• Hallo Zusammen, Aufgrund der aktuellen Situation setzten wir die Möglichkeit aus, sich mit Gmail zu registrieren. Wir bitten um Verständnis Das RCMP Team

OpenTX - Sender Jetzt gibt es den ersten Pistolensender mit EdgeTX - Radiomaster MT12

Hubipilot

Autor
Ja Moin,

Radiomaster hat seinen Pistolensender vorgestellt: die MT12

Gibt es sowohl mit 4in1 Modul oder ELRS





 

hanksulo

Mitglied
Lange überfällig....
Der "Haben will" Reflex wirft bei mir aber eine Grundsatzfrage auf.....
Bislang war bei Anwendungen die viele und variabele Optionen erfordern meine Taranis Open TX gesetzt.
Also im Bereich Auto Crawler/ Truck via Knüppel- Sender....
Geht/ ginge jetzt mit identischen Möglichkeiten auch mit Pistole!
Ich fürchte, da hilft nur "Versuch macht klug..."!?
 

schnerf

Mitglied
Endlich!
Einzige was ich in der Ankündigung etwas vermisse ist eine Angabe zur Latenz. ELRS überträgt ja mit bis zu 1000Hz, das ist weniger das Problem. Die Frage ist eherwie schnell der Empfänger das Signal in pwm verarbeitet.
Glaube die werde ich mal ausprobieren und mal schauen wie die sich im Vergleich zu meiner Graupner schlägt.
 

Etosch

Moderator
Mitarbeiter
Bei den Car-Neuheiten war es irgendwie nicht ganz richtig :)

MT12-1000x1000-1_1800x1800.jpg


Features

  • Available with built-in ExpressLRS or 4in1 MPM RF modules
  • Featuring a powerful STM32F407VGT6 with 1MB Flash
  • Preinstalled EdgeTX firmware
  • QC3.0 fast charging supporting 2.0A MAX
  • Compact design with excellent ergonomics
  • Oversized battery compartment - 2 x 18650 cells or a 2s 7.4v 5000mah battery pack (Batteries not included)
  • Standard Nano module compartment
  • RadioMaster standardized button layout
  • Rotatable antenna
  • Customizable base switches or 4 way joystick included
Specification MT12

  • Item: MT12 Surface Radio
  • Physical dimensions: 177.8*118.4*207.8mm
  • Weight: 480 grams
  • Operating frequency: 2.400GHz-2.480GHz
  • Internal RF Options: 4-in-1 multi-protocol / ELRS 2.4GHz
  • Supported protocols: Module dependent
  • Operational current: 160mA for 4in1 / 320mA for ELRS
  • Operational voltage: DC 6.6-8.4V
  • Operating system: EdgeTX
  • Control channels: 16 as standard, ability for expansion 32 Channels (4in1 only)
  • Display: 128*64 Monochrome LCD
  • Battery: 2 x 18650 cells or a 2s 7.4v 5000mah battery pack (Batteries not included)
  • Charging: Built in USB-C Charging
  • Firmware Upgrade method: Via USB or SD card
  • Wheel and Trigger sensor: Hall-effect
  • Module bay: Nano size (RadioMaster Ranger Nano Module / RadioMaster RM 4in1 module / TBS Crossfire Nano module)

*32 channels requires a 4in1 radio and additional 4in1 RF module along with compatible receivers

Specification ER3C-i (Included with ExpressLRS version)

  • Item: ER3C-i 2.4GHz ELRS PWM Receiver
  • Power supply: DC 4.5 - 8.4V
  • Antenna type: Built-in high-sensitivity ceramic antenna
  • Wireless protocol: ExpressLRS 3.3.0 pre-installed
  • Output channel: 3CH PWM
  • Telemetry power: 10mW
  • Battery voltage detection range: DC 4.0 - 35V
  • Weight: 4.2 grams
  • Dimensions: 26.1*18.5*13.0 mm
  • Firmware: Device Category: Radiomaster 2.4Ghz / Device: RadioMaster ER3C-i
Specification R85C (Included with 4in1 version)

  • Item: R85C Receiver
  • Power supply: DC 4.5 - 8.4V
  • Frequency range: 2400-2483.5Mhz
  • Support protocol: D8/D16/SFHSS
  • Output channel: 5CH PWM
  • Antenna type: high-sensitivity 2.4G antenna
  • Telemetry power: 100mw / 20dbm
  • Weight: 5.7 grams
  • Dimensions: 31.0*18.5*13.0 mm
EdgeTX Operating System

Preinstalled with EdgeTX, the MT12 has cutting edge software fit for its class-leading hardware. RadioMaster works closely with the EdgeTX team to develop new features and optimize the user experience for surface models. We will continue to contribute and support projects like EdgeTX, ensuring the concepts of open standards are carried forward.
For more information, please visit https://edgetx.org/
 

schnerf

Mitglied
Inzwischen kann man die Fernsteuerung bei diversen Händlern vorbestellen. Ich habe vor ein paar Sekunden bei RadiomasterEU auf den Knopf gedrückt, natürlich in der ELRS Version. Zwei ER5C-i haben sich auch in den Warenkorb verirrt. Soll wohl Anfang Dezember in der EU ankommen.
Bin schon sehr gespannt ob ich einen Unterschied zur Graupner merke. Günstige Empfänger und das selbe Übertragungssystem wie bei meiner FPV Flieger Funke wäre natürlich ein Traum.
 

Hubipilot

Autor

schnerf

Mitglied
Vielleicht, aber ich glaube nicht dass es da einen extremen Preissprung nach unten geben wird.
Habe just for fun mal geschaut, die Radiomaster Boxer ELRS (Fliegerfunke) kostet aktuell in China, RadiomasterEU und freier Markt grob das gleiche, vielleicht 10€ Unterschied.

Warum hab ich mich entschlossen die MT12 auszuprobieren und sogar vorzubestellen?
  • Die Preise für Car-Empfänger ist mir bei den wettbewerbsorientierten Marken schon lange ein Dorn im Auge. Graupner war da früher noch einigermaßen im Rahmen aber der Gr-8 liegt inzwischen auch bei 70€ (Radiomaster ELRS: 24€). Seit der Insolvenz von Graupner fehlt im Car Bereich auch das Graupner Ökosystem, was das System mal so interessant gemacht hatte.
  • Radiomaster baut grundsolide Fernsteuerungen. Hab mir vor kurzem eine Boxer für nen FPV Flieger geholt und bin positiv überrascht.
  • Dank besagter Boxer ELRS bin ich aktuell voll auf dem Open-Source Hype. Typisch Open Source wird man im ersten Moment erschlagen und so manches erscheint einem etwas umständlich gelöst (binding...). Aber sobald man in der Materie drinnen ist hat man unzählige Möglichkeiten. Gerade bei ELRS kann man an Stellschrauben drehen, von denen ich vorher nicht wusste, dass sie existieren. Das braucht teilweise etwas Recherche, aber man findet Infos schnell online (auf Englisch). Nur als Beispiel, man kann bei ELRS die Reichweite vergrößern indem man die Latenz erhöht.
  • Ich hätte dann bei meiner Car- und Flug(zweit)-Funke mit EdgeTx und ELRS die selbe Programmierlogik und Übertragungssystem.
  • In einem der oben verlinkten Videos wird gesagt, dass der Empfänger Servos mit bis zu 400hz ansteuern kann. Das deckt sich mit meiner Beobachtung bei PWM Empfängern für Flieger. Auf die Schnelle habe ich kein Servo gefunden, dass mit mehr als 330hz angesteuert werden kann.
 

Hubipilot

Autor
Also man kann nicht behaupten, das Radiomaster nur eine Cloner ist.
Die haben einiges schon gebaut und haben mittlerweile auch eigene Empfänger ...
 

RC-Wolf

Mitglied
Hallo,
ich kämpfe gerade mit mir mir auch ne mt12 zu kaufen/vorbestellen. Mich reizt, dass sie schnell sein soll wie die Profi Funken, die 400euro aufwärts kosten, aber folgende Punkte machen mir zu denken:
1) Habe wo gelesen das elrs in der EU nicht erlaubt ist.... stimmt das?
2) hab ein wenig bammel, jach dem das oben Sourcecode ist, daher so frei ist, dass man sich selber sehr tief in die komplizierte (?) Konfiguration und Programmierung vertiefen muss, und da gabe ich nichtt so viel Ahnung.
G Wolfgang
 

schnerf

Mitglied
Mich reizt, dass sie schnell sein soll wie die Profi Funken
Aus dem Kontext entnehme ich, dass es dir um die ELRS Version geht, unter den Protokollen der 4in1 Version ist meines Wissens kein sonderlich schnelles Protokoll dabei

1) Habe wo gelesen das elrs in der EU nicht erlaubt ist.... stimmt das?
Wohl ein kompliziertes Thema zu dem in Foren viel (mit Halbwissen) diskutiert wird und ich auch nur Halbwissen habe.
Auf der Radiomaster homepage sind für die anderen Fernsteuerungen CE Zertifikate und Konformitätserklärungen abgelegt.
Ich vermute nach Release wird das auch zur MT12 hochgeladen.
Weiter wird die (zumindest in meinem Fall) die MT12 durch einen in der EU ansässigen Händler in Verkehr gebracht.
Damit würde ich als Laie davon ausgehen, dass sie legal ist.
Was aber zu beachten gilt ist, dass es unterschiedliche ELRS Firmwares für EU und Rest der Welt gibt.
Die EU fw ist auf 100mw beschränkt (Rest der Welt offen) und sendet nach LBT Prinzip (Listen before talk).

hab ein wenig bammel, jach dem das oben Sourcecode ist, daher so frei ist, dass man sich selber sehr tief in die komplizierte (?) Konfiguration und Programmierung vertiefen muss, und da gabe ich nichtt so viel Ahnung.
Also auf Code Ebene wirst du da nichts machen müssen, gibt für alles ein GUI. Es ist eigentlich auch alles online dokumentiert, englische Sprachkenntnisse sollten vorhanden sein. Auf der Radiomaster Homepage ist eine Anleitung zu finden, da kannst du dir einen Einblick in die Programmierung der Modellspeicher machen. Edgetx kenne ich eigentlich nur aus dem Flugmodell Bereich, mal schauen inwieweit sie es für Autos angepasst haben. Edgetx ist von der Logik her anders aufgebaut als die konventionellen Fernsteuerungen. Für die Einstellmöglichkeiten zu ELRS empfehle ich den Artikel von Oscar Liang, ab ELRS Lua Script Settings.
Was ich bei ELRS blöd gelöst finde ist der Bindevorgang, zumindest bin ich nicht fähig die Empfänger über mehrmaliges ein-aus-Stecken in den Bindemodus zu bekommen. Dafür finde ich die Softwareupdates beim Empfänger über Wlan eine gute Idee. Bei meinen Flugempfängern habe ich mir angewöhnt immer zuerst die Firmware zu aktualisieren und dabei eine Binding Phrase einzustellen. Das ist dann quasi binding über ein Passwort. Dabei kann man auch die Ansteuerfrequenz für die einzelnen Ausgänge einstellen.
 

bambam191279

Mitglied
Interessantes Teil......
Weil ich wahrscheinlich zu blöd bin.....
Kann man für den RC Car Bereich sagen, wie schnell die Funke wohl sein wird?
 
Top Bottom