1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Buggy Hot smoke RC buggy

Dieses Thema im Forum "Buggy" wurde erstellt von CraftRC, 13. Juni 2018.

Schlagworte:
  1. CraftRC

    CraftRC Mitglied

  2. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Sieht gar nicht so schlecht aus. Aber bitte überdenk mal dein Kabelmanagement! o_O
     
    Hueby0815 gefällt das.
  3. RC_bash_FD

    RC_bash_FD Mitglied

    Cooles Teil, schönes Video. Und ja, die Kabelführung sieht interessant aus :)
     
  4. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Kommt mir seltsam bekannt vor, die Kiste...

    IMG_20170922_091349-02.jpeg
     
  5. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    Ich denke du solltest deine Diffs sperren wenn du mit dem Ding im Gelände fährst :p
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  6. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Sieht schon cool aus, das Gefährt. :thumbsup:
    Es gibt aber doch Regler mit ABS/ASR plus gesperrten Diffs und der kommt überall durch. ;)
     
  7. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Meine Diffs in dem Buggy sind fett mit Fett zugeklatscht und klar, es ist kein Crawler, aber ein sehr spaßiger Chinakracher für kleines Geld.
     
  8. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Sind die nicht dicht, dass da Öl rein kann?
     
  9. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Kommt wahrscheinlich drauf an, welche Toleranzen man so bekommt. Wir reden hier von einem Kit, dass derzeit bei 56,29 Euro liegt, beziehungsweise 72,61 Euro als RTR.

    Meine halten kein Öl, beziehungsweise nicht auf Dauer, und die Mühe eine Nut reinzufräsen und Radialwellendichtringe einzusetzen mache ich mir bei dem Auto nicht. So gerne ich es auch fahre, egal wie lange ein Esel auch läuft, er kommt nicht als Pferd wieder.
     
    UnknownUser69 und Stefan D. gefällt das.
  10. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Wenn man was günstiges sucht ist der FY03 als Kit eine schöne Sache, man muss aber Hand anlegen und mit Verschleiß rechnen.

    Die RTR Elektronik ist bescheiden, die Dämpfer sind eigentlich Pogosticks, bei einem Diff war eine Schraube ab Werk zu lang und steckte im Getriebe.
    Aber mit paar billigen Dämpfern, Elektronik die man eh rumliegen hatte ist das Teil eigentlich ganz witzig und es tut einem nicht weg, wenn was kaputt geht. Ersatzteile sind gut lieferbar und spottbillig. Dauert halt nur bis sie ankommen.

    Meinen Hauptbuggy, den LRP Twister trau ich mich kaum zu fahren weil es um LRP und den Ersatzteilbestand im Moment nicht gut steht.

    X1HLFHV_d.jpg

    Auch wenn der toller fährt als der Chinakracher. Der Chinakracher kriegt deutlich mehr Kilometer auf den Tacho.
     
  11. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Ist schon klar, die Situation ist da grade etwas heikel. Aber ganz ehrlich, was bringt es denn das Ding im Regal verstauben zu lassen? Meine Meinung ist immer noch, dass solche Autos gefahren werden müssen und wenn man sich nicht mehr traut damit zu fahren, dann ist ein Kauf eines anderen Autos wohl die bessere Lösung. Aber das ist nur meine Meinung dazu und nichts gegen dich...
     
  12. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Verstauben tut nix - gefahren wird alles was läuft. Ist eher eine Sache davon ob man Vollgas riskiert und es in Kauf nimmt, dass dabei was bricht - oder ob man eher vorsichtig fährt und den ein oder anderen Sprung lieber "drückt" als voll drauf zu halten.
    Sehe das genauso wie du, RC Modelle wollen bewegt werden.
     

Diese Seite empfehlen