1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Diskussion Blade mCPx BL in neuer Version

Dieses Thema im Forum "Collective-Pitch-Helis" wurde erstellt von uboot, 4. September 2019.

  1. uboot

    uboot Mitglied

    Hallo Kollegen,

    da deutet sich was an . . . bin gespannt, was HH sich ausgedacht hat.
     
  2. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Habe da auch gerade gelesen, auf jeden Fall ein Heck, was ich am XK K130 auch gerne hätte.:)

    [​IMG]
     
  3. uboot

    uboot Mitglied

    Die erste Vorstellung ist zu sehen . . . ich sehe allerdings außer der safe-funktion und 2 Flugzuständen erstmal nichts, was mich zucken läßt. Die Platine sitzt auf großflächigem Schaum, was sicher richtig ist. Vielleicht wird der Heckmotor nicht mehr so warm wie sein Vorgänger, der leicht überhitzen konnte. Das dünne Heckrohr gefällt mir technisch immer noch nicht. Mal sehen, was die ersten "Tester" meinen.
    In dieser Größenordnung wäre mir der 150S lieber, wenn auch teurer. Bessere Servos und deutlich steiferes Heckrohr finde ich gut; insgesamt ein stabilerer Heli.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2019
    Hubschrau(bär) gefällt das.
  4. Lupusprimus

    Lupusprimus Moderator

    Der Heckmotor ist ein Außenläufer, die machen nie soviel Ärger wie Innenläufer. Die Frage wird dann sein, wieviel (zuviele) kV die dem wieder gegeben haben (wegen Aufsetzen von Mehrblattrotoren bei Scalern). Und ob man ihn mal eher problemlos gegen einen anderen tauschen kann. Wobei es in der 3S-Klasse nicht soviele Motore unter 15 g gibt.
     
  5. uboot

    uboot Mitglied

    Wieso 3S?
     
  6. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

  7. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    HH hatte schon immer eine sehr selbstbewusste Preisgestaltung. Wenn man als erster mit dabei sein will muß man bei denen stets tief in die Tasche greifen.
     
  8. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Selbstbewusst ist leicht untertrieben, hier mal der Vergleich zum
    HH Blade 230S V2.
     
  9. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Ist die Frage, ob die Preise so auch vom Händler aufgerufen werden. Man ist manchmal erstaunt welche Preise plötzlich möglich sind, wenn ein Modell bereits eine Zeit im Handel ist und am Ende ausläuft. Klar werden die beim Auslaufen nicht mehr viel verdienen, aber man sieht die gesammte Spanne und die ist bei HH sehr gesund. Vielleicht gibt es die deshalb noch. Andere RTF-Hersteller sind bereits weg vom Fenster oder haben sich selbst irgendwie Konkurrenz mit Modellen gemacht. Ich denke da an Walkera. Hatte ein Modell eine Macke, wurde das nicht im Rahmen einer Modellpflege behoben, da hat man flux ein komplett neues Modell rausgebracht.

    Und Horizon hat eine geschickte Modellpolitik samt Fernsteuerungen. Gute Kundenbindung.
     
  10. uboot

    uboot Mitglied

    Der 230S V2 ist so gut, daß man sich den um diesen Preis eigentlich doppelt kaufen müßte.
    Beide (der und den neue mCPx BL) sind für draußen und der BL ist nur dann "besser", wenn der Pilot deutlich mehr kann, als der 230S herzugeben vermag.
    Ich denke, daß der Neue sich nicht gut verkauft, weil die Zielgruppe heute andere Helis haben kann, die u.a. ein pitch-Heck haben, wie z.B. die kleinen OXY-Maschinen (etwas teurer, aber auch deutlich besser) oder der Shape S2 (ähnliche Preisklasse)
     

Diese Seite empfehlen