1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Karosserie passt nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Problembehandlung [Fahrzeugmodelle]" wurde erstellt von Jan02, 14. Juli 2019 um 16:07 Uhr.

Schlagworte:
  1. Jan02

    Jan02 Mitglied

    Nachdem ich vor kurzem ein leistungsstärkeres esc in meinen Buggy 1:10 eingebaut habe passte dieses auf Grund davon dass es etwas größer ist und die kabel länger sind nicht mehr so ganz unter die Karo (siehe Bild).
    (Ich möchte auch nichts an den Kabeln machen)
    Jetzt weiß ich nicht so ganz was ich machen soll meine Ideen
    1. Größere Karo kaufen und passen zuschneiden
    2.Karosserie höher setzen und unten verlängern

    Was meint ihr? Was würdet ihr machen?
     

    Anhänge:

  2. Majue

    Majue Mitglied

    Hast du mal ein Foto ohne Karo?
     
    Jan02 gefällt das.
  3. Jan02

    Jan02 Mitglied

  4. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Warum willst Du die Kabel nicht kürzen?
     
    Jan02 und UnknownUser69 gefällt das.
  5. Jan02

    Jan02 Mitglied

    Ich will die deshalb nicht kürzen weil ich in Sachen löten usw noch nicht der beste bin und mein Lötkolben ist auch kacke deswegen ist das immer ne Tortur und ich glaube das reicht dann immer noch nicht ganz wenn ich die ganz kurz machen würde.
    Aber du hast recht kabel ganz kurz machen und dann sin die nur noch ganz kurz hinter dem esc geführt ich traue mich so was halt nicht immer so.
    Aber ich glaube ich habe eh die einfachste lösung für mich gefunden mein Vater macht mir dann Adapter stücke so dass die Karo höher sitzt und dann mache ich die Seiten etwas länger
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2019 um 18:39 Uhr
  6. Majue

    Majue Mitglied

    Warum befestigst du die Kabel nicht neben dem Regler? Die nehmen oberhalb doch viel Platz weg.
     
    Hueby0815 gefällt das.
  7. Jan02

    Jan02 Mitglied

    Werde ich mal probieren.
    Danke dir
     
  8. Jan02

    Jan02 Mitglied

    Frag mich nicht warum ich nicht von Anfang an darauf gekommen bin hat geklappt danke Majue IMG_20190714_190911.jpg IMG_20190714_190911.jpg
     
  9. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Kirk würde sagen, einfache Logik ist die beste Logik. :D
     
    Crazy virus 4.0, Jan02 und Majue gefällt das.
  10. mobsy

    mobsy Mitglied

    vielleicht täuscht das im bild, aber so auf den ersten blick wären MIR die kabel jetzt zu nahe an der mittelwelle. so, wie das auf dem bild wirkt denke ich, daß es nicht unwahrscheinlich ist, daß die beim fahren an die welle kommen. umso mehr, je "wilder" der fahrstil.

    wie gesagt - mag täuschen, aber ich wäre da sehr vorsichtig. evtl. zusätzlich noch absichern.

    gruß
     
    Hasi.9 und tobi-KS gefällt das.
  11. Jan02

    Jan02 Mitglied

    Hi darüber mache ich mir auch immer Gedanken aber das sieht da halt so aus die sind da nah dran aber da ist genug platz für die Sicherheit dazwischen. Die kabel sind über der Welle nicht daneben wie es auf dem Foto aussieht
     
  12. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Ansonsten wäre doch zwischen Motor und An/Aus-Schalter auch noch Platz zum Verstauen.
     
  13. DLGler

    DLGler Mitglied

    Hi zusammen,

    würde vorschlagen, den Regler etwas nach Links zu verschieben (siehe letztes Bild) und dann an der rechten Seite vorbei die Kabel führen.
    Ansonsten kannst auch einfach die Karosserie etwas bearbeiten, sieht zwar nicht super schön aus, aber funktioniert. Achte aber darauf, dann am besten ein Gewebeschlauch um die Adern zu machen, damit da noch ein bisschen mehr Schutz ist, als nur die Isolierung...

    VG
    Jerry
     
    Jan02 und Majue gefällt das.
  14. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    ich hätte den ganzen Regler gedreht und nach "unten" Richtung Motor geschoben. Dann hast du oberhalb bzw hinter dem Regler allen Platz der Welt um den halben Kilometer Kabel da festzutüdeln und dann ist auch nix an der Welle in Gefahr. Platz ist da ja eigentlich noch genug.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2019 um 13:27 Uhr
    Majue gefällt das.
  15. Hueby0815

    Hueby0815 Mitglied

    Moin, ich hätte de Regler auch im 180 grad gedreht.
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen