Kaufberatung Flottes Einsteiger RTR / ARTR Speedboot zum anfixen gesucht

michse

Mitglied
Moin,

als aktuell aktive Landratte reizt es mich doch sehr in der kommenden Saison auch auf dem Wasser Spaß zu haben.
Meine 1:1 Zeiten auf dem Wasser sind leider schon lange her und da ich mir nicht sicher bin ob es mich das Hobby auf dem Wasser genauso "abholt" wie an Land, möchte ich erstmal etwas ausprobieren bevor ich direkt in die vollen gehe.
Daher denke ich aktuell über eine RTR/ARTR Plastikdose nach, um erstmal auszuprobieren und zu schauen wohin die Reise geht.
Nachdem ich mir die letzten 48 Stunden die Augen eckig gelesen und geyoutubed habe, wird die Liste meiner "Favoriten" immer länger und meine Entscheidung immer schwieriger denn leichter.
Ladegerät, Funke (Flysky GT5) und Lipos (kleine 2S, 3s und 6S) sind auf Grund der Autos schon vorhanden, daher fehlt eigentlich "nur noch" das schwimmende Stück Plastik, und genau da möchte ich mir doch gerne Unterstützung von euch holen.

Ich weiß, das diese ganzen Low-Budget RTR Geschichten Element-unabhängig nicht gerne gesehen sind und da auch immer negatives mit Einher geht, dennoch sehe ich im Moment keine Alternative für mich.
Was ich aktuell nicht möchte: Wettbewerb betreiben mit 'nem 0815 Modell. Es geht erstmal nur ums reinschnuppern und Spaß haben - natürlich darf es dabei möglichst schnell sein.

N Cat ist für mich erstmal raus, das kommt dann evtl. mal später auf der Jagd nach Rekorden. Daher möchte ich erstmal mit nem Mono / V-Rumpf anfangen.
Leider mangelt es mir bisher an Material / Fähigkeiten und Elektronik für ein Kit/einen Eigenbau. Motoren und Regler aus dem Fahrzeugbereich sind vorhanden, allerdings ist n Max6 o.ä. wohl kaum tauglich auf Wasserkühlung umrüstbar.
Wasser ist um mich herum genug vorhanden, müsste mir vermutlich mehr sorgen um Reichweite als Topseed machen. Daher auch meine Tendenz zu den Booten 60CM+

Aktuell interessiere ich mich für folgende Modelle, die Preisspanne ist für "mal ausprobieren" echt groß:

Volantex Vector SR80 Pro für 186€ bei Banggood
Preis Leistung scheint mir fürs Ausprobieren echt gut - Ersatzteilbeschaffung natürlich etwas komplizierter. Zwangsweise scheint man bei diesem Modell auch mal auf wertigere Komponenten upgraden zu müssen, vor allem wenn man "mehr" will, dadurch würde ich mich ja zwangsläufig weitergehend mit der Materie beschäftigen müssen.
Was mich an diesem Modell "stört": Es entfaltet seine volles "RTR-Potential" leider erst an nem 4S Lipo, aktuell besitze ich solche nicht. Dies würde mich also zum Neukauf von 4S Lipos nötigen, da die kleinen 2S 2600er von SLS sicherlich Ratz fatz leer gesaugt würden. Daher auch mein erster Gedanke bzgl. eines Upgrades: Warum nicht einfach einen Motor mit etwas höherer KV nehmen (um auf eine ähnliche Wellendrehzahl zu kommen) und bei 3S bleiben, denn davon sind einige Akkus vorhanden. Oder würde durch die geringere Spannung der 60A Regler schon an seine Grenze kommen? Ich habe gelesen, dass die Belastung im Wasser für Regler wesentlich heftiger ist als an Land, daher bin ich da nicht so optimistisch..
Für mich als Anfänger noch sehr toll: Durch das Design richtet sich das Boot nach dem Kentern auch ohne Flutkammer wieder auf, sicherlich sehr Einsteigerfreundlich.


