Kaufberatung Arrma Outcast 6s V3 gebraucht kaufen?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

RC_FAN_MH

Mitglied
Hallo!
Bin erst seit einem Jahr dabei, angefangen hat es mit WLToys 12428, A959b, 144001.
Jetzt bin ich begeisterter Besitzer eine Virus 4.1 seit Oktober.
Das RC macht Riesenspass und läuft super!
Allerdings möchte ich auch im Gelände fahren und nicht auf jeden Stock und Stein achten.
Und etwas bashen möchte ich auch, bin da noch Anfänger.
Habe jetzt überlegt einen Outcast 6s gebraucht zu kaufen und habe da ein Angebot:
3 Jahre alt
Ca. 20 Akkus nur Bahn gefahren
Generalüberholt, neue Lager, neue Diffs v/h 50k Mitte 100k
Mittelstrebe sowie Diffhalterung aus 7075er Alu.
Neue Reifen,dicke Louise Mt-Cross.

Das ganze mit Funke für 320VB.

Ist die Elektronik wassedicht?
Ich will auch bei leichtem Regen mit meinem Sohn durch Fützen und Schlamm heizen :)
Ist das ein guter Preis?
Wie weit kann man da noch runterhandeln fair?
Ist der Unterschied zu V5 groß?
Bin auch am Kraton 6s interessiert...
Wie sieht es mit Ersatzteilen aus?
Was geht meist schnell kaputt?
Was bedeutet EXB und SWB?

Bin nicht sicher, wie ich da eine gute Entscheidung in meinem Sinne treffen kann und ist es sinnvoll den gebraucht zu kaufen?
Danke im Voraus!!
 
Zuletzt bearbeitet:

MatzeBOH

Mitglied
Outcast und Bahn klingt eher ähm.. ja... BMX-Bahn? Achterbahn? Skaterbahn? Weil Strecke und Outcast sind eher ähm unwahrscheinlich, der Outcast ist ein "Clown" also eher flippig und zappelig zu fahren. Würde ich zumindest skeptisch betrachten dieses "nur Bahn". Auch nur 20 Akkus in 3 Jahren - das ist schon sehr wenig. Kann sein, wäre aber halt sehr ungewöhnlich...

Hast Du evtl. ein paar Bilder (inkl. Nahaufnahmen von Unterboden, Outdrives...) damit man den Zustand einschätzen kann? Allerding muss Dir klar sein das Gebrauchtkauf immer ein bisschen Lottospielen ist, man kann nur ein paar Tendenzen sehen, damit kann man aber -in beiden Richtungen also das Modell ist besser oder schlechter als die Bilder- daneben liegen.

Die 320€ RTR - puh, wenn der Zustand gut ist dann kann das schon okay sein, neu kostet sowas etwa das doppelte allerdings sind die Räder schon bisserl arg groß. Unterschiede zur V5 gibts schon einige, aber man könnte (fast?) alles umbauen (nach und nach wenn was kaputt gegangen ist). Mein V2-Kraton ist mittlerweile auch ein V2-5 oder so, da sind auch einige Nachfolger-Teile dran.

Wasserdicht ist immer so ne Werbeaussage, die Elektronikteile können dann schon mal Spritzwasser ab aber tauchen sollte man nicht. Davon ab ist Wasser nicht gut für die anderen Teile (Lager ausgewaschen, rostende Schrauben usw usw.). Ersatzteile ist bei Arrma immer so ein Auf- und Ab was die Verfügbarkeit angeht, mein Kraton musste noch nie länger als ein paar Tage stehen, ich konnte die Teile immer schnell bekommen. Andere berichten von wochenlangen Lieferzeiten für Querlenker oder ähnliches :unsure:

EXB = ExpertBasher, SWB = ShortWheelBase (kurzer Radstand = flippiger, unruhiger zu fahren als ein) LWB = LongWheelBase = langer Radstand.

Gruß, Matze
 

RC_FAN_MH

Mitglied
Wow, danke für die sehr informativen Antworten!
Ja das ist der Wagen!
Ja die Anz. Akkus klingt schon wenig...
Ist in der Nähe, ich kann den testen.
Das werde ich wohl machen und nehme vorsichtshalber Geld mit ;)
Wie unterscheiden sich die Stockreifen zu denen hier?
Allerdings sieht die Karo sehr mitgenommen aus Schleifspuren, Risse, Knick, Bruch eher doch gebasht...
Stoßdämpfer nun sehr gebraucht und Unfallspuren, das waren mehr Akkus und kein Rasenfahren ;)
Und ich muss ja dann nochmal 50-70€ für Reifen ausgeben...
Hmm da sind 325€ doch zuviel.
Und was da noch im Verborgenen lauert...
Werde Mal fragen, was er zu 250€ sagt.
Ist das ok?

