1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Empfehlung Benötige Hilfe/Empfehlung zum Thema Lipo

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Fahrzeugmodelle]" wurde erstellt von Blacky1284, 4. Juli 2019.

  1. Blacky1284

    Blacky1284 Mitglied

    @MatzeBOH

    Danke für deine Erfahrungen. :thumbsup:
    Es werden SLS oder M-Line Akkus. Steckkontakte werde ich auch nicht nehmen, da dies beim V-Gen vermutlich eh schwierig wird.

    @Boliseiaudo

    Genau, den Ladestrom von 20 A benötige ich nicht. Der Balancer war auch der einzige Grund wieso ich bei dem SkyRC nicht sofort zugesagt habe.
    Gott sei Dank habe ich nachgefragt und Gott sei Dank gibt es dich/euch!!! :):thumbsup:
    Habe nämlich von den HOTAs noch nie gehört. Aber ich hatte über Jahre auch nichts mehr mit dem RC-Bereich zu tun.

    Werde mir nun das HOTA D6+ zulegen.
     
  2. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    @Blacky1284

    Ich denke, das sind zwei weise Entscheidungen.:thumbsup:

    Und nich vergessen, nur über Priority Direct Mail oder EU Priority Line
    liefern lassen! Wobei EU Priority Line ein paar Tage länger dauern kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2019
    MatzeBOH, Blacky1284 und UnknownUser69 gefällt das.
  3. Blacky1284

    Blacky1284 Mitglied

    Sehr gut. Dann kann ich beruhigt bestellen. ;)


    Wird gemacht.:) Vielen Dank.:thumbsup:


    Jetzt hoffe ich, dass das V-Gen Sparset bald wieder bestellbar bzw. verfügbar ist. :D
     
  4. Blacky1284

    Blacky1284 Mitglied

    Habe vorher eine Infomail bekommen, dass das Auto wieder verfügbar ist.

    Auto + Akkus sind bei Metz und der Lader bei banggood bestellt. :thumbsup:

    Jetzt beginnt das Warten...:D
     
  5. beama

    beama Mitglied

    Ich nehme immer 12AWG, dicker finde ich unangenehm beim löten, passt dann immer nicht richtig in die Stecker...

    Bisher keine Probleme bei ordentlicher Lötung
     
    MatzeBOH gefällt das.
  6. Fluxi

    Fluxi Mitglied

    SLS und GM RACING kann ich uneingeschränkt empfehlen.

    WER kann was zu Lipos von Foxy und Basher (Hobbyking) sagen?
     
  7. Etosch

    Etosch Mitglied

    Ich habe von Hobbyking Nanotech und Zippy und kann mich nicht beschweren.
     
  8. beama

    beama Mitglied

    Ich habe immer die Turnigy 4s 5000 hardcase

    Bisher top. Seit ca 1 Jahr in Benutzung
     
  9. MatzeBOH

    MatzeBOH Mitglied

    Habe seit ein paar Monaten jetzt auch Turnigy-Akkus in 2S 5000mAh und als 4S 5000mAh, nur Hardcase.
    Bisher absolut unauffällig bzw. eher auffällig gut für den Preis.

    Gruß, Matze
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  10. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Bei mir ebenfalls... :thumbsup:
     
  11. Blacky1284

    Blacky1284 Mitglied

    So ich bin mal wieder da.
    War jetzt eine ganze Weile Offline. :(

    Vielen Dank nochmal für eure zahlreichen Tipps und Antworten. :thumbsup:

    Habe jetzt nun alle Bestellungen erhalten und habe ab morgen Zeit mich um das gute Stück zu kümmern. ;)

    Habe mir gerade mal die Anleitung angeschaut uns frage mich was es mit der Schraube vor der Radmutter auf sich hat.
    Diese gibt es bei mir nicht. Soll man das Gewinde einfach mit einer Madenschraube verschließen?

    Anbei noch 2 Bilder, dass ihr wisst was ich meine...

    PS: Wollte deswegen nicht einen Thread aufmachen. :)
     

    Anhänge:

  12. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    Die is da schon drin... ;)

    Und zwar is die dafür da, den Stift (No. 116751) zu fixieren.
     
  13. MatzeBOH

    MatzeBOH Mitglied

    So isset! Genauer: Der Radmitnehmer wird ja auf nur auf die Radachse geschoben, dann kommt da ein Splint rein der durch den Radmitnehmer durch die Radachse bis auf die andere Seite Radmitnehmer reicht. Ohne Befestigung würde der Splint rausfallen - dafür ist in der Radachse ein Gewinde, da wird die Madenschraube reingedreht, die drückt auf den Stift und tada, er kann nicht mehr von selbst rausrutschen.

    Gruß, Matze
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2019 um 23:27 Uhr
  14. Blacky1284

    Blacky1284 Mitglied

    Ok, vielen Dank. :D
    Dann muss ich da morgen nochmal schauen.
    Habe da heute mal mit der Taschenlampe geschaut, konnte aber den Innensechskant der Schraube nicht sehen. o_O
    Da habe ich wohl nicht richtig geschaut.
     
  15. Blacky1284

    Blacky1284 Mitglied

    Habe heute nochmals mit meiner helleren Taschenlampe geschaut.
    Und siehe da, die Schrauben sind, wie von euch schon gesagt, schon drin. :thumbsup::D
     
    UnknownUser69, MatzeBOH und Boliseiaudo gefällt das.

Diese Seite empfehlen