Amewi Alpha 6S / Joysway Alpha 6S / Hydropro Inception für 335€ bei Berlinski
Den Kaufberatungs/Erfahrungsbericht von @Jojo81 dazu habe ich gelesen. So "Kleinigkeiten" wie nachdichten etc. sind natürlich noch Neuland für mich aber auch hier gilt natürlich wieder "man lernt nie aus".
Durch "6S ab Werk" könnte ich hier natürlich meine Akkus gut benutzen - macht den Einstiegspreis wieder etwas wett.
Leider keine Flutkammer vorhanden, also Bergeboot oder ähnliches von Nöten.


Traxxas Spartan für 431€ bei D-Edition
Bisher habe ich dazu nur recht wenig lesen können, scheint aber ootb an 6S auch gerne mal zu warm zu werden.
Was mich auch irritiert: Wieso gibt es bei der Schüssel keine Einstellbaren Finnen und Trimmklappen? Ist das bei dem Rumpf einfach nicht nötig oder soll das zum Kauf von "Tuning-Zubehör" animieren?
Die Akkufächer scheinen schön groß und sind dementsprechend wohl auch gut zum ausbalancieren zu benutzen.
Auch hier ist leider keine Flutkammer oder Selbstaufrichtung vorhanden.



Pro Boat Sonicwake 36 für 450€ bei Berlinski
HH-typisch auch n ordentlicher Einstiegspreis - aber auch hier 6S Serie, gut für mein Akkukonzept.
Bisher habe ich hierzu auch nicht viel lesen können, die Videos waren aber durchweg positiv.
Selbstaufrichtung ist hier vorhanden, finde ich gut.
Aber auch hier sind die Trimmklappen nicht einstellbar, beim Strut bin ich mir grad auch nicht mehr sicher, sieht auf den Bildern nicht so aus.




Weitere Kandidaten wären noch die etwas kleineren wie z.B.

Feilun FT011 für 105€ bei Banggood
Joysway Rocket V2 / Reely Rocket V2 / Atomik Barbwire XL für 190€ bei Berlinski

allerdings sind mir diese schon fast zu mickrig..



Grundsätzlich geht meine Tendenz schon stark zu dem Chinaböller Vector SR80 Pro, gerne auf 3S angepasst. Zur Not würde ich auch mal Richtung 4S Akkus Schnuppern, muss ich halt auch mal 8S statt 6S an Land fahren..
Bei anderen Schrauben scheint es mit der 5mm Welle wohl schwierig zu werden, habe in 'nem amerikanischem Forum gesehen das sich jemand die Aufnahme auf 4.75mm hat abdrehen lassen um einfachere Auswahl zu haben.
Ersatzteilversorgung wird sicher tricky, hab aber auch schon umbauten gesehen wo einfach auf Traxxas-Welle und Strut geändert wurde. Vielleicht kann ja @DaveX was dazu sagen, du hast das Teil ja selber seit ein paar Tagen bei dir, richtig?

Bei Traxxas vermute ich einfach mal ne üblich gute Ersatzteilversorgung. Auch wäre hier sicherlich der Wiederverkaufswert in nem guten zustand am höchsten, je nachdem in welche Richtung sich das Ganze entwickelt.
Bei der Amewi-Büchse mache ich mir auch etwas sorgen um die Ersatzteilversorgung, aber auch hier kann man sicher zur Not auf anders/besser umbauen wenn nötig.
Bei Pro Boat /HH hoffe ich mal auf Arrma-ähnliche Verhältnisse bei den Ersatzteilen, sonst kann ich das aber gar nicht einschätzen.


