1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Monster Truck CEN Reeper Stealth EVO

Dieses Thema im Forum "Monster Truck" wurde erstellt von Stealth, 2. August 2018.

  1. Stealth

    Stealth Mitglied

    Gude,

    nach einer etwas längere MT Recherche hab ich mich schlussendlich für einen CEN Reeper entschieden.

    Da bisher kaum ein RC car bei mir stock geblieben ist, möchte ich Euch gerne an meiner Reeper EVO teilhaben lassen...

    Der Reeper ist bisher noch nich bei mir angekommen, dafür aber die ersten Teile von Robotronic (Sau schnelle Lieferung).

    Als erstes werden Servo, Servohorn als auch Akkuhalter getauscht. Zusätzlich bekommt der Reeper eine individuelle Karo von mir verpasst...

    To be continued

    Stealth
     

    Anhänge:

    UnknownUser69 und Flottotto gefällt das.
  2. Stealth

    Stealth Mitglied

    Moin,

    kleine Ergänzung noch zur Karo. Wie jede andere Karo auch, muss diese beschnittenen und auch gebohrt werden. Hier macht CEN einen guten job, die Schnittlinien sind sehr gut zu erkennen und auch die Markierungen für die Löcher (Karohalter) sind vormarkiert.

    Was mir weniger gut gefällt ist, dass es keine richtige Maskieraufkleber für die Fenster gibt. Nun ja, werde ich wohl die Fensteraufkleber für hernehmen müssen (Kein Beinbruch) - Alle Karoaufkleber müssen allerdings selbst ausgeschnitten werden, hier hat sich CEN die vorab Ausstanzung gespart.

    So long

    Stealth
     
  3. Stealth

    Stealth Mitglied

    [​IMG]

    Servo kam trotz Verfügbarkeit nicht mit... Schade, aber enspannt habe ich mich dennoch.

    Die Radmuttern wiederum, waren stock ultra brutal zugeballert - hab ne hebelverlängerung zu Rate gezogen...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2018
    UnknownUser69 gefällt das.
  4. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Eine Dose reicht dir für die Karo?!? o_O
     
  5. Stealth

    Stealth Mitglied

    Für den base code (Tamiya PS-53) reicht locker eine Dose.

    Nachdem die Räder gestern ab waren, hab ich mir den reeper etwas genauer angesehen...

    Macht alles einen sehr sehr soliden Eindruck! Der Kunststoffe wirkt sehr robust und auch die Alu Teile scheinen recht massiv und qualitativ hochwertig zu sein. Die Diffs laufen sehr geschmeidig (Ritzel wurde für den Test demontiert).

    Einzige leichte Kretikpunkte:

    Radmittnehmergewinde haben etwas Karies und der Regler war stock sehr schlecht verklebt. Alle Schrauben wurden kontrolliert und hier wurden ca 80% mit einer viertel Umdrehung nachgezogen.

    Als nächstes wird an der Karo weiter gearbeitet und der Regler von 2 auf 1 XT90 Anschluss umgelötet bzw das neue Akkufach eingebaut.
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  6. Stealth

    Stealth Mitglied

    Heute war family day...:D

    Hab nur ne zweite Schicht base lack geschafft - Tamiya PS-53 war im übrigen der Wunsch der Tochter... Ich knall jetzt matt schwarz dahinter...

    Bin echt gespannt ob die Idee mit bobby car Anhänger/Bollerwagen + kid funzt...:cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2018
  7. Stealth

    Stealth Mitglied

    Elektronik:

    Was meinen die Herren hier so zu 8s und um die 1000kv? Vom Gefühl bzg Gewicht fast mein Favorit...

    Ideen für passenden Motor?

    Edit: Wer Intresse an stock funke + Empfäger, servo hat - PN an mich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2018
  8. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Ganz ehrlich, fahr das Ding erstmal an bis zu 6s. Das ist der Wahnsinn, was die Kiste trotz der Größe an 6s abzieht! Beschleunigung und Backflips sind der Hammer. :D:thumbsup:
     
    Stealth gefällt das.
  9. Stealth

    Stealth Mitglied

    Danke Dir für Dein feedback!:thumbsup:

    Mir gehts aber fast mehr darum, die Temps im Griff zu haben, wenn ich was ziehen möchte...

    Weniger KV und mehr Spannun sollte die Elektronik schonen, die Temps im zaum halten und die Fahrzeit verlängern - Holzweg?
     
  10. Mehr ziehen bedeutet mehr Drehmoment, und alles andere als hohe Drehzahlen.
    8s und 1000kV, kannst du dir ja selbst herleiten...
    Ich würde da eher an 6s noch ein kleineres Motorritzel verwenden.
    Und am besten noch zusätzliches Gewicht auf die Vorderachse des Reeper.
    Dann kannste ziehen! ;)
     
    UnknownUser69 und Stealth gefällt das.
  11. Stealth

    Stealth Mitglied

    Günstig und effektiv - sehr cool!
     
  12. Stealth

    Stealth Mitglied

    Oder halt 8s an 700kv... Hmmm - we will see...

    Zusatzgewicht is mir klar!
     
