1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Tech-Frage Befestigung von Regler und Empfänger

Dieses Thema im Forum "Mechanik" wurde erstellt von eifelturm, 19. Februar 2018.

  1. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Ein Bender im Büro.
     
    BlackbirdXL1 und Etosch gefällt das.
  2. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    @Etosch
    Da kennt jemand Futurama :D
     
    Etosch gefällt das.
  3. Sulley

    Sulley Mitglied

    Kleberreste mit Butter, Margarine oder Öl geht bestens, das kenne ich. Problem ist halt erstmal, dass der Regler noch drauf sitzt, da ist dem Klebeband mit nem Fön schlecht beizukommen...

    Die Idee mit der Zahnseide klingt interessant!
     
  4. Etosch

    Etosch Mitglied

    Und die Büroklammer nicht vergessen - damit kann man einstechen, begrenzt hebeln und hervorragend ziehen! - Mit Büroklammern kenne ich mich aus :D
     
    Sulley gefällt das.
  5. MatzeBOH

    MatzeBOH Mitglied

    Zahnseide, Nylonschnur, festes Garn - wenn es das Standart-Doppelseitige Klebezeug ist was den Fahrregler hält sollte das gut funktionieren. Wenn man gut ran kommt geht halt auch der Schlitzschraubendreher zum hebeln oder ein scharfes Messer, aber dafür muss man von einer Seite wirklich gut rankommen.

    Im 1:10er nehme ich übrigens selbst für den Fahrregler gerne Klettband - hat bei meinem Tamiya selbst beim Crash mit Tempo 50 gehalten!

    Gruß, Matze
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  6. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    ich hab mittlerweile alles mit klett befestigt in den 1:10ern, da hat sich noch nix gelöst.
     
  7. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Hatte ich auch bei meinem DEX210 so gemacht. Mittlerweile benutz ich aber auch wieder diese Klebezeugs plus Kabelbinder, dann sitzt das wirklich fest.
     

Diese Seite empfehlen