1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Servo Bashing-Servos!?!

Dieses Thema im Forum "Fernsteuerungen & Servos [Fahrzeugmodelle]" wurde erstellt von MatzeBOH, 29. Juni 2019.

  1. MatzeBOH

    MatzeBOH Mitglied

    Ich dachte statt das ganze im Sammelthread verkommen zu lassen starte ich einmal ein neues Thema für Bashing-Servos. Schließlich braucht man die ja immer wieder... Allzu viele habe ich noch nicht durch, aber das Dilemma begann mit meinem Arrma Kraton V2.

    Der hat ab Werk das ADS-15 Servo drin. Das ist zwar an sich von der Geschwindigkeit her okay, und die Stellkraft reicht auch, aber: es hält gefühlt nix. Das erste Servo hatte ich schnell gekillt, die nächsten 2-3 auch.. Ich hatte die Schnauze voll!

    Zuerst bin ich auf die beliebten Corally 5226 gestoßen. Die sind mir aber ehrlich gesagt mit um die 70,- Euro das Stück einfach zu teuer gewesen. Die Suche hat mich zu den Chinesen gebracht, und dort zu banggood und den JX PDI 6221MG Servos

    Für das Geld (um die 12 bis 15 Euro zu der Zeit) dachte ich mir riskiere ich doch mal. Habe mir direkt ein paar mehr in Reserve bestellt weil ich ja die ADS-15 gewöhnt war... das erste von den PDI-6221MG lebt immer noch, ich habe noch immer ein nagelneues als Reserve rumliegen, eins arbeitet im Berserker, der Rest wurde weiterverkauft - ich habe noch keins kaputt gemacht. Die technischen Daten sind naja ok, hier einmal im Kraton im Einsatz:



    Allerdings habe ich immer mal wieder zu hören bekommen das die Servos doch eigentlich zu langsam wären (Ansichtssache, mich hats beim bashen nie gestört), also hab ich weiter geguckt und jetzt mal die JX PDI HV5932MG zum testen bestellt. Die kosten einzeln jetzt grob 26,- Euro das Stück, aber wenn man 2 nimmt schon nur noch rund 20,- Euro das Stück...

    Die technischen Daten sind ein gutes Stück besser als die vom 6221MG, und ich würde sagen das Video bestätigt das im direkten Vergleich auch:



    Tja, wie schon woanders geschrieben - ich glaube die HV5932MG sind wohl meine neuen Bashing-Servos!

    Soviel erst einmal von mir, zur Haltbarkeit werde ich dann später berichten. Wer auch noch Tipps zu Servos hat, gerne hier mit rein!

    Gruß, Matze
     
  2. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Dazu gesagt wird das HV5932MG bei Matze ja auch nur mit 6v betrieben, richtig? Theoretisch kann das Servo ja sogar 8,4v ;)

    Wer trotzdem noch was schnelleres/stärkeres und schickeres (komplettes CNC gefrästes Alugehäuse) sucht, dem kann ich das HV7032MG empfehlen. Habe ich mittlerweile seit knapp 10 Akkuladungen in meinem Tekno verbaut und funktioniert einfach super. Wie gut das dauerhaft hält kann ich noch nicht beurteilen, aber dazu hat @Boliseiaudo bestimmt was zu sagen ;)
     
  3. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Ähm sorry aber für die Übersicht, wir haben einen sammelthread für die Videos und einen Diskussionsthread, warum muss man jetzt nen neues Thema aufmachen? Warum sollte es anderswo "verkommen"?
     
  4. DFENCE

    DFENCE Mitglied

    Servos, Leidiges Thema.

    Ich hab jetzt 27 Servos hier rumliegen in alles Preisklassen von China 10€ Kracher bis 100€ Servo.

    Besonders diese 15-20€ Servos wollte ich durchtesten.

    Mein Schnellfazit : Ich Kauf künftig lieber nen 30€ Savöx als eins dieser Noname China Teile.

    Was mir aufgefallen ist bei den China Servos, die Angabe kann man getrost einfach vergessen.
    Die Fressen Strom ohne Ende, jeder dieser China Servos erzeugt an egal welchen BEC Spannngseinbrüche zwischen 0.5V - 1V, was ziemlich schnell klar wird wenn man die Teile mal zerlegt nen Stützkondensator in der Schaltung in der richtigen Dimensionierung würde hier schonmal Abhilfe schaffen.

    Toll schickes Alu CNC Gehäuse das in etwas NULL Koma garnix bringt weil es einfach nen Blender ist, weder der Motor ist dadrin verschraubt, noch hat der Motor irgend nen Thermischen Kontakt. Wenn man dass mal vergleicht mit nem Corally 5226 dann wird einen schon klar warum das Corraly 70€ kostet.

