Wettbewerb 24h Andernach 2020

Joungmerlin

Mitglied
Transponder oder Licht??
Alle anderen Kabel sind/waren ja gut weggestrapst.


Edit:
Muss das Licht jetzt noch funktionieren??
Wenn nicht einfach abschneiden und weiter.
 

Jojo81

Mitglied
Gerade noch Panik. Transponder zählt nicht. Auto reingeholt. Blinkt doch. Hm... Spannung ab und ran und testen. Zählt nicht. Ich zum Rennleitung. Ja da unten der Monitor geht nicht. Zählt alles absolut korrekt und auf seinem Monitore auch zusehen.

Puh...
 

Joungmerlin

Mitglied
Gerade noch Panik. Transponder zählt nicht. Auto reingeholt. Blinkt doch. Hm... Spannung ab und ran und testen. Zählt nicht. Ich zum Rennleitung. Ja da unten der Monitor geht nicht. Zählt alles absolut korrekt und auf seinem Monitore auch zusehen.

Puh...
Puh...
In der Liveschaltung von myRCM hat der auch nicht gezählt.
Daher mein Post oben.
Der Liveschaltung nach waren das bestimmt 10 bis 15 Runden.
 

Joungmerlin

Mitglied
Auch wenn ich mich jetzt wiederhole:

Good Job, Jungs!! Very Good Job!!!


Nächstes Jahr dürft ihr dann zum 8-Stunden Langstrecken Offroadrennen zum IG Racing Team Hamm kommen.
Durchhaltevermögen habt ihr bewiesen!!

Edit:
@Elektroman99 kann dafür ja seinen 1:10 Serpent 4WD Buggy zur Verfügung stellen. Dann kriegt der auch mal Lehm unter die Räder.
;);)
 
Zuletzt bearbeitet:

Joungmerlin

Mitglied
DerSchoemaker hat im Stream eben die Fahreraufstellung von LMI und Nitro Circus durchgeben.
Das waren ja fast nur Topfahrer aus dem Onroad und Nitro Offroad. :eek:
 
D

Deleted member 1409

Gast
Also meinen Respekt habt ihr. Das war mal eine richtig Klasse Aktion von euch. Aus der Hüfte ein Team zusammen gestellt und die 24h durchgehalten. Ich habe heute beim sonntagsfahren auf der Aldi Nordschleife das Thema angeschnitten. Die Jungs sagten nur: Wie die Jungs sind die ganze Nacht gefahren? In der Eifel war 7h Pause wegen Regen. Ob wir uns sowas auch mal "antuen" stand auch zur Diskussion. Naja, mal sehen. Ihr seit auf jeden Fall Helden für mich.
 
Top Bottom