Tech-Frage Dampfen, E-Zigarette, Smoken, ...

Ojeminee

Mitglied
Sodele, meine neuen Akkuhalter sind da.
Eigentlich wären diese bereits am Donnerstag gekommen, aber wegen der Gesichtsüberprüfung habe ich sie erst heute kommen lassen. Und dann lagen sie plötzlich vor der Haustür...
Das Display ist doch sehr dunkel und outdoor kaum abzulesen, ansonsten funktioniert zumindest der erste tadellos.
Der Versand laut Absenderetikett erfolgte übrigens aus dem Vogtland (Neumark).
Ein eventuell auszufüllender Widerruf ginge nach Bruchsal (bei Karlsruhe).
Soviel zu den Chinesen...

IMG_20200711_184507.jpg
 

Ojeminee

Mitglied
Nur die 2 Akkuträger wie oben im Bild inklusive Verdampfer, für 62,68€ fast geschenkt.
Die Verdampfer werde ich bei Gelegenheit mal testen. Ich Dampfe zur Zeit wieder den Valyrian und bin damit sehr zufrieden, von daher besteht keine Eile.

Ich habe letztens einige Basen und Aromen bestellt, da habe ich noch genug Material zum testen. ;)
 

Ojeminee

Mitglied
Sodele, jetzt melde ich mich hier mal wieder mit einem kleinen ganz subjektiven Résumé.
Aber wo soll ich anfangen...

Zuerst einmal zu den Akkuträgern:
Ich dampfe mittlerweile nur noch mit dem Wismec. Bequemlichkeitshalber. Dann muss ich nix tauschen.
Bis auf das zu dunkle Display gibt es an dem Gerät auch nix auszusetzen.
Darauf sitzt auch noch immer der Valyrian II. Auch daran gibt's nix auszusetzen.
Guter Geschmack und angenehmer Dampf.
Allerdings halten die Coils bei mir nur +/- 1 Woche. Bei ca. 6 € das Stück nicht ganz billig. Hier dampfe ich aber die Dual-Coils, die machen irgendwie den Dampf noch weicher, haben aber etwas weniger Geschmack.
Den Verdampfer, der beim Wismec dabei war, den habe ich auch mal getestet. Naja, was soll ich sagen. Als Ersatzgerät durchaus zu gebrauchen, aber extra kaufen würde ich ihn nicht.
Bei den Basen bin ich mittlerweile auf die 70/30 mit 3mg Nikotin eingeschossen.
Das ist wirklich angenehm zu dampfen.
Bei den Liquids bin ich bei den fruchtigen Sachen gelandet, wie Wassermelone oder Pfirsich. Wobei die Liquids von 11 Liquid wirklich superlecker sind, aber eben auch nicht ganz billig.

Letzte Woche Dienstag habe ich gedacht, mal wieder eine echte Zigarette rauchen zu wollen, habe ja noch ein paar Schachteln.
Schachtel aufgemacht - hat das herrlich gerochen, wie damals in der 3. Klasse. Voller Vorfreude die Kippe angezündet und dann...




... BÄÄÄÄH.
Schmeckt das ekelhaft.
Ich hätte kotzen können. Widerlich.
Ich glaube, ich bin kuriert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonobo

Mitglied
Ja der Kylin M schmeckt wirklich klasse, haut aber auch gut Liquid und Akkus durch.
Ansonsten ist mein Favorit der Taifun GT4, ist zwar teuer aber da kann man sich auch mal nach Shenray umschauen die Quali ist absolut okay.
 

Ojeminee

Mitglied
145 € sind mir für den Anfang eigentlich zuviel.
Aber der Kylin M sieht ganz interessant aus. Scheint auch nicht allzu kompliziert zu sein mit dem Mesh.
@tobi-KS: nimmst Du dazu die Original-Watte oder ein anderes Produkt?
Und wie lange hält denn die Watte dann?
Da ich beruflich doch sehr eingespannt bin (6-Tagewoche, solange alle da sind), möchte ich nicht zuviel Zeit mit der Dampferei verplempern.
Komme nichtmal dazu, meinen Kraton zu reparieren...
 

Hueby0815

Mitglied
145 € sind mir für den Anfang eigentlich zuviel.
Aber der Kylin M sieht ganz interessant aus. Scheint auch nicht allzu kompliziert zu sein mit dem Mesh.
@tobi-KS: nimmst Du dazu die Original-Watte oder ein anderes Produkt?
Und wie lange hält denn die Watte dann?
Da ich beruflich doch sehr eingespannt bin (6-Tagewoche, solange alle da sind), möchte ich nicht zuviel Zeit mit der Dampferei verplempern.
Komme nichtmal dazu, meinen Kraton zu reparieren...
Moin, ich finde die Originalwatte kacke, ich benutze für den Kylin M diese hier. Von der Watte nimmst du einen Strang. Den ziehst du in der Mitte auseinander und schneidest beide nochmal in der Mitte durch. Das passt perfekt und du kannst mit einem Strang 4 mal wickeln.
 

Bonobo

Mitglied
145 € sind mir für den Anfang eigentlich zuviel.
Kann ich verstehen, deswegen hatte ich noch Shenray erwähnt.
Das ist ein Nachbau, gib einfach mal Shenray GT4 z.B. auf Amazon ein. ;)
Finde es gerade bei Einsteigern die sich noch orientieren müssen was ihnen gefällt nicht so schlimm wenn sie zu einem Nachbau greifen.
Wenn du dann überzeugt bist, kaufen sich die meisten eh den Originalen.
nimmst Du dazu die Original-Watte oder ein anderes Produkt?
Zum Kylin M
Für den Anfang ist die UD Miracle Cotton sicher nicht verkehrt, da sie die richtige Stärke von 6mm hat.
Aber über Watte scheiden sich die Geister, einfach durch probieren wo du am besten mit zurecht kommst.

Edit:
Meinte für den GT4 die Vapefly Firebolt Cotton, und für den Kylin M die UD Miracle Cotton
 
Zuletzt bearbeitet:

tobi-KS

Mitglied
Also ich nutze diese WATTE und dieses MESH. Watte wechsel ich bei Bedarf, kann je nach Liquid auch mal 3 Wochen drin bleiben. Das Mesh hält deutlich länger! So wie in dem Video mache ich es.

Edit: mittlerweile brauch ich für das "Wickeln" keine 5 Minuten mehr.
 

yoshi

Betreiber
Mitarbeiter
Bei den Basen bin ich mittlerweile auf die 70/30 mit 3mg Nikotin eingeschossen.
Apotheke! :eek: https://www.owl-dampfer.de/OWL-Basen-Bundle-70-30-3-mg Kostet mal eben einen Zehner weniger.

Allerdings halten die Coils bei mir nur +/- 1 Woche.
Das ist bei mir mitlerweile auch so. Ich süße mit Sucralose (jetzt bitte keine Diskussion über eine potentielle Gefährlichkeit ohne gesicherte Erkenntnisse dazu) und das Zeug killt halt die Coils. Ich nutze zwei Akkuträger mit Verdampfer parallel. Und deshalb merke ich sofort wenn sich bei einem der Geschmack verschlechtert. Vorher, mit nur einem Gerät, habe ich das nicht sofort gemerkt und einfach weiter gedampft. Jetzt schmeckt es dauerhaft besser, ist aber auch teurer und aufwendiger.


Und ich habe mir eben einen neuen Selbstwickler bestellt. Ich wage einfach nochmal einen Versuch, wo ich von meinem Tröpfler etwas enttäuscht war. Es wird ein Steam Crave Aromizer Plus V2 Advanced, also mit beiliegendem Mesh-Deck. Der passt dann mit seinen 30 mm Durchmesser gerade eben auf meinen Odin Akkuträger. Ich bin gespannt! Der soll sehr gut sein und zur Not hat ein Arbeitskollege den Vorgänger und kann mir helfen.
 

yoshi

Betreiber
Mitarbeiter
Habe mir gleich 2 Liter plus Kleinzeugs gesichert und bin gleich wieder 100 Øre ärmer. ;)
Normal!

Ich hab bei der Bestellung des Aromizer Plus V2 auch noch das ein oder andere Kleinteil mit in den Warenkorb gepackt. Schwups, über 100€ weg. Da ich aber nirgens Infos zu den verschiedenen Mesh-Sorten finden konnte, habe ich einfach alle drei bestellt. Ich werde also das passende Mesh für mich selber rausfinden (müssen). Und ein dritter Satz Akkus für den Odin kann auch nicht schaden. :D


Hast du dir auch gleich das Aroma "Elysium" mitbestellt? Das hatte ich dir ja als fertiges Liquid zugeschickt und wurde auch dort bestellt. Aber ansonsten kann man dort gute und günstige Aromen bekommen. Man darf nur kein 100%ig fertiges Produkt erwarten, sondern muss den Feinschliff selber machen. Also nicht nur Aroma, Nikotin und Base mischen, sondern auch noch, je nach Aroma, Süßstoff, Säuerungsmittel, Menthol und/oder Coolada hinzufügen.
 
Top Bottom