1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Scaler Carson MC10 Mountain Warrior - mal sehen wo die Reise hingeht ;)

Dieses Thema im Forum "Scaler & Trial" wurde erstellt von killerameise666, 23. Februar 2018.

  1. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Vorweg erstmal danke an alle die mir beim Thema Crawler vs. Scaler fachkundig zur Seite standen.

    Habe mich nun für den Carson Mountain Warrior entschieden, da mir die Scaler dann doch ein bischen besser gefallen. Und der MC10 denke ich für a) den Einstieg gut ist und b) Potential nach oben vorhanden ist.
    Das Full RTR Set weil ich den beiliegenden AKku dann bei den aktuellen Temperaturen quälen kann und keinen von meinen guten nehmen muss.

    Die Basis steht also und heute im Laufe des Tages wird er eintrudeln. Werde ihn dann voraussichtlich morgen mal stock durch den Wald jagen und dann sukzessive einzelne Komponenten angehen.

    Und dann mal sehen wie das Thema Klettern sich so entwickelt :)


    500404094_00-2.jpg carson-chassispzx4n.jpg 6304040_94_mountain_warrior_10.JPG
     
    jagged gefällt das.
  2. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Schnell Mal einen kleinen Parkour gemacht :)

    IMG_20180223_143855.jpg IMG_20180223_143919.jpg IMG_20180223_144129.jpg
     
  3. jagged

    jagged Mitglied

    Taugt die Originalbereifung?
     
  4. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Laut der Experten nicht. Ebenso wie der rückwärtsgang. Bin aber sehr gut klar gekommen. Morgen Mal in Wald rein.
     
  5. Melzman

    Melzman Mitglied

    Gefällt mir gut!
    Nen crawler such ich auch mal noch, was hastn für das Ding gelöhnt
     
  6. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    250€ full RTR. Wenn es ein Crawler und kein Scaler sein soll geht auch der Carson X Crawlee für ca. 160€
     
  7. Melzman

    Melzman Mitglied

    Crawler scaler is mir wurscht!
    Die mit richtiger karo halt, die die echter aussehen find ich cool, also sowas wie von dir
     
  8. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Dann Scaler. Crawler sind kompromissloser auf reine Geländegängigkeit mit irren Achsverschränkungen usw. gebaut.
     
    Melzman gefällt das.
  9. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    First Run auch mit der Apeman A80

     
  10. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Der zweite Run war im Garten beim Schraubertreff. Macht echt Spaß das Teil. Bischen entspannter als bashen :D

    Aus dem Virus wird das 20kg Bluesky Amazon Servo in den Warrior wandern.

    Kann weiter gehen :)

    IMG_20180225_204057.jpg
     
  11. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Mir ist "durch Zufall" eine Killerbody Karo in die Hände gefallen :eek::D

    Und das besagte Servo ist nun eingebaut.

    IMG_20180228_213140.jpg IMG_20180228_213228.jpg IMG_20180228_213206.jpg IMG_20180228_222655.jpg
     
    Hubschrau(bär) und jagged gefällt das.
  12. jagged

    jagged Mitglied

    Und schon weiß keiner mehr, dass es von Carson ist.
    Coole Karo!
     
  13. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Joah sind halt nicht gerade für schöne Karos bekannt die Carson :D

    Demnächst wird das Chassis etwas aufgeräumt werden müssen, damit die Karo tiefer kann. Da muss ich mich aber erstmal was einlesen, Akkufach versetzen usw usf.
     
  14. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Gesagt, getan: Im ersten Step habe ich das Akkufach erstmal quer gesetzt damit es mit der Karo besser gepasst.

    Wie an anderer Stelle schonmal gezeigt habe auch ich mir die Flachmagnete mit Bohrung besorgt und auf die Karohalter geschraubt.

    Hinten passt es schonmal.
    Vorne muss ich noch einen Abstand zur Karo überwinden, da sind die Karohalter zu kurz.