    Und was mich wirklich am meisten Stutzig gemacht hat, mein 35€ Savöx SC-0251 ist Schneller obwohl mit 0.18 Sekunden angegeben und die China Teile zwischen 0.16 und sogar 0.09 angeblich können. Ums vorab zu machen, das kann kein China Servo weil das von der Schaltung im Servo nicht machbar ist die ist zu lahm dafür.

    Was besonders extrem auffällt, feinste Lenkbewegungen da reagiert das Savöx extrem Sensibel und sau schnell ( merkt man wenn man die Lenkung Schnalzen lässt ) Die China Servos verschlucken die feinsten Bewegungen teilweise oder wirken hier eher Träge und im gleichen Zuge kann man wieder beobachten wie die Spannung zusammenbricht.

    Alles in allen funzt dieses billige Savöx Servo schon viel Besser als die China Teile mit tollen Werten die Theoretisch möglich wären aber Praktisch durch die Elektrik nicht machbar sind.
    Der Unterschied zu den Corally 5226 ist so heftig das die 50€ Preisunterschied das allemal Rechtfertigen, selbst bei meinen 100€ Thunder Tiger Servos kann man verstehen warum die so viel Kosten.

    Vor 2 Wochen dachte ich auch noch anders, wegen genau der gleichen Geschichte, Arrma Kraton, Original Servo drin und man will ersatz. Endlose Suche und einstudieren in das Thema, und dann Nägel mit Köpfen gemacht und Servos gesammelt zum Testen. Ich hab da auch 3 China Servos durch, und was hab ich jetzt im Kraton, das Corally 5226, weil man einfach merkt wie gut das Teil ist, Unterschiede wie Tag und Nacht, und vor allem das erste mal das ich mich getraut hab das 17er Ritzel in den Kraton zu bauen und auf ner Straße mit 6S das Teil auf Vmax zu Treiben ( Speedruns sind Geil :D ) , mit China Servos und dem ARRMA Servo war mir das einfach zu unkontrolliert, jetzt macht die Kiste so richtig Spaß weil ich das Gefühl habe die Kiste viel viel Besser unter Kontrolle zu haben und feinste Lenkkorrekturen bei Hoher Geschwindigkeit jetzt problemlos machbar sind. Ob man das jetzt brauch zum Bashen is jedem selbst überlassen, ich will es beim Bashen, mir ist das wichtig beim Bashen.

    Schlimm ist es allerdings wenn man ein gutes Servo gewohnt ist und dann wieder auf nen China Servo wechselt, das war auch mein Problem warum ich andere Servos wollte, bis ich die Thundertiger bekommen hab und erfahren hab was nen 100€ Servo kann, da kam mir auf einmal das ARRMA Servo so lahm vor.


    Anders gesagt, solang du zufrieden bist, versuch einfach nichts besseres zu Testen :cool:
     
    Saber Raider und rhylsadar gefällt das.
  5. Jojo81

    Jojo81 Mitglied

    Moin zusammen,

    ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Für den Axial Yeti XL von meinem Chef brauche ich ein neues Servo. Das hochgelobte Corally irgendwas hat nen Wasserschaden nach dem Baden im See. Hat nur 5-8 Akkus damit gehalten. Tja...

    Nun soll da nicht wieder ein 80€ Servo rein sondern ein günstiges. Fahre sowas im Specter, tut seinen Job. Yeti ist aber ja schon ne Nummer fetter. Geht da ein JX PDI HV5932MG wohl auch wie oben von @MatzeBOH verbaut?

    Dankeschön

    Gruß Jojo
     
    MatzeBOH gefällt das.
  6. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Fahr es im E6 an 7,4v das geht einwandfrei ;)

    Wieviel Bec Spannung hat der Regler im Yeti denn?
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  7. Jojo81

    Jojo81 Mitglied

    Puh... ist die Max8 Combo verbaut, ich kann es dir aber so leider nicht sagen.
     
  8. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    Max 8 hat 7,4v bzw muss evtl umgestellt werden. Da passt das 5932 perfekt. Im Gegensatz zum Corally hält es die Spannung auch aus ;)
     
  9. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Welchen Empfänger hat er dadrin? Nicht, dass er sich den an 7,4v zerbrutzelst.
     
  10. Jojo81

    Jojo81 Mitglied

    Gefahren wird das Teil mit einer Taktik Funke mit Potis dran. Bisher geht es.
     
  11. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Ok, die Empfänger von der Tactic funktionieren laut Herstellerangabe eigentlich nicht mit 7,4V... kann also gehen, aber wenn nachher nix mehr funktioniert, dann weißt du wieso ;)
     
  12. killerameise666

    killerameise666 Mitglied

    an unserem E6 ist eine TTX300 dran mit besagten 7,4V Regler Bec.
     
  13. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Wie gesagt, kann funktionieren, aber eben auf eigenes Risiko ;)
     

Diese Seite empfehlen