Echt cool hier mit Euch!
Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

BKone

Mitglied
Wenn Du hinfahren kannst, ist das Risiko halb so gross! Schau Dir die Diff-outs gut an, auch den Unterboden und die Querlenker. Frag, ob Du Dir das vordere Diff mal anschauen darfst - das ist bei den 6S Arrmas in 5 Minuten gemacht, sind 4 Schrauben und die Stabis lösen. Will der Verkäufer das nicht, wäre ich skeptisch bezüglich der komplett neuen Diffs, die er da ja angeblich reingebaut hat. Schau Dir Tellerad (das grosse Zahnrad am Diff) und Triebling gut an, sind Abnutzungen zu erkennen? Ist alles gut eingefettet und kein Dreck drin (sollte so sein wenn das alles gerade gemacht wurde). Sieht das dann wirklich alles gut aus, und der Rest auch - auf den Fotos sieht das schonmal nicht so schlecht aus - dann ist der Preis durchaus ok.
Was die Reifen angeht, die sind viel zu gross und zu schwer für das Auto, der ist mit der Originalbereifung schon flippig, damit wird der schwer zu kontrollieren sein. Du kannst ja fragen, ob Du das Auto ohne Reifen für 280 mitnehmen kannst, und holst Dir was passendes dazu. Die Original-Reifen sind die Arrma Backflip, wenn Dir die bissel teuer sind (ca. 90€), nimm die Corally Gripper, die sind von Profil, Grösse und Gewicht recht nahe an den Backflip, kosten aber nur 60€.

Was die Fahreigenschaften angeht, ist ein LWB wie der Kraton gutmütiger zu fahren, als ein SWB. Aber wenn Du Probefahren kannst, dann merkst Du ja, ob Dir das liegt.
 

RC_FAN_MH

Mitglied
Den Outcast würde ich sowieso nur auf 4S fahren, das reicht mir!
Aber der 4S soll ja Plastikritzel haben oder?
Ich werde mich Mal mit dem Punisher auseinandersetzen...
Der hier sieht auch interessant aus!
Boa ist das ein Stress lol...

 

tobi-KS

Mitglied
Vielleicht ist dieser auch interessant. Monsterhopups hat einige Corraly Fahrzeuge preislich reduziert.
479€ statt 559€
Kennst du diese Angebote?

Hat @RobMih schon verlinkt :thumbsup:
 

RobMih

Mitglied
Den Outcast würde ich sowieso nur auf 4S fahren, das reicht mir!
Aber der 4S soll ja Plastikritzel haben oder?
Ich werde mich Mal mit dem Punisher auseinandersetzen...
Der hier sieht auch interessant aus!
Boa ist das ein Stress lol...

Ich kenne mich mit Corraly Fahrzeugen nicht aus aber Mic hat ja ein paar Videos dazu gemacht.



Im Forum gibt es bestimmt auch ein paar Posts zu dem Fahrzeug
 

Fluxi

Mitglied
Ja, aber da der neue, mit Händlergewährleistung versehene Kronos für 379.- nicht von ihm angesprochen wurde, sondern nur der Gebrauchte, dachte ich, ich frag nochmal nach.


HOPPLA: Das ist mir entgangen. Das ist das Modell ohne Elektronik!
 
Zuletzt bearbeitet:

RC_FAN_MH

Mitglied
Kann mir jemand sagen, ob dieses Angebot OK ist?


Scheint mir sehr günstig. Ist das eine ältere Version?
Mann, ich weiss langsam nix mehr!
Kronos, Punisher, Outcast Mal würfeln :)
Ich find den Punischer optisch und die Ausstattung top...
Muss Mal in mich gehen, ob ich noch etwas warte und dann lieber einen Neuen hole...
Da war auch noch ein Kronos V2 2021 für 390VB bei eBay lol
 
Ja der aus dem Link ist ein 2020 Modell. Der hat einige Schwachstellen, die etwas Zeit in Anspruch nehmen, und auch Geld.


Lieber zum 2021 greifen, oder dem Punisher.
Der ist bis auf Karo und Räder baugleich.
 

RC_FAN_MH

Mitglied
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top Bottom