  13. Ja, das ginge wohl auch, dann hast du auch gleich mehr Gewicht durch zwei Zellen mehr.
    Spannungsgrenze des Reglers ist damit allerdings auch erreicht, und das alles kostet zusätzlich.
    Probieren mit 6s würde ich erstmal. MR verkleinern kann man auch immer noch.
    Wieviele km willst du denn ziehen (resp. wie dick sind die Kinder :D)...bis der Motor heißläuft, dauert das ne Weile...
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  14. Stealth

    Stealth Mitglied

    War ja erstmal nur ne Idee - Ich werde mal meinen Haus und Hof BL Spezialist kontaktieren.

    Habe heute den Akkuhalter getauscht - Straps waren dabei - Anbei mal ein detail pic zu den Unterschieden. Links is der Originale und rechts der einstellbare neue.

    Cheers
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2018
    UnknownUser69 gefällt das.
  15. Flottotto

    Flottotto Mitglied

    Cool. Bin gespannt wie es weiter geht.
     
    Stealth gefällt das.
  16. Stealth

    Stealth Mitglied

    Moin,

    Hier mal die Empfehlung meines BL Vertrauten:

    "8s macht prinzipiell Sinn, jedoch wird die Reglerauswahl in der Zwischenzeit recht schwierig. Ich würde deshalb fast einen sehr robusten 6s Regler (z.B. Hobbywing) empfehlen und diesen mit einem CAP-Pack "absichern" - z.B.: https://shop.in-racing.de/brushless/regler-zubehoer/zubehoer/270/castle-capacitor-pack-50-v?c=18 Die MGM - Regler sind kein Meisterwerk, was das Regelverhalten betrifft - eventuell noch der Castle XLX - diesen kenne ich aber nicht aus eigener Erfahrung. Der Vorgänger XL2 hat sich bei mir leider zwei Mal verabschiedet."

    An 8s Motoren kommt alles Mögliche in betracht - z.B. der NEU 1415 / 2Y - oder einer der großen Castle-Motoren. (Die 8s Motoren dürfen bei einem 7 kg Auto ruhig kleiner ausfallen - also 1415 oder 1418er Größe sollte ausreichend sein.)

    Ich habe leider kaum mehr Modellbauteile hier, da die Nachfrage extrem nachgelassen hat - falls ich Dir trotzdem helfen kann, lass es mich wissen".

    Cheers Stealth
     
  17. Flottotto

    Flottotto Mitglied

    Das
    Castle Capacitor Pack 50 V ist schon fein. Bringt das was am Max 6 Regler?
     
  18. Stealth

    Stealth Mitglied

    Hi, das soll Spannungsspitzen gerade bei starken Bremsungen abfangen... Ob das im Normalbetrieg not tut glaub ich allerdings nicht...

    Sonst gehts hier etwas schleppen voran... Zweite Schicht Tamiya PS5 is drauf und man benötigt min zwei kleine Lackdosen für die ganze Karo (3-4 dünne Schichten).

    Mein kleiner Sanwa Empfänger passt gerade so mit Nachdruck in die Empfängerbox - Maße der Empfängerbox:

    - 45mm x 30mm x 25mm (LxBxH)

    Wollte auch die M3 Madenschrauben (Mitnehmersicherung) schon mal entfernen... Hab trotz Erwärmung nur 2 von 4 rausbekommen... Was ein Dreck! Wie kann man da M3 verbauen? Was für Vollidioten. Nun ja, die beiden festen bohr ich dann wohl aus und verzichte auf die miesen Maden gleich komplett. Werde die Mitnehmerdtifte nur mit Sicherungslack einführen und gut is - Kann ja nicht raus wenn die Felgen wieder drauf sind.

    So long
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2018
    UnknownUser69 gefällt das.
  19. Flottotto

    Flottotto Mitglied

    Ja das mit den Maden habe ich jetzt schon öfters gelesen. Da war ich bei mir noch nicht dran.

    Die Empfängerbox ist also nicht nur mir zu klein..... Meine neue ist ja auf dem weg. Mal sehen wie es damit klappt.

    Das mit den spannungsspitzen ist mir klar. Da der max6 aber selber eine ordentliche Batterie Kondensatoren hat frage ich mich eben ob es bei dem Regler auch was bringt. Wobei ich es schick finde und deshalb der Finger schon wieder ganz nah am bestellbutton rumhängt..... :D

    Bin sehr gespannt wo es mit deinem Design noch hingeht.
    Machst jetzt drunter carbon?
     
    Stealth gefällt das.
  20. Stealth

    Stealth Mitglied

    Empfängerbox: Für meinen kleenen Sanwa reichts grad so und ich spar mir das einkleben mit tap...:D

    Cap pack: Schlecht is es mit Sicherheit nicht! Und wenn Du bock drauf hast - go for it. Ich denke der max6 geht schon auch mit 8s (War ja meine Überlegung) aber dann eben zwingen mit cap pack...!

    Designe bleibt black in black mit ein paar sticker Ablikationen... Böse und etwas scalig möchte ich ihn haben. Vielleicht schneide ich noch die Stossfänger weg um die Karo tiefer zu bekommen - race truck look...

    Carbon werd ich machen, sobald das stock alu krumm gebashed is oder ich nix anderes zu tun hab - Bock hab ich aber drauf!:D

    Hoffe mein Servo kommt mal bald, wird Zeit dem bösen Buben die Sporen zu geben...:cool:

    Hab hier im Wald noch ganz schöne reeper trails entdeckt (3 min zu fuss vom Haus weg...).
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2018
    UnknownUser69 gefällt das.

Diese Seite empfehlen