Da ich seit nunmehr 48 Stunden nichts anderes mache als zu googlen/youtuben/lesen sehe ich auch langsam den Wald vor lauter Bäumen, daher hoffe ich auf Input und Denkansätze Eurerseits.
Gibt es noch ähnliche Modelle welche ich bisher nicht auf dem Schirm hatte und in mein Beuteschema passen würden?
Ich habe auch nichts gegen gute gebrauchte Modelle, sofern Verkäufer und Boot seriös, allerdings hab ich da einfach null Plan und wäre auf Hilfe/kontakte angewiesen.
Beim Budget bin ich grundsätzlich flexibel, ich bin aber meinem Geld auch nicht böse und möchte daher möglichst günstig einsteigen/ausprobieren.


Schon mal Danke :)
michse

/edit: Preise in die links geschrieben
 
Zuletzt bearbeitet:

Hubschrau-bär

Mitglied
Grundsätzlich geht meine Tendenz schon stark zu dem Chinaböller Vector SR80 Pro
Ja, stimme ich Dir erstmal zu. Ist für einen Plastikeimer das beste Angebot.
Ich fahre einen Joysway Blue Mania Cat BL 3S an einem glaube 45 A Regler,
Motor und Regler frieren bei mir eher ein.;)
Das Ding läuft um die 60 km/h, bei dem Antrieb ist der Kat schon nicht leicht
zu händeln, der überschlägt sich schon um die Längsachse wenn ich zu ruckartig
Gas rausnehme.

Amewi/Jooysway überlasse ich gern die Antwort @Jojo81, halte das Boot aber
mittlerweile für preistechnisch komplett überzogen.

Traxxas Spartan, das einzige was ich dazu sage, gibt es schon seit Ewigkeiten
unverändert, ob das gut oder schlecht ist keine Ahnung.

Poboat, enthalte ich mich.;)

Sind aber alles Plastikeimer, die verzeihen keine Fahrfehler, Flutkanal/Selbstaufrichtung
hin oder her, Badehose oder Bergeboot sollte man dabei haben.:)
 

DaveX

Mitglied
Das SR-80 Pro macht wirklich wahnsinnig Spaß. Es ist auch gut verarbeitet.
Hier mal ein kurzes Intermezzo. Wenn das Wetter vernünftig ist mach ich mal mehr:

Ich hab’s auch mit 2x2S Zees für 30€ für beide, 3S und 1x 4S getestet.
Läuft jede Kombination. Ist für 2Akkus auch out of the Box ausgelegt.
Ich habe bisher auch Ersatzteile von BG/Ali immer in ein paar Tagen gehabt. Wo es glaub Tricky wird wenn die Hülle zerstört wird. Da gibt es nur einen schwarzen Ersatz ohne jedes Painting (für das SR-85 gibt es das zb).
Oder man zahlt fast soviel wie für das Boot. Aber ganz ehrlich bei 170€ kann man kaum was falsch machen. Jemand der ein Traxxas für über 500€ dabei hatte, hatte immer wieder Probleme zb mit Undichtigkeiten was bei mir nicht der Fall war.
 
Zuletzt bearbeitet:

michse

Mitglied
Moin.

freut mich wenn dir mein Bericht gefallen hat. Theoretisch ist mein Boot zu verkaufen.

Und 6S ist schon Recht heftig.

Gruß Jojo
Heftig ist genau mein Ding:LOL:
Also auf Grund des Alters, und der - Achtung Wortwitz - stark bewegten Vergangenheit lägen da sicherlich unsere Preisvorstellungen weit auseinander, vor allem wenn man bedenkt das es auf Grund eines Gutscheins bei Conrad aktuell für 311€ zu bekommen ist.

