1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Praxisbericht Blade 300 X

Dieses Thema im Forum "Collective-Pitch-Helis" wurde erstellt von Hubipilot, 29. Oktober 2019.

  1. Datterich

    Datterich Mitglied

    oh weh.....
     
    Crazy virus 4.0 gefällt das.
  2. uboot

    uboot Mitglied

    Versteh' ich nicht; was ist denn so teuer an den ET? Meinst Du mit linkage das FBL?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2019
  3. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Nein, das Gestängeset von den Sevos zu der Taumelscheibe, eines ist abhandengekommen

    Ich muß bei mehreren Shops bestellen und die Haube hab ich noch nicht gefunden ...

    War erstmal auf die Schnelle gegoogelt, behme mir vielleicht mal die Zeit nochmal alles raus zu suchen ....


    ... ist ja auch nicht so, das ich ohne diesen Heli keine anderen zu Fliegen habe ...
    Schonmal 2 * Trex 250 für die Halle ...
     
  4. uboot

    uboot Mitglied

    Ich hab' noch 2 schöne DFC-Blatthalter für den 300X; magste die haben?
     

    Anhänge:

    Crazy virus 4.0 gefällt das.
  5. uboot

    uboot Mitglied

    Schau' mal - World of Heli hat ein paar Teile für Deinen 300X; teilweise verbilligt.
     
  6. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Hier das Log

    Kanal 1 ist Pitch
    Kanal 6 ist der Gaskanal

    [​IMG]

    So wieie es aussieht, könnte es tatsächlich am Poti liegen, da ich Pitch definitiv nicht so gesteuert :(
    Also Potis tauschen oder Sender einsenden, schaun ma mal ....
     
    Crazy virus 4.0 gefällt das.
  7. uboot

    uboot Mitglied

    Kannst Du das am Sendermonitor nicht nachvollziehen? Da müßten doch bei Fehlfunktion des Potis auch Sprünge zu sehen sein.
     
  8. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Müsste dort zu sehen sein. Hatte ich auch mal an einem Sender, dass beim Steuerhebel in der Nähe eines Anschlages, das Signal plötzlich einen Sprung in komplett entgegengesetzter Richtung gemacht hat. Das konnte ich dann am Monitor tatsächlich sehen.
     
  9. uboot

    uboot Mitglied

    Ganz nett, was man sich da so in Natura vorstellen kann . . .
     
  10. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Ein netter Forumskollege hatte mir zu einem Preis, den man fast nicht ablehnen konnte, seinen 300X angeboten mit diversen Ersatzteilen:

    [​IMG]
     
    uboot und Crazy virus 4.0 gefällt das.
  11. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Verbaut ist ein AR7200BX FBL Empfänger und ein, ich glaube 25A ESC. Die werde ich in der Bucht verkaufen. Hat einer Interesse?

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  12. Dragondriver

    Dragondriver Mitglied

    Was soll denn der Empfänger kosten?
     
  13. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Hier mal beide nebeneinander:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    So, dann mal drangemacht, den Blade zu entkernen, damit aus einem Blade 300 X mit Speck Drum ein HoTT Blade wird :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und hier mal die beiden FBL Empfänger nebeneinander:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann mich erstmal mit dem Regler befasst:

    hab ich von einem Kollegen für kleines Geld bekommen:

    [​IMG]

    Warum hat der nur die Kabel am Regler gelötet, und dann solche Äderchen, die bei dem BES Stecker dran sind, das ist ein 35A Regler :mad:

    Also neues Kabel drangelötet und den Regler neu verschrumpft:

    Im Vergleich dazu der Spekdrum Regler:

    [​IMG]

    Nebenbei, weiß einer die Anzahl Zähne der Ritzel (Motor und Hauptzahnrad) und weiß die Anzahl der Pole des Motors?
    Ist für die Drehzahlübertragung vom Regler per Telemetrie notwendig ...

    Und damit ich auch noch die Einzelzellenüberwachung am Sensorport anschließen kann dann auch gleich ein Y-Kabel verbaut:

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    Jetzt muß nur noch die Servoverlängerung verbauen und die Kabel noch sauber mit Kabelbinder verlegen.
     
    Crazy virus 4.0 gefällt das.
  15. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2019 um 18:26 Uhr
  16. Arndt

    Arndt Mitglied


    Beim Linkem zähl ich 9 Nuten,beim rechten kann man`s nur
    erahnen.....

    Bei 9 Nuten sind es üblicherweise 6 Pole (Magnete)
     
  17. uboot

    uboot Mitglied

    Hallo Uwe,

    zu den Zähnezahlen/Motordaten:

    Ritzel: 9 Zähne
    HZR: 136 Z.
    Motor: kannst von 6 Polen ausgehen; ich weiß es nicht definitiv, bin aber sehr sicher.

    Gruß
    Wolfgang
     
  18. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Danke :) :thumbsup::thumbsup:

    Jetzt kann mir der Regler auch die richtigen Drehzahlen per Telemetrie an den Sender übertragen :)
     

Diese Seite empfehlen