Kaufberatung Bedienelemente für Tauchroboter

Erhie

Mitglied
Hallo!
Zuerst möchte ich mich für die Aufnahme in diesem Forum bedanken.
Ich plane mit meinem Enkelsohn einen Tauchroboter zu bauen.

Wir machen uns gerade, wie die Bedienelemente sein sollen.

Der hat 3 Schiffsschrauben:
2 für vorwärts - rückwärts und wenden wie bei einem Ruderboot.
1 für aufwärts abwärts
Die Gleichstrom-Motore hätten wir schon.

Auch planen wir einen Greifer mit den Bewegungen Auf - Zu

Kamera
Unterwasser via USB Kabel zum Steuermann.

Könntet ihr mir eure Gedanken dazu schreiben?

An und für sich könnte das Fernsteuern auch über Kabeln funktionieren,
da ja die Kameraverbindung auch ein Kabel benötigt.

Danke für eure Diskussionbeiträge
Erhie
 

Etosch

Moderator
Mitarbeiter
Ja, the_playstation. Aber er wird hier auf nicht absehbare Zeit nicht antworten können - Verstoß gegen die Forenregeln.

Gruß, Axel
 

Jojo81

Mitglied
@Erhie Nimm mal die Forensuche und schau mal nach den Threads des Users Kevinmueller , glaube der wollte nen U Boot bauen und hat da diverse Threads mit Fragen aufgemacht und auch Antworten bekommen. Vielleicht ist davon ja was hilfreich für dich, keine Ahnung.
 

mcxer

Mitglied
Wenn das ganze sowieso mit Kabeln realisiert wird, dann wären ja je Servo / Motor / ein Servo-Tester möglich - so zumindest meine laienhafte Vorstellung.
( als Nutzer von Geräten im Wasser, ( Foto / Video ) sage ich allerdings auch - rechnet besser gleich damit, das früher oder später Wasser in alle Hohlräume eindringt .... :( )
mfg
 

safty

Mitglied
u.U. könnte man das ganze per "Funk-Boje" realisieren.
Der Empfänger sitzt in der kleinen Boje (aus Styro oder was auch immer) und erhält die HF-Signale von der Funkfernsteuerung.
Die elektrischen Signale (für Servos, Motorregler etc. und auch das USB-Kamerabild) werden dann per Kabel zum darunter tauchenden Robi übertragen.

Ist halt nur so ´ne schnelle Idee.


Gruß: Stefan
 

Erhie

Mitglied
danke für eure Diskussionsbeiträge!
Habe mich entschieden die Steuerung über Schiebepotentiometer zu realisieren, da die getroffenen Einstellungen dann am deutlichsten sind.

Für die Ansteuerung der Motore fand ich bei Amazon ein Arduino Angebot, das für mich als Arduino-Neuling am vielversprechensten war:

AZDelivery 3 x L293D Motor Driver Shield, 4-Kanal Motortreiber Shield, Schrittmotortreiber, Stepper Expansion Board inklusive E-Book!
und
ARDUINO UNO REV 3 [A000066]
 

Jojo81

Mitglied
Moin,

ob es hilft weiss ich nicht aber bei Youtube baut einer mittels Lego und einfachen RC Kram ein U Boot. Vielleicht kannst du dir da was abschauen.

Gruß Jojo
 

Jojo81

Mitglied
Also wenn ich Lego U Boot eintippe kommt sofort was. Oder Submarine. Link hab ich jetzt nicht, keinen Bock erst Werbung zu gucken
 
Top Bottom