Ja, stimme ich Dir erstmal zu. Ist für einen Plastikeimer das beste Angebot.
Ich fahre einen Joysway Blue Mania Cat BL 3S an einem glaube 45 A Regler,
Motor und Regler frieren bei mir eher ein.;)
Das Ding läuft um die 60 km/h, bei dem Antrieb ist der Kat schon nicht leicht
zu händeln, der überschlägt sich schon um die Längsachse wenn ich zu ruckartig
Gas rausnehme.
Im Serienzustand mache ich mir über 3S auch keine Sorgen, ich überlege nur tatsächlich direkt nen anderen Motor mit mehr KV einzubauen um auf 4S Drehzahlen an 3S zu kommen. Hab hier noch nen Innenläufer 3660 mit 3200KV rum liegen, aber selbst an 3S würde mehr Drehzahl auf der Welle sein als original an 4S. Da nen Kühler drüber zu stülpen wäre ja nicht das Thema, aber ich sorge mich da dann doch um den Regler.
Der kleine Cat sieht quirlig aus, sowas hat der Chinese von nebenan auch im Angebot aber ich kann mich mit nem Cat noch nicht anfreunden..

Das SR-80 Pro macht wirklich wahnsinnig Spaß. Es ist auch gut verarbeitet.
Hier mal ein kurzes Intermezzo. Wenn das Wetter vernünftig ist mach ich mal mehr:

Ich hab’s auch mit 2x2S Zees für 30€ für beide, 3S und 1x 4S getestet.
Läuft jede Kombination. Ist für 2Akkus auch out of the Box ausgelegt.
Ich habe bisher auch Ersatzteile von BG/Ali immer in ein paar Tagen gehabt. Wo es glaub Tricky wird wenn die Hülle zerstört wird. Da gibt es nur einen schwarzen Ersatz ohne jedes Painting (für das SR-85 gibt es das zb).
Oder man zahlt fast soviel wie für das Boot. Aber ganz ehrlich bei 170€ kann man kaum was falsch machen. Jemand der ein Traxxas für über 500€ dabei hatte, hatte immer wieder Probleme zb mit Undichtigkeiten was bei mir nicht der Fall war.
Wo hast du es denn für 170 bekommen?
Videos habe ich mir zu dem Teil schon so einige reingeschraubt, aber eher die wenn das Teil durchgetunt ist denn dort erfährt man meistens gut die Schwächen aus den Kommentaren. Diesen gesponsorten unboxing-Videos schenke ich kein Vertrauen mehr, da frag ich lieber jemand der das Teil aus eigener Tasche gekauft hat. Habe jetzt schon mehrfach was von Rissen im Oberdeck gelesen, scheint aber auch eher ein Problem bei 6S umbauten zu sein.
Da du das Teil noch nicht lange hast, wirst du sicher auch erst noch am probieren sein. Könntest du mir denn mal die Durchmesser von der Steckverbindung Motor/Regler ausmessen? Da habe ich bisher noch nichts zu gefunden, danke :)

Ich hab tatsächlich auch schon über den Kauf von 4S Graphen Lipos nachgedacht, da ich mir gerne nen 8S Street-Basher a la Infraction/Limitless/ zulegen möchte, aber irgendwie mache ich mir hier grad die nächste Baustelle auf :whistle:
 

Jojo81

Mitglied
Heftig ist genau mein Ding:LOL:
Also auf Grund des Alters, und der - Achtung Wortwitz - stark bewegten Vergangenheit lägen da sicherlich unsere Preisvorstellungen weit auseinander, vor allem wenn man bedenkt das es auf Grund eines Gutscheins bei Conrad aktuell für 311€ zu bekommen ist.
Naja, Neupreis erwarte ich nicht. Falls du Interesse hast, kannst du mir ja eine PN mit deiner Preisvorstellung schicken und vielleicht kommt man zusammen oder auch nicht. Wäre ja auch nicht schlimm. Ne Welle wäre auch noch dabei.

Gruß Jojo
 

DaveX

Mitglied
Ich hab es sogar für 120€ bekommen da es einen Kratzer hatte.
Bei Banggood hat man zudem fast immer die Möglichkeit mit Gutscheinen den Preis noch zu verbessern.
Hatte dafür 10% Gutschein gehabt. Lieferzeit war mit 2 Tagen auch sehr fix. (Für den aktuellen Gutschein muss man nicht mal suchen sondern nur direkt auf der BG Seite aktivieren)

Was die Maße angeht muss ich mal später schauen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

TurricanIII

Mitglied
Moin

Also ich kann dir zu den folgenden Booten etwas sagen, sofern du dich nicht schon für das SR80 entschieden hast.

