1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Praxisbericht 2WD Wettbewerbsbuggy Kyosho RB6 in der Low-Budget Variante

Dieses Thema im Forum "Buggy" wurde erstellt von aircooled, 17. Oktober 2018.

  1. aircooled

    aircooled Autor

    Nach ca 50 Gebrauchtkäufen überrascht mich gar nichts mehr. Selbst 5mm Spax Schrauben, Klebestellen mit Silicon oder Schnitzarbeiten aus Holz führen nur zu kurzzeitigen Kopfschütteln ;)

    Ansonsten werde ich eure Tipps bezüglich der Reifen jetzt auch endlich mal ausprobieren. Der direkte Vergleich wird sicher interessant auf aktuell sehr staubiger Strecke am Wochenende ;) Auch wenn die "Locals" auf die Hole Shots schwören.
     
  2. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Die Holeshots gehen meistens eher auf festem, ebenem Lehm wie z.B. bei meiner Heimstrecke besser, eure Strecke sieht aber eher nach lockerem Boden aus.
    Gerade auch bei feuchten Wetterbedingungen finde ich die Blockade oder BowTie aber besser.
    Bei staubigen Bedingungen kann man da sicherlich streiten und muss testen - ich fahre fast nur noch Blockade auf dem 2WD in allen Bedingungen, auf dem 4WD nur Holeshot.
     
  3. aircooled

    aircooled Autor

    Unsere Strecke ist auch sehr fest, jetzt mit ordentlicher Stauschicht
     
  4. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

  5. aircooled

    aircooled Autor

    Ja, durch den Regen ist der Lehm richtig schön matschig geworden und klebte wie Hölle. Ein Tritt auf die Strecke und man sieht den Fussabdruck noch Jahre.
     
  6. Optikks

    Optikks Mitglied

    Schon interessant zu sehen das es noch mehr gibt die auf die älteren Wettbewerber schauen um sich erstmal in der welt der Buggys zurecht zu finden. Wenn mein motor und der zweite shorty kommen werd ich hasi mal auf seiner strecke besuchen kommen.
    Bist du insgesamt zufrieden mit dem kauf?
     
  7. aircooled

    aircooled Autor

    Im Grunde bin ich sehr zufrieden damit. Auch wenn die diversen Ersatzteile den Kaufpreis sicherlich nach oben getrieben haben, war er immer noch deutlich günstiger als ein gebrauchter Asso.
    Lange werde ich ihn allerdings nicht fahren, denn langsam merkt man schon, dass die Teileversorgung etwas schwieriger wird.
    Einem Anfänger würde ich daher empfehlen, ein etwas jüngeres Modell zu suchen.

    Edit: und, es geht natürlich nichts über das Öffnen eines neuen Bausatzes und den Zusammenbau ;)
     
    Stefan D. und Rc-Pit187 gefällt das.
  8. Optikks

    Optikks Mitglied

    Ja das kommt mir bekannt vor, für meinen TwentyTwo gibt es auch nicht mehr so viele teile aber ich dachte mir für einen zweistelligen Betrag mache ich da nichts falsch und die e teile können ja mit in den nächsten. Wirklich neu ist bei meinem nur der Motor, alles andere ist bisher gebraucht gekauft. Ne neue karo kommt noch da brauch ich dann noch jemanden der die schön macht. Erstmal gehts demnächst auf die strecke. Muss aber noch mindestens 2 wochen warten da ich derzeit die Qualis im Hundehobby am we laufe
     
    Rc-Pit187 gefällt das.
  9. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    @Kasi-Hasi :D
     
    Kasi-Hasi und Rc-Pit187 gefällt das.
  10. aircooled

    aircooled Autor

    Dann heisst es üben, üben und noch mehr üben und es ist erstmal ziemlich egal welchen Wagen man hat ;)
     
    Rc-Pit187 und UnknownUser69 gefällt das.
  11. Optikks

    Optikks Mitglied

    Das denke ich auch, das Fahrverhalten ist halt mal komplett anders bzw viel direkter als bei meinem MT. Hatte bisher nur ne kurze Probefahrt aber das war schon mehr als spaßig.
    Da werden einige Akkuladungen drauf gehen bis ich den kleinen halbwegs beherrsche denke ich


    @Kasi-Hasi

    Interesse an etwas in schwarz mit grün weißen Applikationen?
     
    Rc-Pit187 gefällt das.
  12. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    schwarz, grün und weiss hab ich da :D:D

    kannst ja mal ne PN schreiben, die Karos für Juli und August sind noch offen. Wobei ich ja dem guten @aircooled auch noch eine machen wollte ;)

    aber nu :backtotopic:
     
  13. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Ja das kenne ich auch nur zu gut! Und was man alles in so einem gebrauchtem Modell finden kann... :rolleyes: :D
     
  14. aircooled

    aircooled Autor

    So, endlich kam auch der neue Satz Reifen. Proline Blockade für das Heck, Proline 4 Rib für vorne.

    [​IMG]

    Die Blockade (links) sind etwas gröber, mal sehen was besser geht.

    Zu den Reifen gab es noch einen Satz Felgen. Die mussten, wie alles am Fahrzeug, billig sein, also gab es welche aus einem Sonderangebot. Da bleibt die Neutralität der Farbe auf der Strecke ;)

    [​IMG]
     
  15. Optikks

    Optikks Mitglied

    Ich denke ich werde die Tage auch mal bach Bochum oder Dortmund fahren und nach ein paar Reifen ausschau halten. Mein Motor hängt leider noch bei GLS fest. Keine ahnung was die wieder treiben
     
  16. aircooled

    aircooled Autor

    Was haste dir denn bestellt?
     
  17. Optikks

    Optikks Mitglied

    Ich bekomme einen noch ungefahrenen Corally Dynospeed 3. Ein alter schulfreund hatte ihn sich gekauft aber nie verbaut.
     
  18. aircooled

    aircooled Autor

    Sieht zumindest hübsch aus ;)
    Wieviel kv hat der?
     
  19. Optikks

    Optikks Mitglied

    Ist ein 13,5t mit 3050kv. Dürfte damit sogar außerhalb der fun klasse starten da er zugelassen ist in diversen cups.

    Soll wohl ganz gut in den buggy passen
     
  20. aircooled

    aircooled Autor

    13.5 scheint mir für meine Anfänge auch mehr als ausreichend
     

Diese Seite empfehlen