der kann das eher ab ;)
     
    MatzeBOH, tobi-KS, Heimraser und 2 anderen gefällt das.
  4. Heimraser

    Heimraser Mitglied

    Aus diesem Grund habe ich mein Auto gebraucht und bereits mit kleiner Delle im Kotflügel vorne rechts gekauft. Die Delle ist zwar ziemlich klein, aber zum Reparieren an einer total undankbaren Stellen (auf einem Blechfalz). Also ist sie bis heute noch drin. Auch mein Gedanke: Wenn schon eine Delle drin ist, tut die zweite nicht mehr so weh. :D Und was ist passiert? Nichts ist passiert. Es ist immer noch die einzige Delle. :rolleyes: Der Wagen ist jetzt 10 Jahre alt. Nur Kratzer kamen dazu, aber die lassen sich in Gottes Namen nicht vermeiden.

    Meine RC Karos fahre ich alle. Die einen werden etwas härter rangenommen, die anderen hingegen sind nur für "Sonntagsausfahrten" vorgesehen (wie z.B. meinen Jägermeister Porsche) Kleinere Kratzer lassen sich auch dann nicht vermeiden. Aber mein Gott, das gehört dazu. So lang keine Risse reinkommen passt das für mich.
     
    Kasi-Hasi und klaus52 gefällt das.
  5. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Ist bei mir auch immer so... eine neue Karo wird erstmal nur zum "Schönwetterfahren" benutzt... zumindest so lange bis die ersten zwei drei Überschläge kommen und dann richtig fiese Kratzer drin sind, dann ist das makellos Schöne eh weg und dann kann man etwas mehr die Sau rauslassen :p
     
    MatzeBOH gefällt das.
  6. .Cee.

    .Cee. Mitglied

    sehen schon gut aus :thumbsup: Also was die Ausführung angeht, handwerklich schöne Arbeit.
    Über die Designs kann man jetzt streiten, mir gefällt sowas z.B. absolut überhaupt gar nicht, ist mir irgendwie zu einfach, aber dafür zu hektisch...
     
  7. klaus52

    klaus52 Mitglied

    Man kann auch, gegen alles eine Vorein Genommenheit haben . Manche sehen vieles einfach anderst.:D:D
     
    Esnomia gefällt das.
  8. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Die Designs sind auch nicht unbedingt meins. Aber wen juckts? Die sehen trotzdem gut aus! :thumbsup:

    Mir persönlich gehen die zu sehr in Richtung "Renndesigns" a la Monster oder den bedruckten RTR-Karos.
     
  9. aircooled

    aircooled Autor

    Das sehe ich genauso, daher war ich sehr überrascht was Schelle Paintz für meine 1:10er Karo haben möchte. Die Preise kann ja jeder selber anfragen, aber ganz ehrlich: für das Geld würde ich nicht aufstehen
     
    Kasi-Hasi gefällt das.
  10. Naaja...verglichen mit den bedruckten RTR Karos...das ist ein ziemlich großer Unterschied, wenn man das mal direkt vergleicht.
    Sone RTR Karos wie die jetzt gemachten wird man nicht finden. Der Rest ist Geschmackssache. Und die Formen folgen hier ja teils auch der vorliegenden Karosserieform.
    In Richtung Renndesign kommt hier sicher hin, und ist genauso sicher nicht verkehrt :D
     
    Esnomia gefällt das.
  11. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    RtR-Karos haben oft ein ziemlich cooles Design. Schaut euch mal den neuen Revo an oder den Arrma Senton, das is schon fett. Einfach mal „technisch“ betrachten, handwerklich gesehen, nicht ob es gefällt.
    Das musst erstmal nachmachen. Problem ist halt, da sehen alle so aus, das is ja der Reiz bei nem Airbrush, da kriegst ein Unikat.

    Und über das Design kann man ja herrlich streiten, was einem gefällt und was nicht.

    Bei dem Hurricane zum Beispiel wollte ich eigentlich eine durchgehend orange Fläche über der blauen Fläche. Die jetzige Lösung lag vor allem daran, dass diese Karo so zerklüftet ist, da findet man kaum 5cm gerade Fläche.

    Aber ich mach euch auch nen Flammendesign oder nen Weihnachtsmann drauf, soll ja jeder bekommen, was ihn gefällt :)
     
  12. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    Das hat bei mit genau 5 Minuten gedauert mit der Karo für den Kraton, einmal gas geben, Sprung, Flip, 5 Meter auf dem Dach über den Asphalt gerutscht... dann war auch wurscht und ab gings in den Dreck :D
     
    Hubschrau(bär) und UnknownUser69 gefällt das.
  13. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    Ich denke mal, die Masse macht es da. Oder muss es machen. Wenn du d n Prozess nachher runterbrechen kannst auf z.B. 1-2 Stunden Arbeitszeit für eine Karo, dann kann sich das schon rechnen.
    Aber das ist dann auch richtig arbeit, da kannst vermutlich abends auch keine Autos mehr sehen... da sind wir wieder bei Hobby zum Beruf...
     
    Hubschrau(bär) gefällt das.
  14. Fluxi

    Fluxi Mitglied

    Guten Abend!

    Welches Farbspektrum ist denn möglich?
    Mir würde schon eine schicke Metalliclackierung reichen.
     
  15. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    Prinzipiell alles, was die Palette hergibt - im Zweifel wird halt gemischt.

    Hier ist mal die Palette von Faskolor:
    [​IMG]

    Gibt aber auch noch andere Hersteller, Vallejo z.B. hab ich ein paar hier, die gefallen mir auch ziemlich gut.

    Metallic gibt es auch alles mögliche, Ich hab hier blau, grün, silber, stahl, gunmetal, kupfer.... Gold gibt es natürlich auch noch.

    Und dann gibt es sogar noch "mirror chrome" - hab mich heute morgen durchgerungen, das Zeug zu bestellen, gibt es nur in den US, mit Glück ist das im Januar hier. Wenn das hält, was es verspricht brauchst ne Sonnenbrille :cool::cool::D
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  16. Datterich

    Datterich Mitglied

    Hallo

    ich habe den Thead mehr oder weniger gelesen.
    Wahnsinn ich würde das nie hinkriegen eine Karosse so zu lackieren !!!

    Dreimal Hut ab

    Viele Grüße Helmut
     
  17. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    Ok, letzte Karo für dieses Jahr ist auch fertig. Carsten wollte die gerne vom Stil "so wie den dunklen Hurricane", also los gings, Farben waren ja da.

    Und so sieht Karo nummer 8 dann aus, allerdings noch mit Schutzfolie:

    Und weil die für nen Kraton ist, wird auch mal anprobiert :D

    Die Fenster sind übrigens klar, da ist noch das Liquid Mask drauf, weil noch eine Schicht Tamiya-Laack rein muss.
    Achso, und alles gesprüht, keine Sticker ;)
     
  18. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Ich kann mich nur wiederholen: für meinen Geschmack die geilste Karo überhaupt! :thumbsup: Wenn ich wieder gesund bin und die Karo fertig gemacht habe, dann werde ich nochmal neue Bilder hinzufügen ;)
     
    Kasi-Hasi gefällt das.
  19. Äh, das is jetz gemein. Nach so viel üben zuvor...:D
    Na warte, ich hab ja schon die Idee für eine weitere...die kommt dann in vollendeter Perfektion...:D
    Bis dahin bitte noch ein paarmal weiter üben :D
     
    Kasi-Hasi und UnknownUser69 gefällt das.

Diese Seite empfehlen