Ich hatte die rote Traxxas Spartan. Ich weiß nicht, ob an der neuen, bunten etwas anders ist.
Der 80A Regler war meiner Meinung nach ziemlich unterdimensioniert und wurde sehr heiß. Dann ist das Boot null abgedichtet, sodass Klebeband hier Pflicht ist. Vom fahrverhalten war es sehr flott. Hatte mit 6s 87km/h erreicht. Nachdem sich das Boot dann mehrfach überschlagen hatte, trotzt unterschiedlicher Akkupositionen, und wegen der anderen Punkte habe ich es dann schnell verkauft.

Das Proboat Voracity kam danach. Deutlich wertiger als die Spartan und ein CFK-Rumpf. 120A Regler und Dichtung in der Haube. Das war vom Klang her schon richtig geil und röhrte nicht so wie die Plastikteile. Habe mit 6s aber nur 68kmh geschafft. Da Boot gibt’s leider nicht mehr zu kaufen.

Das Sonicwake habe ich dann gekauft, weil ich die Aufrichtfunktion richtig cool fand und auf ein Rettungsboot verzichten wollte. Von der Ausstattung her wie das Voracity, nur mit Plastikrumpf und selbstaufrichted. Klingt zwar nicht so cool, fahre damit aber am liebsten. Hab mich damit auch noch nie überschlagen. Schaffte 81km/h an 6s.

Das Feilun FT011 hatte ich mir zum Spaß gekauft, weil schön klein. Hatte nie Probleme damit. Da das Ruder nicht mittig sitzt, sind die Wendekreise unterschiedlich groß. Ansonsten habe ich mit 4s 61km/h damit geschafft. Das Boot hört sich aber an wie eine Kreissäge und wenn der Teich nicht absolut glatt ist, springt das Boot schon arg hin und her.

Zu dem SR80 Pro kann ich am wenigsten sagen. Damit bin ich bis jetzt nur einmal gefahren und hab da auch nichts gemessen. Bis jetzt bin ich damit aber sehr zufrieden und man bekommt eine Menge für das Geld.

Ich persönlich würde für 4s das SR80 Pro nehmen und für 6s das Sonicwake. Ich finde diese Selbstaufrichtung einfach unschlagbar.
 

michse

Mitglied
Ich hab es sogar für 120€ bekommen da es einen Kratzer hatte.
Bei Banggood hat man zudem fast immer die Möglichkeit mit Gutscheinen den Preis noch zu verbessern.
Hatte dafür 10% Gutschein gehabt. Lieferzeit war mit 2 Tagen auch sehr fix. (Für den aktuellen Gutschein muss man nicht mal suchen sondern nur direkt auf der BG Seite aktivieren)

Was die Maße angeht muss ich mal später schauen.
Hmm, trotz deaktiviertem Adblocker etc. finde ich keine Möglichkeit den Preis weiter zu reduzieren, ich vermute mal weil es aktuell im flashsale ist und 10%Codes welche ich bei google gefunden habe nimmt der Warenkorb leider nicht an..
Weißt du den Code noch?

Moin

Also ich kann dir zu den folgenden Booten etwas sagen, sofern du dich nicht schon für das SR80 entschieden hast.

Ich hatte die rote Traxxas Spartan. Ich weiß nicht, ob an der neuen, bunten etwas anders ist.
Der 80A Regler war meiner Meinung nach ziemlich unterdimensioniert und wurde sehr heiß. Dann ist das Boot null abgedichtet, sodass Klebeband hier Pflicht ist. Vom fahrverhalten war es sehr flott. Hatte mit 6s 87km/h erreicht. Nachdem sich das Boot dann mehrfach überschlagen hatte, trotzt unterschiedlicher Akkupositionen, und wegen der anderen Punkte habe ich es dann schnell verkauft.

