Tech-Frage Carbon Platte sägen

gecko63

Mitglied
Hi zusammen,

was muss ich beachten, wenn ich so etwas sägen möchte und womit geht das am Besten?

1637242177822.png

Edit: Darum geht es:
1637242304969.png

Ich möchte für das Speedrunprojekt Seitenleitwerke anbringen
 

DFENCE

Mitglied
Mittlerweile Dengel ich Carbon mit allen möglichen zurecht, obs jetzt ne Feile, Cutter oder Dremel is. Aber bitte nur mit mindestens FFP3 Feinstaub Masken und Handschuhe, Carbonsplitter oder Fasern in der Haut sind auch recht "geil" Optimalerweise bearbeitest du das Material Unter Wasser oder mit nem Wasserstrahl um den Staub direkt zu binden beim Sägen.

Ach und Carbon frisst Werkzeuge ;-)
 

Mred

Mitglied
Vielleicht nicht unbedingt in der Wohnung arbeiten, auch nicht im Keller.

Falls ein Staubsauger verwendet wird, sollte der einen guten Filter haben, sonst kann man sich die Maske sparen.
 

Speed t3

Mitglied
Das Wichtigste wurde ja schon gesagt! Nimm am besten sehr scharfes Werkzeug und eher feine Sägeblätter oder ähnliches daß die Fasern nicht so sehr "aufgerissen" werden. Und beim Schleifen in die richtige Richtung arbeiten, auch wegen dem Aufreissen/Abplatzen der Fasern!
 

DFENCE

Mitglied
Erwähnte ich schon das Carbon Werkzeug frisst, in dem Fallbeispiel ruinierst du dir die Schere, klar es geht, die Schere is danach aber Hinüber, Carbon würde ich mit Wechselbaren Werkzeugen bearbeiten eben wegen dem Verschleiß.

Und auf garkeinen Fall mit dem Heimischen Staubsauger den Scheiß aufsaugen ! Der is danach genauso verseucht und Quasi nicht mehr benutzbar für die Wohnung, zumal Carbonstaub auch im Staubsauger zu Explosion und Brand führen kann !!! Ein Grund warum so ne Absaugung für ne CNC EX Geschützt sein muss und darum Sündhaft teuer ist, drum bearbeitet man Carbon unter Wasser, ist weitaus einfacher und günstiger umzusetzen unter Wasser zu Fräsen als ne Absaugung zu benutzen.


PS : Für GFK gilt das Gleiche, nur das mit der Explosionsgefahr ist bei GFK nicht gegeben, die Glasfasern als Staub zerschneiden dir die Lunge, das Harz als Staub ist Schädlich für die Gesundheit.
 

xMarkus

Mitglied
Kohlefasern sind dann stark gesundheitsgefährdend, wenn sie nicht im Harz gebunden sind. Deshalb verwenden wir nur noch vorgetränkte Kohlefasermatten, s.g. Prepregs. für unsere Bauteile. Beim Trennen oder Schleifen sollte trotzdem Atemschutzmaske und eine Absaugung verwendet werden. Es muss mit Geduld gearbeitet werden. Zu hohe Schnittgeschwindigkeiten oder Drücke sollten vermieden werden. Es darf nicht qualmen. Scharfe Werkzeuge sind ein muss. Für glatte Kanten empfiehlt sich Nassschleifpapier.
 
Top Bottom