1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Baubericht Actros Gigaspace SLT - Tamiya RC-Truck

Dieses Thema im Forum "LKW" wurde erstellt von Carsten1975, 3. August 2016.

  1. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Kurze Frage, was ist strippen des Rahmens?
     
  2. Carsten1975

    Carsten1975 Mitglied

    Moin...
    Ist ein anderes Wort "alles unnötige Abbauen" ;)
     
    BAXL gefällt das.
  3. Carsten1975

    Carsten1975 Mitglied

    Und weiter geht´s ...

    Alles gut trocknen lassen und wieder auf die Böcke stellen..

    [​IMG]

    [​IMG]

    Alles in Matt sieht ganz gut aus ;-)

    [​IMG]



    Und nun steht er wieder auf den eigenen Rädern

    [​IMG]


    Hier mal das Fahrerhaus ohne Klebeband, der Streifen oben wurde lackiert und nun kann ich an die Innenausstattung machen.
    Ist zwar alles schon vorbereitet, aber nun muss der Teppich rein und die Türverkleidungen sind noch im Rohbau.

    [​IMG]


    Gruß
    Carsten
     
    Crazy virus 4.0, Hatschi und Hasi.9 gefällt das.
  4. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Da haste verdammt recht :)

    Du rennst ja gerade ganz gut vorwärts... ich glaube, du wirst tasächlich noch vor mir fertig :D

    Mich hält gerade das Aufräumen der Werkstatt auf, sonst hätte ich gestern auch noch weiter gemacht...
     
  5. Carsten1975

    Carsten1975 Mitglied

    Naja, einen kleinen Rückschlag hat es gegeben. Habe gesehen das der Rahmen nun nicht wirklich schwarz getrocknet ist und das es auch fleckig aussieht. Kann man auf den Bildern nicht so erkennen. Aber heute morgen war es noch immer nicht gleichmäßig und nun werde ich den Rahmen noch einmal im schwarz glänzend überlackieren.
     
  6. Hatschi

    Hatschi Moderator Mitarbeiter

    Auf dem zweiten Bild sieht man glaub etwas das fleckige?!
    Matt ist halt etwas undankbarer als glänzendes schwarz beim lackieren und bei Kratzer.
     
  7. Carsten1975

    Carsten1975 Mitglied

    Moin moin...
    Ja genau, auf dem zweiten Bild kann man es gut sehen.

    Da mich das gestört hat, habe ich am Mittwoch wieder lackiert ;), nun ist der Rahmen in Seidenmatt und gleichmäßig schwarz.
    Okay mit An- und Aufbauten wird man davon nicht viel sehen und man könnte sagen "Unnütze arbeit".. aber ich kann nun besser damit schlafen :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Da ich gerade mal dabei war, wurden die Achsen matt lackiert..

    [​IMG]


    Mit dem Ergebnis bin ich jetzt mehr als zufrieden und werde am Wochenende mit dem zusammenbau beginnen :thumbsup:


    Für mein nächstes Sorgenkind habe ich gestern schon Material bestellt..
    Der Schwerlaststurm ist mir zu schwerund damit ist mir der SLT zu Kopflastig.. das Messingturm wird nun noch einmal mit Kunststoffrohren gebaut, zum einem ist es leichter und ich kann die Kabel der Beleuchtung und des Lüfters im Rohr verlegen.
    Vom Gewicht dürfte es einiges ausmachen, falls nun der ganze LKW zu leicht wird und in dadurch Traktionsprobleme bekommen sollte, kann ich immer noch Gewichte auf Achshöhe oder in den Reifen anbringen.. aber das wird sich dann zeigen ;)

    Einen kleinen Servo für die Sattelplatte habe ich auch gleich geordert.. der wandert in den Auspuff und ist dann hoffentlich unsichtbar.


    Vom ganzen geschehen wird es natürlich wieder Bilder geben :thumbsup:


    Gruß
    Carsten
     
    Hasi.9, Hatschi und BAXL gefällt das.
  8. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Sieht sehr gut aus - mit dem Turm und Gewichtsreduzierung bin ich noch skeptisch, aber mal sehen :)


    Wenns bei dir klappt, kann mein Turm ja auch aus PS gebaut werden :D
     
  9. Carsten1975

    Carsten1975 Mitglied

    Heute ging es an den zusammenbau..

    Nun steht der SLT wieder auf eigenen Rädern

    [​IMG]


    Die Plattform für alle Module wurde wieder montiert und die Kabel vom Motor wurden durchgeführt

    [​IMG]


    Die Beiermodule und der Empfänger sind wieder angebracht.. nun geht es an den Kabelsalat

    [​IMG]


    Verteilerplatinen verschraubt

    [​IMG]


    Nun musste aber die Front wieder zusammen und kontrolliert werden

    [​IMG]


    Irgendwie will aber die Front am Stecker nicht richtig passen und drückt sich ab... also muss ich da noch ran

    [​IMG]


    Da ich es nicht abwarten konnte wurde die Lichtleiste und auch alles andere am Dach montiert.

    Der "kleine" sie richtig gut aus.. da freue ich mich schon auf die erste Ausfahrt...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Eigentlich hätte ich an der Frontscheibe den Rahmen noch schwarz machen müssen, hier bin ich aber Richtung "Custom" gegangen und mir gefällt es so viel besser. :thumbsup:
     
    BAXL und Hasi.9 gefällt das.
  10. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

  11. Carsten1975

    Carsten1975 Mitglied

    So weiter geht es mit dem Zusammenbau..

