1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Tech-Frage Befestigung von Regler und Empfänger

Dieses Thema im Forum "Mechanik" wurde erstellt von eifelturm, 19. Februar 2018.

  1. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    Doch... türlich... auch...

    Gerade die Regler von Fliegern kommen ja meist nur im Schrumpfschlauch daher und
    bieten kaum 'ne ebene Fläche wo du mit Klebepads was wirst. Da dann gern auch Strapse.
    (Aber nur die kleinen Schwarzen... :D)
     
  2. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    Komt aufs Modell an:

    In meinen Fliegern meist garnicht, da liegen die relativ verkeilt rum, maximal mit Klett festgemacht.

    die 1:10er Autos bekommen klettband unter die Regler

    bei den 1:8ern wird verschraubt oder wenn das nicht möglich ist mit Kabelbindern und doppelseitigem Tape fixiert. Tape allein reicht nicht für die schweren Regler, die reißen einfach ab, mehrfach schon erlebt. Selbst die Kabelbinder mache ich doppelt weil mir die auch schon angerissen sind.

    Hier am MT410; da ist auch Tape drunter, mehr zum Schutz vor verrutschen:
    [​IMG]
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  3. mobsy

    mobsy Mitglied

    das panzetape hat sich noch nie gelöst, und vom eindruck her hält da das doppelseitige genauso gut. mach das auch beim empfänger.

    das ist auch keine idee von mir. das hab ich in meiner kindheit, als ich meinen hot Shot hatte, irgendwo gelesen, oder es wurde mir von einem verkäufer einer der läden, in denen ich damals öfters war erzählt.

    gruß
     
  4. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Also ich nutze ein Montageband von Tesa für feuchte Räume. Das hält bombig!

    Die Demontage ist etwas problematisch. Meist verdrehe ich den Empfänger oder Regler und bekomme ihn dann los. Die Klebereste lassen sich aber nur schwer entfernen.
     
  5. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    Die Klebereste gehen prima mit Haushalts-/Reinigungs-/Feuerzeugbenzin wech.
    Aceton geht auch - aber Vorsicht, dass nich der Kunststoff gleich mit verschwindet. ;)
     
  6. eifelturm

    eifelturm Mitglied

    Die leimpistole hat niemand ausprobiert?
     
  7. Hueby0815

    Hueby0815 Mitglied

    Regler machen ich mit Klettband und Kabelbinder fest. Empfänger sitzt bei mir im Handschuhfinger in der Empfängerbax!
    Gruß
     
  8. tobi-KS

    tobi-KS Mitglied

  9. ta02fan

    ta02fan Mitglied

    Mit dem 3M Pilzkopf Band hab ich eher schlechte Erfahrungen gemacht. Ich habe damit eine zeitlang den Solo Sitz am Motorrad befestigt. Die Klebekraft hatte deutlich nachgelassen.
     
  10. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    Sobald es kalt und nass und dreckig wird, lässt die Klebekraft dieser ganzen Tapes sehr schnell nach, selbst was als Outdoor-Zeug verkauft wird. Einmal durch die Kieskuhle und der Regler fällt ab weil alles voller Sand und Staub ist.
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  11. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Ich nutze seit Jahren entweder die Klebepads von LRp, die halten sehr gut und lassen sich auch ganz leicht in einem Stück entfernen.

    Das andere Klebeband ist glaube ich von Aldi, das habe ich mal von einem Kumpel bekommen - hält ähnlich gut wie das LRP und lässt sich genauso verarbeiten.


    Kabelbinder geht in meinen Modellen gar nicht und Heißleim finde ich eher unsinnig, weil das eine Festverbindung ist, die sich schneller löst als Klebeband (laut meiner Erfahrung) und zusätzlich alle Vibrationen etc. an die verklebten Teile weitergibt.
     
  12. aircooled

    aircooled Autor

    Klebe meine Teile seit Jahren nur mit doppelseitigen Klebeband aus dem KFZ Bereich. Das wird normalerweise für die Montage von Schutzleisten verwendet und ist ca 1mm dicker Gummi.
    Klebt wie verrückt, reicht zumindest aus um einen Servo im 1:10er Buggy sicher zu halten. Lässt sich aber auch absolut rückstandsfrei entfernen
     
  13. eifelturm

    eifelturm Mitglied

    Ich verwende im moment auch das doppelseitige Klebeband von toolcraft vom grossen C.
    Artikel: 886516

    Aber letztes mal ist es abgefallen. Darum suche ich eine alternative.

    Das mit dem Heissleim wollte ich ausprobieren. Gefahren bin ich damit noch nicht.
     
  14. geheim5000

    geheim5000 Mitglied

    Nutze auch nur Klettband, und das sogar nen billiges von Amazon, hält aber auf sauberen Flächen bombenfest
     
  15. Severin

    Severin Mitglied

    Ich nutze Tesa Powerbond Outdoor. Das hält sehr gut und lässt sich bei Bedarf ohne Rückstände abziehen.
     
    Benny77 gefällt das.
  16. motorburner

    motorburner Mitglied

    Ich nutze auch das Doppelseitige 3M Klebeband "Montageklebeband" vom Aldi.
    Hält bombastisch und geht rückstandsfrei ab.

    Ganz wichtig ist eben dass es Schaumstoff hat um Vibrationen zu minimieren. Dann geht auch nichts lose und die Elektronik wird geschützt.

    Aber immer gilt Klebeflächen müssen sauber staub- und fettfrei sein.
    Da allerdings jeder Modellbaue Bremsenreiniger in seiner Werkzeugkiste hat ist das auch kein Problem.

    töö
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  17. Benny77

    Benny77 Mitglied

    Hallo Eifi,

    ich verwende:

    Tesa Montageband Powerbond Outdoor


    Ursprünglich habe ich es für die FBL-Systeme meiner Helis angeschafft, aber hält auch Regler und Empfänger bestens!

    Was ich auch sehr gut finde, dass es sich, nach dem ablösen, selbst gut vom Empfänger etc. ablösen läßt. Nicht wie diese Schaumstoffklebebänder, die bei den meisten RTRs genommen werden, bei denen man dann mühsam die Klebereste in kleinen Fetzen abgekratzen muss.
     
  18. rhylsadar

    rhylsadar Mitglied

    klett und dann fixieren bzw um etwas druck ausüben mit kabelbinder. man will den esc ja auch wieder "einfach" entfernen können. klettband finde ich zusätzlich noch gut weil es leicht dämpfend wirkt. bei den leichten empfängern reicht meist etwas klett in der empfängerbox.
     
  19. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Ah, von 3M ist das... ich nutze das selbe wie Tobi, habe es ja von ihm bekommen :)

    Von Klettband halte ich Abstand, das wackelt alles immer (bei Elektronik) und gerade Offroad mit Staub ist das nicht dolle. Ich nutze das nur, um damit meine Karosserie bei meinen Buggys am Chassis festzukletten, um mir Karosserieklammern zu sparen und das Chassis besser vor Staub zu schützen.
     
  20. rhylsadar

    rhylsadar Mitglied

    jo daher sollte man das dann fixieren mit einem wiederlösbaren kabelbinder. dann wackelt das nicht mehr. einfach "nur" klettband würde ich auch nie machen.
     

Diese Seite empfehlen