Projekt ESP32 Arduino RC Sound und Licht Controller

Die neue Board-Version ist endlich bereit zum Generieren der Gerber-Dateien:
  • Schaltregler statt 7805. Getestet auf alter Board-Version (Bild unten). Vorteile: weniger Verlustwärme, längere Akku-Laufzeit, kann mehr Strom liefern, weniger Störgeräusche durch Wireless.
  • Stecker für LCD & Neopixel
  • Pin für Side Markers im Rücklicht-Stecker
  • TAMIYA Anhänger-Stecker mittels Lötbrücken zwischen meiner erweiterten Belegung (Rückfahrlicht & Side Markers) und Original TAMIYA umstellbar
  • Oben rechts kann ein Jumper von +V nach 5V intern gesetzt werden, wenn man einen ESC ohne BEC oder gar keinen ESC angeschlossen hat
Bildschirmfoto 2021-11-21 um 20.37.02.png
IMG_2791D.JPG
 

Nolethai

Mitglied
Hallo Martin,
du bist aber echt fleißig. Sieht gut aus die neue Platine. Kannst du mir die Sache mit den Neopixels erklären? Du sprichst hier doch von WS2812b, oder?
den Trailer habe ich auch nur mit Arduino IDE hinbekommen.
Viele Grüße
Norbert
 
Zuletzt bearbeitet:

Skippydi

Mitglied
Nenno ist vermutlich nicht mehr hier, was meinst du denn mit SBUS Version? für die meisten SBUS Funken musst du "sbusInverted" auf "true" stellenDen Anhang 113414 betrachten
Dann musst du die Fernsteuerungs-Kanäle den Soundcontroller-Kanälen zuweisen. Dazu wählst du hier das gewünschte Profil:
Den Anhang 113415 betrachten

Du kannst auch ein eigenes erstellen, in dem du ein anderes kopierst (von #ifdef bis #endif) und umbenennst. Dann musst du im gewünschten Profil:
  • die Kanäle zuweisen (Channel assignment). Links die Nummer des Kanals auf der Funke eintragen, rechts ist der Kanal des Soundcontrollers
  • die Kanalrichtung festlegen (channelReversed)
  • und die Autokalibrierung ein- oder ausschalten (channelAutoZero). Achtung, nur für effektiv vorhandene und federzentrierte Kanäle!
Den Anhang 113417 betrachten
Hallo Martin,
ich habe ein neues Profil für die Horus X10 angelegt, und die Kanäle und Augänge passend zugewiesen. Jetzt klappt alles wunderbar. Vielen Dank für deine Hilfe.

Dietmar
 

Nolethai

Mitglied
Hallo Martin,
heute sind meine rotating beacon lights (Drehlichter) angekommen. Wie werden die befestigt? Einfach nur von unten die beiden Schrauben eindrehen, aber wofür sind dann die Muttern?
Oder muß ich das Glas oben abnehmen und dann von innen die Schraube und von unten die Mutter (oder umgekehrt)? Kann man das Glas eigentlich abnehmen? Dann würde ich nämlich zuerst die Gelben verbauen und wenn dann die blauen rotating lights da sind nur die Gläser tauschen. Wenn das geht, sonst muß ich bis zum eintreffen der Blauen halt warten. Aufgrund deines schönen Martinhorns habe ich mich nämlich entschieden ein Einsatzfahrzeug des Deutschen Roten Kreuzes aus meinem Actros zu machen. Der bekommt dann den Trailer den ich mir damals beim DRK als Zugführer gewünscht hätte.

Viele Grüße
Norbert
 
ich habe ein neues Profil für die Horus X10 angelegt
könntest du es hier posten? ich werde es dann in die nächste Version übernehmen.
Das ist dir überlassen. Ich habe sie auf die 3D gedruckten Konsolen geklebt. Das Glas kannst du mit einer leichten Drehung und gleichzeitigem Ziehen entfernen. Das Glas kannst du nicht einfach tauschen, da die LED auch eine andere Farbe haben.
Also viel Spaß beim Zusammenbauen dieser vormontierten Fernbedienung, danke Martin
Unglaublich, du scheinst einfach alles in Serie zu bauen, was ich entwickle. Hast du Bilder von innen?
 

