1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Air Hogs ARH Star Trek Enterprise Quad

Dieses Thema im Forum "Multicopter, Fertigmodelle" wurde erstellt von Alf-1234, 12. März 2017.

  1. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Super! Genau so hätte ich es auch gemacht. :thumbsup:
     
  2. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    Hä...? o_O

    Nen LiPo direkt an 5V? Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden?
     
  3. Alf-1234

    Alf-1234 Mitglied

    Das ist ein USB Stecker wo die Ladeelektronik für den 1s Lipo eingebaut ist. Den Stecker kann ich auch am PC anschliessen und dann den Akku laden. Geht nur für 1s Akkus.
     

    Anhänge:

  4. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    Achsooo...!

    Alles klar. :thumbsup:
     
  5. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Du solltest zur Vorsicht noch eine Ebene 10 Diagnose mache bevor die Enterprise das Raumdock verlässt. Make it so! Picard Ende
     
    BlackbirdXL1 gefällt das.
  6. Alf-1234

    Alf-1234 Mitglied

    BAXL zu spät.

    Die Enterprise ist schon weg.:D
     
  7. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Hauptsache der Dilitiumkern ist wieder ok. Wurden die Trägheitsdämpfer auch neu kalibriert.
     
    BlackbirdXL1 gefällt das.
  8. Alf-1234

    Alf-1234 Mitglied

    Heute nachmittag ist die Enterprise vom Planeten Vulkan zurück gekehrt. War bis auf den letzen Tropfen leer. Hängt jetzt am Ladegerät und wird geladen.

    Auf meine Frage, wieso die so schnell zurück sind, kam die Antwort: "Wir sind durch dieses Sonnensystem geflogen bis Pluto und dann rechts ab.
    Dort befindet sich ein Wurmloch welches direkt nach Vulkan führt. Auf Vulkan gibt es wohl Streitigkeiten wie auf der Erde. Nichts besonderes." Das war die Antwort von Scotty.

    Jetzt kann ich wieder selber mit meiner Enterprise fliegen.
    Anbei 2 Bilder vom Umbau
     

    Anhänge:

    Crazy virus 4.0 und Hubschrau(bär) gefällt das.
  9. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Dann hat ja alles gut geklappt. Und Du wolltest das schon zu Jemand wegschicken ;)
     
    Hubschrau(bär) gefällt das.
  10. Alf-1234

    Alf-1234 Mitglied

    Während ich hier dabei bin, die Raumstation B1 fertig zu bauen, habe ich heute abend Besuch aus derm fernen Universum bekommen. :D

    Es war die Enterprise 1701A.
    Die wollten nur wissen, wann sie endlich an der Raumstation B1 andocken können. :D
     

    Anhänge:

  11. Alf-1234

    Alf-1234 Mitglied

    Und bevor jetzt einer fragt, wie bitte die Raumstation B1 aussieht. Hier ein paar Bilder vom Bau. Das Teil wurde komplett im 3D Drucker in PLA gedruckt.:D
     

    Anhänge:

  12. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

  13. Alf-1234

    Alf-1234 Mitglied

    Schön, das euch die Raumstation gefällt. Diese Raumstation ist ein reines Standmodell welches später unter die Decke hängt. Fliegen kann die nicht. Bauzeit bis jetzt, über 1 Jahr.
    Ich bin nicht nur RC Modellbauer sondern auch leidenschaftlicher Science Fiktion Fan.

    Für mich müssen Multicopter nicht nach Besenstil aussehen, sondern müssen ein schönes Kleidchen (Raumschiffzelle) haben. Dann schlägt mein Herz aber richtig.:D

    Daten:

    Höhe 67cm
    Durchmesser 45cm
    Durchmesser der Plexiglashaube 35cm
    M: 1 : 1000
    LED Beleuchtung und auch das Soundmodul, welches noch eingebaut wird, wird per Funke ein- und ausgeschaltet.
     
  14. Alf-1234

    Alf-1234 Mitglied

    DSCN4026-klein.JPG DSCN4016-klein.JPG DSCN4014-klein.JPG DSCN4007-klein.JPG DSCN4002-klein.JPG Fertig gebügelt ist die noch nicht, aber ich hatte diese Tage mal etwas Zeit und habe die B1 im Keller unter die Decke gehangen. Es juckte in den Fingern. [​IMG]

    Das war der totale Wahnsinn. [​IMG] Jetzt sieht man erst mal richtig die Dimensionen, wenn das gute Stück hängt. [​IMG] Auch die beiden Raumschiffe haben probeweise schon mal angelegt. Die kann ich leider nicht immer hängen lassen, oh man das gibt Ärger mit meiner Regierung.

    Ich überlege hier schon, ob ich auch eine Anlegestelle für meine real fliegende Enterprise 1701A machen soll. Das müsste doch super aussehen, wenn die anlegt.
    Und im Dunklen mit der vielen Bel. das war der Oberhammer. [​IMG]
     
    Crazy virus 4.0, BAXL und DFENCE gefällt das.
  15. DFENCE

    DFENCE Mitglied

    Sehr geil, an deine Beschriftung hock ich mich heut Abend :)
     
  16. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Ist es jetzt schon, ich bin begeistert! :thumbsup:
     
  17. Alf-1234

    Alf-1234 Mitglied

    Draussen war es mir heute zu heiss, also habe ich angefangen die Unterseite der B1 mit Oracover weiss zu bügeln.
    Die Beschriftung habe ich auch mal testweise aufgelegt. Das sieht schon mal gut aus.
    Bin begeistert.:thumbsup:
    Dann fehlt nur noch die restliche Bel. ein paar Zierstreifen und die Raumstation kann in den Weltraum geschleppt werden.:D
    Die Sternenflotte wartet schon sehnsüchtig auf die neue Raumstation B1.:D
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen