1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Blade 120S

Dieses Thema im Forum "Problembehandlung [Flugmodelle]" wurde erstellt von BigScale, 9. August 2018.

  1. BigScale

    BigScale Mitglied

    Hallo Kollegen!
    Ich habe beim Blade den Heckmotor und den Heckausleger gewechselt. Wenn ich jetzt die Funke anschalte und dann den Akku anschließe,läuft der Hechrotor los und der Empfänger bindet sich nicht mit dem Sender.Wenn ich den Stecker vom Heckrotor rausziehe,dann binden sich Sender und Empfänger. Wer kann helfen? Viele Dank!

    Gruß Ralf
     
  2. klaus52

    klaus52 Mitglied

    Hallo Ralf, ist zwar schon eine Weile her mit den kleinen Helis, aber ich Tippe auf verkehrt eingesteckt. Eigendlich kaum möglich, da ja am Stecker eine kleine Nase gegen verdrehen vorhanden ist.

    Gruß Klaus
     
  3. BigScale

    BigScale Mitglied

    Hallo Klaus!
    Die Steckverbindung am Heckmotor ist farblich gekennzeichnet.Da muss rot zu rot. Und an der Platine passt der Stecker ja auch nur in einer Position. Eventuell nochmal Binden?

    Gruß Ralf
     
  4. klaus52

    klaus52 Mitglied

    Hallo Ralf, war nur so ein verdacht, an dem ich selbst gezweifelt habe. Komplett Neu Binden könnte etwas bringen.
    Ich hoffe doch, das der defekte Motor nichts auf der Platine beschädigt hat.

    Gruß Klaus
     
  5. BigScale

    BigScale Mitglied

    Das Binden hat nichts gebracht. Wenn ich den Stecker vom Heckmotor aus der Platine ziehe,bindet sich der Sender mit dem Empfänger und ich kann alle Funktionen per Funke steuern.Sobald ich aber den Stecker vom Heckmotor in die Platine stecke,dreht sich der Heckmotor und die Bindung ist weg.Statt der blauen LED leuchtet die rote. Außer das was auf der Platine abgeraucht ist fällt mir auch nichts ein.

    Gruß Ralf
     
  6. BigScale

    BigScale Mitglied

    50€ für eine neue Platine bei einem Anschaffungswert von 150€ ist da wohl nicht mehr lohnenswert zumal ich ja wegen des defekten Motors sowieso einen neuen Helicopter zugeschickt bekomme.Trotzdem schade. :( Dann ist er wirklich nur noch Ersatzteilspender.

    Gruß Ralf
     
  7. BigScale

    BigScale Mitglied

    Hallo Klaus!
    Es ist tatsächlich die Platine kaputt. :mad: Hatte leihweise eine andere eingebaut und der Heli funktioniert tadellos. Danke für den Tipp!

    Gruß Ralf
     
    klaus52 gefällt das.
  8. klaus52

    klaus52 Mitglied

    Hallo Ralf ,schön das der Heli wieder fliegt. Aber eine Neue Platine würde ich auch nicht Bestellen, dann halt Ersatzteil Spender.

    Gruß Klaus
     

Diese Seite empfehlen