1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Hilfe ! Traxxas E-Revo VXL 1:16 Streikt ab und zu

Dieses Thema im Forum "Problembehandlung [Fahrzeugmodelle]" wurde erstellt von stevbutcher, 25. Februar 2017.

  1. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    Ab exakt 14,5V wird die Selbstzerstörungssequenz eingeleitet... bomb.gif
     
  2. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    So ungefähr :D
    Tatsächlich fahren das Ding ein paar Verrückte auf 4s, aber eben nicht lange :eek: Musst nur mal nach Googlen.
    Das kann tatsächlich sein, dass das mit den NiMH geht, wenn die so schnell die Spannung verlieren, die LiPos bleiben sehr stabil! So ein kleiner Motor zieht ja auch nichts an Strom. Mit einem 2s 2200mah kann ich bestimmt ne knappe halbe Stunde fahren (Akku hat dann zwischen 3.4V und 3.5V pro Zelle), dementsprechend sind die Stromspitzen und Einbrüche auch wirklich klein und man bleibt echt lange auf mehr als Nennspannung.
     
  3. Saber Raider

    Saber Raider Mitglied

    An 3s bin ich immer parallel mit zwei Lipos gefahren. Das macht absolut Sinn, denn man merkt deutlich das die kleinen Lipos 1300mAh mit ihren 25c zu schwach sind und gerne mal etwas blähen.
     

Diese Seite empfehlen