Das Proboat Voracity kam danach. Deutlich wertiger als die Spartan und ein CFK-Rumpf. 120A Regler und Dichtung in der Haube. Das war vom Klang her schon richtig geil und röhrte nicht so wie die Plastikteile. Habe mit 6s aber nur 68kmh geschafft. Da Boot gibt’s leider nicht mehr zu kaufen.

Das Sonicwake habe ich dann gekauft, weil ich die Aufrichtfunktion richtig cool fand und auf ein Rettungsboot verzichten wollte. Von der Ausstattung her wie das Voracity, nur mit Plastikrumpf und selbstaufrichted. Klingt zwar nicht so cool, fahre damit aber am liebsten. Hab mich damit auch noch nie überschlagen. Schaffte 81km/h an 6s.

Das Feilun FT011 hatte ich mir zum Spaß gekauft, weil schön klein. Hatte nie Probleme damit. Da das Ruder nicht mittig sitzt, sind die Wendekreise unterschiedlich groß. Ansonsten habe ich mit 4s 61km/h damit geschafft. Das Boot hört sich aber an wie eine Kreissäge und wenn der Teich nicht absolut glatt ist, springt das Boot schon arg hin und her.

Zu dem SR80 Pro kann ich am wenigsten sagen. Damit bin ich bis jetzt nur einmal gefahren und hab da auch nichts gemessen. Bis jetzt bin ich damit aber sehr zufrieden und man bekommt eine Menge für das Geld.

Ich persönlich würde für 4s das SR80 Pro nehmen und für 6s das Sonicwake. Ich finde diese Selbstaufrichtung einfach unschlagbar.
Danke, das bestätigt mich in meiner aktuellen Meinung. Das Sonicwake finde ich auch nach wie vor interessant, aber ich teste wohl wirklich erstmal mit dem Billigheimer aus China. Besser geht danach ja immer noch :cool:


Naja, Neupreis erwarte ich nicht. Falls du Interesse hast, kannst du mir ja eine PN mit deiner Preisvorstellung schicken und vielleicht kommt man zusammen oder auch nicht. Wäre ja auch nicht schlimm. Ne Welle wäre auch noch dabei.

Gruß Jojo
Dann bist du zumindest nicht der Typ von Kleinanzeigen der das Dingen weit über Neupreis eingestellt hat :eek: Ich denk mal drüber nach
 

DaveX

Mitglied
Hmm, trotz deaktiviertem Adblocker etc. finde ich keine Möglichkeit den Preis weiter zu reduzieren, ich vermute mal weil es aktuell im flashsale ist und 10%Codes welche ich bei google gefunden habe nimmt der Warenkorb leider nicht an..
Weißt du den Code noch?
Gutscheine-> Hobby -> Teilkategorie 10%
2. von oben siehe Screenshot

der vorherige Screenshot war aktuell. Also wenn ich das Boot im Warenkorb habe kann ich die 10% nach wie vor auswählen.
Gilt bis morgen noch.
 

Anhänge

michse

Mitglied
Gutscheine-> Hobby -> Teilkategorie 10%
2. von oben siehe Screenshot

der vorherige Screenshot war aktuell. Also wenn ich das Boot im Warenkorb habe kann ich die 10% nach wie vor auswählen.
Gilt bis morgen noch.
Haha, du bist so geil wie ich doof bin :ROFLMAO:
Hab gedacht der ist nur für Ersatzteile und ihn deshalb nicht ausprobiert. Mit dem Coupon Couponsde7 hätte es auch einen Nachlass gegeben so dass man bei ca. 175 rauskommt.
Werd's jetzt einfach mal für 172 bestellen und schauen was bei rum kommt, danke :giggle:
 
Top Bottom