    IMG_20180313_175906.jpg IMG_20180314_064345.jpg
     
  15. Zoulive87

    Zoulive87 Mitglied

    Huhu,
    freue mich schon auf unser nächstes Treffen, dann kann ich mir den mal mit den Umbauten genauer anschauen.
    Werde Anfang April auch mal ein Thema zu meinem Traxxas TRX 4 erstellen. Erstmal müssen aber ein paar Teile zum verbauen her.
     
    killerameise666 gefällt das.
  16. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Heute ein kleines Treffen für die erste richtige Ausfahrt genutzt. Da ich mich noch ran tasten muss, was der Wagen kann und was nicht, hab ich erstmal noch die alte Karo montiert, mit den bekannten Ringmagneten.

    IMG_20180413_155641.jpg

    Muss echt sagen er hat sich super geschlagen, Umkipper waren teilweise auch meinem Fahrkönnen geschuldet aber über eine schwere Hindernisse kam er genauso rüber wie Julians TRX.

    DSCF0280_scape.JPG

    DSCF0285_scape.JPG
     
  17. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Hab die Tage die Killerbody Karosse fertig mit Magneten geklebt und den Hobbyking Dachträger samt Beleuchtung montiert und angeschlossen. Eben spontan eine Runde aufs Feld, funktioniert gut. Schwerpunkt nicht zu hoch. Auch wenn sie Karo insgesamt noch zu hoch ist. Daran wird sich vor dem Elektronik Umbau aber auch nix ändern.
    31914335_447188799069003_419320594866110464_o.jpg
    31914017_447188769069006_2993443285910945792_o.jpg
    IMG_20180502_201231.jpg
    IMG_20180502_202317.jpg
    IMG_20180502_203854.jpg
    Den Anhang 21045 betrachten
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2018
    UnknownUser69, Zoulive87, jagged und 2 anderen gefällt das.
  18. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Ein nicht ganz unwichtiges Update habe ich gestern verbauen können: 4 neue HSP Stoßdämpfer.

    Die originalen sind ziemlicher Mist, klobig, siffend und die Federn viel zu weich. Musste schon die Vorspannung auf maximum drehen, damit der überhaupt hoch kommt (auch mit der originalen Karo), zudem begrenzen sie den maximalen Lenkeinschlag.
    Was insgesamt zur Folge hatte, dass der Wagen bei jeder Kletterpartie mit ordentlich Schräglage durch die Walachei rollte. Nicht schön.

    Da die Meinungen beim Dämpferöl sehr auseinander gehen, habe ich mich für hart entschieden, damit der Wagen nicht bei jedem Grashalm so arg in die Dämpfer geht.
    Ist ein 450er Öl, Vorspannung auf minimum und Lenkeinschlag auf max.

    Erster Test im Garten war schon mal positiv.

    IMG_20180507_182716.jpg IMG_20180507_190804.jpg IMG_20180507_190750.jpg IMG_20180507_200908.jpg
     
    UnknownUser69 und Zoulive87 gefällt das.
  19. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Gestern das erste Mal ne Tour gemacht, über 2 Std. Hab den Li-Ion und nen halben 4000er Lipo verbrannt. Bis auf 2 Abstürze alles reibungslos, keine Schäden. Überall gut durch gekommen. Kurz vor Ende hat sich eine Schraube vom hinteren Link gelöst, hatte zum Glück Werkzeug dabei.

    Optisch wie fahrtechnisch eine Verbesserung: Die TRX4 Räder :thumbsup: und auch die neuen Stoßdämpfer haben einen guten Job gemacht.

    IMG_20180509_193525.jpg
     
    Zoulive87 und UnknownUser69 gefällt das.
  20. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Der nächste Umbau hat begonnen:

    Elektronik fliegt raus, die neue wandert nach hinten und der Akku nach vorne.

    Die Dämpfer muss ich nochmal anders befüllen, taucht mir etwas zu wenig ein.

    Erste Passprobe:

    IMG_20180714_150720.jpg
     
    Zoulive87, UnknownUser69 und jagged gefällt das.

Diese Seite empfehlen