1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Diskussion Arrma Typhon 4x4 3s BLX

Dieses Thema im Forum "Neuheiten" wurde erstellt von UnknownUser69, 6. Dezember 2018.

  1. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Nachdem es jetzt schon den Senton 4x4, den Granite 4x4 sowie den Bog Rock 4x4 gibt, ist nun auch der Typhon 4x4 dazu gekommen. Anscheinend auch das gleiche Chassis wie der Granite nur mit anderer Karo und anderen Reifen.
    Bei den Reifen ist mir besonders die Radaufhname aufgefallen, welche für 1/10 Fahrzeuge ja sehr ungewöhnlich ist.





     
    Hueby0815 und Boliseiaudo gefällt das.
  2. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    Och, mir sind schon einige 1/10er mit 17er Mitnehmern begegnet.
     
  3. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Bei Short Course Trucks ist das ja "normal", das rüsten ja viele extra um, um 1/8 Buggreifen zu fahren. Aber bei einem 1/10er Buggy ist das ja völlig fehl am Platz, oder? :confused:
     
  4. Mic da Silva

    Mic da Silva Autor

    Warum?
    Mit 17mm kannst du deutlich mehr gute aber günstige reifen fahren mit ca. 110mm durchmesser. Zudem ist ein 17mm Mitnehmer stabiler als ein 12mm.

    Sehe da nur vorteile.
     
  5. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Aber was gibt es denn für 1/10 Buggy Reifen mit 17mm Aufnahme? Das sind doch alles 1/8 Buggyräder und die sind doch viel zu groß, oder nicht? 1/10 Buggyräder haben ja eher so 80 bis maximal 90mm Durchmesser.
     
  6. Mic da Silva

    Mic da Silva Autor

    ich bezweifle jetzt mal, das der 3S typhon kleinere räder hat als der 6S Typhon ;)
     
  7. Hueby0815

    Hueby0815 Mitglied

    Ich finde es auch nicht schlecht mit den 17mm Mitnehmern. Und trotz das die Kiste nur aus Kunststoff ist, finde ich den kleinen Flitzer echt ganz witzig. Vielleicht was für meine Tochter :rolleyes:
    Gruß

    Ich sag nur 1/10 Typhon mit dicke Puschen :D
     
  8. Joungmerlin

    Joungmerlin Mitglied

    Ich weiß ja nicht, was ihr da diskutiert, aber laut Arrma Website ist der Typhon 4x4 3S ein 1:8er.

    Also nix mit 1:10 mit 17mm Radaufnahme...
     
    Rc-Pit187 gefällt das.
  9. rhylsadar

    rhylsadar Mitglied

    witzig. teilweise steht der neue 1/10th scale typhon ("taiffon" ausgesprochen, kein taifun wie schon x mal gehört in videos). unten in den technischen angaben steht 1/8.
    egal: von den ausmassen her mit 328mm radstand de facto identisch gross wie ein 1/8er, einfach leichter. von daher sollte das mit den rädern schon passen.

    klick arma typhon 3s 4x4 blx
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2018
    UnknownUser69 gefällt das.
  10. Hueby0815

    Hueby0815 Mitglied

  11. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Mh ok, auf die Maße hätte ich auch einfach mal gucken sollen :rolleyes:
     
  12. Rc-Pit187

    Rc-Pit187 Mitglied

    Also doch 1/8????

    Hab mich grad gefreut....yeey 1/10 aber was ist an dem anders als am anderen Typhon?

    Mfg
     
  13. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Die Basis. Das hier ist ein Plastikchassis mit 1/10 Technik, also auch mit einer 2s bzw 3s Combo. An sich ist es also wohl ein 1/10er der fast 1/8er Abmaße hat.
     
  14. Rc-Pit187

    Rc-Pit187 Mitglied

    Ah okay....also so ähnlich wie der Kyosho Mbx-E oder wie er damals hieß.

    Hmmmm das mit den 17er mitnehmern finde ich cool und ansonsten heißt es wohl warten wer ihn kaift und hier berichtet davon :)
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  15. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

  16. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    Rc-Pit187, MatzeBOH und UnknownUser69 gefällt das.
  17. Rc-Pit187

    Rc-Pit187 Mitglied

    An und für sich cool aber die Karo is nix für meinen Geschmack aber die kann man ja tauschen ;).

    MfG Pit :)
     

Diese Seite empfehlen