Baubericht Actros Gigaspace SLT - Tamiya RC-Truck

Hallo Forengemeinde,

nach einiger Überlegung und Diskussion mit Hasi.9 habe ich mich für eine Actros Gigaspace entschieden.
Hier soll nun ein kleiner Baubericht zu meinem Projekt "Gigaspace wir zum SLT"...

Ich habe zwar schon ein wenig Modellbauerfahrung, aber diese bezieht siech auf Modelleisenbahn in 1:87 und ist irgendwie mit dem Funktionsmodellbau nicht zu vergleichen.

Wenn Ihr detailliert oder mehr Bilder möchtet, einfach melden :thumbsup:

So lag es dann vor mir..




Nach kurzer Zeit wurde mir klar das ein Aufbau auf dem kurzen 2 Acher-Rahmen nur eine Übung ist aber schnell am ende der Möglichkeiten angekommen ist.. es passt einfach alles nicht richtig und deshalb musste gleich der neue Rahmen her.




Hier mit Fahrerhaus




Das war zwar schnell erledigt, aber dann sind schon die ersten Verbesserungen an der Lenkung gekommen,
Tamiya baut bei den LKW-Modellen die Lenkstange vor die Lenkachse.. somit stimmt aber die Lenkgeometrie überhaupt nicht und musste geändert werden.






Da der längere Rahmen Lieferzeit hat, habe ich mich mit dem Fahrerhaus beschäftigt.. Was ist nicht schön gelöst und was soll alles rein?

Der Spalt zwischen Frontschürze und Fahrerhaus ist überall viel zu groß.. also verkleinern und anpassen, da man dann aber eigentlich auf ein steckbares Fahrerhaus wechselt und ich aber wie im Original kippen wollte musste viel probiert werden, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Vorher:







Nachher:









Damit das Fahrerhaus nicht zu weit nach vorne kippt wurden Dämpfer mit eingebaut






Fortsetzung folgt..
 
....

Da der Benz ja auch Innen leuchten soll wurde das Armaturenbrett beleuchtet..






Durchführung für die Lichtwellenleiter








































Als schöner Nebeneffekt ist eine Fußraumbeleuchtung entstanden und wird auch so bleiben


--------


Hier nun ein paar Bilder vom längerem Rahmen und wie groß der SLT dann wirklich wird












Fortsetzung folgt..
 
...


Für die Lenkung gibt es zwei verschiedene Methoden, ich habe mich für die Steuerung über einen Servo entschieden und musste deshalb das Lenkgestänge gut verbauen

































Die selbstgebauten Adapterplatten an die Tamiya Lenkstummel



























Fortsetzung folgt..
 
...


Nun mal eine kleine Übersicht der Elektronik die langsam in den SLT eingezogen ist und dank der unzähligen Möglichkeiten der Beier-Module samt Erweiterung viele mögliche Kombinationen zulässt.


Der Platz ist trotz der Größe des SLT ja beschränkt da der Innenraum sichtbar ist und der Schwerlastturm mit dem Akku schon gut belegt ist.
































Beleuchtung der Stoßstange


























Fortsetzung folgt..
 
Noch ein paar Spielereien die mir trotzdem gut gefallen upload_2016-8-3_10-58-40.png










Hier nun mal einige Videos vom aktuellen Stand


Lenkung



Frontblitzer



Erste Ausfahrt



Lichttest




Es handelt sich bis hier hin nur um eine Zusammenfassung meine Aufbaues den ich im Oktober 2014 gestartet habe, alle neuen Details am SLT werde ich natürlich ausführlich Dokumentieren. Falls Fragen oder sonstiges anliegt, könnt Ihr Euch gerne melden.


Vielleicht finden sich hier ja noch ein paar Trucker mehr upload_2016-8-3_10-58-40.png:thumbsup:



Gruß

Carsten
 

Hasi.9

Autor
Sieh mal an, da ist der Bericht zum SLT ja :)

Und kaum stellt man die Privatsphäre-Einstellungen seiner Alben richtig, sehen auch andere Leute die Bilder :D :D :D

Den Fortschritt bis hierhin kenne ich ja und habe ihn ja auch schon live auf der letzten Intermodellbau gesehen - mal sehen, wie er dann am Ende schlussendlich aussieht :)
 
Du kennst ja auch die vielen Überlegungen und Diskussionen zum SLT, aber ich glaube das hätte den Rahmen des Bauberichtes gesprengt.
Freue mich auch schon auf die nächste Intermodellbau.. Ziel ist es dann alles in Lack zu haben, sonst kommt die MAN Hütte drauf :(

Naja das mit der Privatsphäre habe ich glatt übersehen.. aber nun geht es ja :thumbsup:

Gruß
Carsten
 

Hatschi

Moderator
Mitarbeiter
Hi Carsten,
Willkommen im RCMP auch wenn es dein zweiter Thread ist.
Überragend, Dein Truck gefällt mir sehr gut! Coole technische Spielereien.
Ein Foto von kompletten Truck Wäre noch ganz nett.
 
@yoshi
Habe den LWL von Conrad genommen und dann einfach eine 5mm LED Flachkopf ans Ende gesetzt, hält durch den Schrumpfschlauch ganz gut. Beim TFL habe ich die LWL wieder ausgebaut und eine 5mm LED runtergefeilt bis sie reinpasst, also von 5mm rund auf 5x1mm.

@Hatschi
Einige Spielereien habe ich noch nicht gezeigt, oder wurden wieder verworfen :(

habe hier mal zwei Bilder zum vergleich, der MAN sieht gegen den Actros recht zierlich aus. Kann aber gerne am Wochenende mal besser Bilder machen.






Gruß
Carsten
 
Die ruhige Hand brauch man nur bei den SMD 0402, aber sonst kann man bei den Modellen echt super abschalten, aber deshalb haben Wir ja alle das Hobby ausgesucht.
Leider gibt es hier bei mir im Norden wenig andere Trucker, vielleicht findet sich ja noch jemand.


Gruß
Carsten
 

yoshi

Betreiber
Mitarbeiter
Danke! Die muss ich mir auch mal bestellen. Genau sowas habe ich schon gesucht, aber nicht bei Conrad geschaut.
 
@yoshi

wieviel LWL brauchst Du den?


Hier mal ein paar Bilder vom SLT..








Momentan bin ich beim SLT eher Antriebslos.. kleines Sommerloch und die anderen Hobby locken bei dem schönen Wetter :)
 

yoshi

Betreiber
Mitarbeiter
Danke für das Angebot! Aber ich bestelle gerade den 0,5 mm LWL. Der passt eher zu meinen Vorstellungen.
 

Hasi.9

Autor
Keine Sorge, Carsten, die Motivation kommt wieder - bei mir ja auch gerade :)

Der MAN sieht auf den Bildern etwas besser aus, da er schon lackiert ist :p
Formentechnisch macht der Actros aber das bessere Gesicht :)
 
Top Bottom