Nolethai

Mitglied
Das ist dir überlassen. Ich habe sie auf die 3D gedruckten Konsolen geklebt. Das Glas kannst du mit einer leichten Drehung und gleichzeitigem Ziehen entfernen. Das Glas kannst du nicht einfach tauschen, da die LED auch eine andere Farbe haben.
Hallo Martin,
muß ich zum installieren der Drehlichter das Glas abmachen oder werden einfach nur die Schrauben von unten zB. durch das Dach geschraubt? Aber wofür sind dann die Muttern?

Ich habe es gerade herausgefunden, durch ausprobieren. Ich werde dann auf die Blaulichter warten. Sollten in spätestens 2 Wochen hier sein.

Viele Grüße
Norbert
 
Zuletzt bearbeitet:

FrikkieBester

Mitglied
Ha ha! I think my wife and daughter would have done more damage if I did something to that cat!!!!
Some progress has been made! Front trailer's lights are completely wired up, just waiting on some electronic switches to operate the legs (I just cannot get the "old servo as a switch" to work this time....struggling to get it centered). Back trailer's chassis has been painted and one of the sides has been repaired. One ice cream dish with broken parts left to fix! Can't wait to get this all done now!
Scania side.JPGScania Side2.JPG
 

Nolethai

Mitglied
Hello Frikkie,
nice truck!
I am still waiting for resistors and blue rotating beacons. In yellow i got but i decided to use blue lights because i changed my idea from truck. Now i build truck from the German red cross like i would had have in the past when i was member in that. But this truck it will never have in German Red Cross. It was a wish from my Group.
Kindly regards
Norbert
 

Nolethai

Mitglied
Hallo Martin,
dann drücke ich Dir die Daumen das alles richtig ist, aber ich habe da eigentlich keine Bedenken.
Den Fehler mit Beacon 1 habe ich gefunden, war ein Kontaktproblem. Meine Widerstände sind heute gekommen, somit kann ich weiter löten. Allerdings muß ich dann noch auf die blauen Rundumleuchten warten.
Ich lerne gerade den Umgang mit der Fernbedienung und dem ESP32 Sound & light Controller. Alleine das macht schon sehr viel Spaß.
Viele Grüße
Norbert
 

Skippydi

Mitglied
Hallo Zusammen, ich habe 4 Stück der Soundmodule (SMD bestückt) übrig, weil leider 2 meiner Kollegen abgesprungen sind. Die Module sind komplett verlötet und getestet, bestückt betriebsbereit mit ESP32 und, wenn gewünscht, mit 3Watt Verstärkermodul. Als Preis dachte ich 60 Euro pro Stück incl. Versandkosten. Falls jemand Interesse hat, kann er sich gerne bei mir melden.Platine mit ESP32.jpgPlatine Oben.jpg
 
weil leider 2 meiner Kollegen abgesprungen sind.
Hmm, wieso denn das? Schade!
hier mal ein kurzes Video vom Testaufbau des Soundmoduls:
Schön, dass es funktioniert. Hast du das Schliessgeräusch am Ende selbst eingefügt? Woher hast du die Torx-Schrauben für die Lautsprecher-Chassis? Meine gehen zur Neige und ich weiss nicht mehr, wo die herkamen.
 
Zuletzt bearbeitet:

B33lz3bub

Mitglied
Hallo Martin,
Schön, dass es funktioniert. Hast du das Schliessgeräusch am Ende selbst eingefügt? Woher hast du die Torx-Schrauben für die Lautsprecher-Chassis? Meine gehen zur Neige und ich weiss nicht mehr, wo die herkamen.
ja, dieses Geräusch für die "Zentralverriegelung" habe ich statt dem Türgeräusch (Sound1) eingefügt. Ist im Anhang und du kannst es natürlich gerne in dein Projekt hinzufügen.
Die verwendeten Schrauben hatte ich mal bei Schraubenking.at bestellt: Flachrundkopfschraube 2,5x8mm.
 

Anhänge

Top Bottom