    Gestern sind die Teile für den Schwerlastturm Version 2 angekommen, es handelt sich um 4 mm 4 Kantrohr aus PS.. in den Rohren sollen dann später die Kabel für die Zusatzscheinwerfer und dem Lüfter laufen. Mit dabei war Farbe für die Sonnenblende und auch TS-29 für einige Kleinigkeiten die noch Seidenmatt werden sollen.

    [​IMG]


    Da ich gerade dabei war, wurde auch ein kleiner Servo für die Sattelplatte bestellt.

    [​IMG]


    Aber das wichtigste an der Bestellung waren die Kardanwellen.. Eine davon will ich vielleicht für die Pendelei einkürzen oder dann für den MAN benutzen

    [​IMG]


    Da es sich um 5 mm Wellen handelt, musste eine Seite auf 6 mm aufgedreht werden.

    [​IMG]



    Schön das es noch andere Verrückte in meiner Firma gibt :D



    @Hasi.9 .. leider kann ich nicht stoppen.. es läuft gerade so geil :p


    Gruß
    Carsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2018
    Hasi.9 gefällt das.
  12. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Lass das! :p :D
     
  13. Carsten1975

    Carsten1975 Mitglied

    Weiter geht´s..

    Der Kollege hat echt saubere arbeit gemacht, es passt super und hat null Spiel auf der Welle. Die Wellen sind Qualitativ auch gut, es gibt zwei gegenüberliegende Madenschrauben und damit könnte man eine Unwucht vielleicht noch ausgleichen. Da dieses aber nicht nötig ist, kann man die Kardanwelle schön anschrauben, da wackelt dann nix mehr. Wenn die Welle nicht mehr rein und raus muss, gibt es noch etwas Fett und vielleicht eine Staubkappe, aber leichtgängig ist jetzt schon alles.

    Hier mal die Welle am Servonautmotor, die Welle hat nun eine 5 / 6 mm Aufnahme

    [​IMG]


    An der Achse passt es auch spielfrei...

    [​IMG]


    Nur das Gehäuse vom Planetengetriebe und die Getriebewelle müssen jetzt noch schwarz werden

    [​IMG]



    Hier mal das ganze im Überblick, die Welle kommt bei vollem Federweg allerdings an die Lenkstange, hier überlege ich mir noch auf gekröpfte Lenkstange umzubauen.

    [​IMG]


    So das war es bis gestern Abend, mal schauen was ich am Wochenende noch so mache ;)


    Gruß
    Carsten
     
    Hasi.9 gefällt das.
  14. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Gar nichts machst du am Wochenende :p :D

    Gut sehen sie aus, die Wellen - nur die Schrift darauf stört ein wenig. Kann man die noch irgendwie kaschieren oder entfernen oder so?
     
  15. Carsten1975

    Carsten1975 Mitglied

    Man könnte die Schrift und auch die blauen Aluringe noch schwarz lackieren ;),
    werde heute Abend vielleicht noch grob mit dem Turm anfangen.. ist ja eigentlich nur ein nachbauen vom alten Turm und 1 - 2 Änderungen einfügen bzw. die Aufhängung für den Kühler und Lüfter ändern.
     
    Hasi.9 gefällt das.
  16. Carsten1975

    Carsten1975 Mitglied

    Am Wochenende habe ich kaum was geschafft, aber viel gemacht :D

    Okay einen Schwerlastturm hatte ich schon für den SLT angefertigt, aber irgendwie hat dieser mir nicht gefallen.


    Hier also die Version 2, viel leichter und die Verkabelung von Lüfter und Zusatzscheinwerfer ist jetzt im Rahmen verbaut.

    2 mm Loch in das Vierkantrohr gebohrt und die beiden Zuleitungen für den Lüfter eingezogen

    [​IMG]

    [​IMG]


    Dann das erste Teil verklebt und zum trocknen gestützt

    [​IMG]


    Hier musste der Rahmen noch einmal zum Teil geöffnet werden, hatte die Kabel für den rechten Zusatzscheinwerfer vergessen.

    [​IMG]


    Es sind momentan 6 Kabel im Rahmen drin, man könnte aber noch ca. 4 weitere Kabel einziehen

    [​IMG]

    [​IMG]


    Langsam wächst der Turm und die Kabel werden mehr, 75% vom Turm sind Vierkantrohr 4 mm x 4 mm und unten ist der Turm aus 4 mm x 4 mm Vierkantprofil um etwas mehr Stabilität zu bekommen.

    [​IMG]


    Erste Probe ob auch alles wieder reinpasst

    [​IMG]


    Hier ist alles fertig zusammengebaut und die Ecken sind auch schon mit Versteifungswinkel versehen, zum einen erhöre ich damit nun die Klebefläche und zum anderen verdecke ich auch die Öffnungen in den Rohren ;)

    [​IMG]


    Hier muss noch etwas Feinarbeit ran

    [​IMG]


    Einige Teile habe ich auch lackiert, aber die trocknen noch...


    Gruß
    Carsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2018 um 07:16 Uhr
    Hasi.9 gefällt das.

Diese Seite empfehlen