Monster Truck Corally Kronos 6S XP 1/8 Monster Truck

Nachdem Kronos und Python lieferbar sind, haben wir in dem Faden Corallys Basher auch genug diskutiert...


der Kronos ist da!

Ein weiterer User hat ihn bereits, hier seht ihr dazu MEIN Unboxing Video:


Technische Daten:
Length (mm): 590 mm
Width (mm): 455 mm
Height (mm): 219 mm
Wheel base (mm): 384 mm
Weight (g): 4700 g
Motor Type: 2050kV 2-6S 4-pole brushless motor
ESC Type: Waterproof 7.2 - 22.2 V brushless - programmable with LiPo cut off
Servo Type: Digital - Metal Gear – 20 Kg Torque
Battery tray dimensions: (LxWxH): 143x50.5x50 mm
Brückenabstützungen hinten (2), und vorne (1)

Preis stand 20.12.2019: 579€ (ca.)

Hersteller Link: https://corally.com/Car-RTR/Team-Corally-KRONOS-XP-6S-1-8-Monster-Truck-LWB-RTR-Brushless-Power-6S-No-Battery-No-Charger/
 
Ich bin da bei dir. Ich verstehe das auch nicht.

Ich vermute man macht das weil eine klare Trennung zum Shogun möchte, und der Kronos als MT gelten soll, durch seine grossen Räder.
 

UnknownUser69

Mitglied
Also Stealth ist jetzt seit Mitte 2018 hier im Forum registriert und schreibt seitdem auch ziemlich regelmäßig. Da die Diskussion schon vor locker einem Jahr begann und dann gefühlt 1x im Monat wiederkommt sehe ich da auch nicht die Notwendigkeit zu prüfen welcher User in welchen von den tausenden Threads mitgeschrieben hat. Mir war es nachher auch zu doof und ich habe nur noch mitgelesen, das kann auch niemand nachvollziehen.
 

Boliseiaudo

Mitglied
Nun, meine durchweg "positive(!)" persönliche Meinung über die Karre wurde untermauert...

Dem Ösi-RC-Playground is nämlich schon der vordere Querlenker gebrochen.

corallyquerlenkerbruch.jpg

(Man beachte bitte die "professionelle" Reparatur :D)

Er schiebt's auf die Temperaturen... Nun, sooo kalt isses momentan in Bergdeutschland auch
nich. Er fährt zudem auch relativ moderat und wenn ich bedenke, wie z.B. Tp-Parts Rc-Xtreme
die Dinger im Winter durch seine Kieskuhle prügelt, fehlt mir doch etwas der Glaube daran.
 

Etosch

Mitglied
@Boliseiaudo Du weißt selbst, dass einmal blöd landen reicht.

Also bisher finde ich, kann man nichts wirklich über das Auto sagen. Wenn ich sehe, dass die Diffs nur mit Fett befüllt sind, relativiert sich auch das massive Aufblähen der Reifen - mit stärker gesperrten Diff, hat sich das wahrscheinlich erledigt.

Das Akkufach ist wohl für zwei Lipos wirklich doof - ging zwar bei Arrma auch mehrere Jahre lang, aber es wundert mich, dass man darauf nicht geachtet hat.
 

Etosch

Mitglied
Ja, bei einigen Entscheidungen von Corally wundere ich mich auch. Es ist ja nicht so, dass die ganze Welt auf Corally gewartet hätte - es gibt in dem Segment schon aufgeweckte Konkurrenz, die die Latte nicht auf den Boden gelegt hat.
 

HotelLimaMike

Mitglied
Hallihallo und noch ein frohes neues in die Runde !
Nachdem ich ja in dem anderen Thread schon die ersten Eindrücke geschildert habe, wollte ich Euch natürlich auch noch weitere Erfahrungen mitteilen.
Vllt noch ganz kurz zur Erklärung, ich selber besitze den Kronos nicht, mein Bekannter hat ihn sich, auch als Neueinsteiger in das Hobby, zugelegt.

Nach nunmehr 3 Akkuladungen (auf Grund des Wetters und der Feiertage) bei normaler Fahrweise auf Wiese und Asphalt, musste das Servo gewechselt werden (kein Einlenken mehr nach links). Dann ist der Heckflügel nach einem Überschlag abgeflogen ( nichts ausgerissen, aber die Scheiben sind weg) und zu guter letzt ist eine Spurstange vorne gebrochen. Also glatter Bruch an dem äußeren Gewinde. Also bis dahin ein eher kurzer Spaß mit dem Fahrzeug :confused:
 

HotelLimaMike

Mitglied
Ja, aber wie gesagt, es ist nicht ausgerissen sondern es sind einfach die Scheiben weg.
Das Servoproblem kommt mir leider auch bekannt vor, allerdings macht dies Servo keine Geräusche oder ähnlich, es lenkt unter Last aber nicht mehr nach links..
 
Top Bottom