1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Baubericht 150er racequad

Dieses Thema im Forum "Multicopter, Selbstbau & Komponenten" wurde erstellt von Mo, 30. November 2017.

  1. Mo

    Mo Mitglied

    Hallo zusammen,

    Ich verfolge seit neuem das projekt einen racecopter zu bauen.

    Was ich ungefär vor hab:

    -ggt150 frame aus carbon
    -1806 2280kv motoren
    -4040 3blatt propeller
    -20a 4 in 1 esc
    -Omnibus F4 FC
    -3s lipo mit 850mah und 35c

    was haltet ihr von dem Setup?

    Was könnte man daran ändern bevor ich bestelle (außer Motoren, die hab ich schon)

    Grüße

    Mo
     
  2. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Verlink mal die Motoren!
     
  3. Mo

    Mo Mitglied

    DXW D1806 2280KV 2-3S Brushless Motor CW CCW For 200 210 220 250 RC Drone FPV Racing Multi Rotor https://banggood.app.link/x5DXwmHUuI

    Das sind sie.

    Ich hab die schon öfters benutzt und halt noch zwei stück rumliegen
     
  4. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Ah, OK! Ich hatte meine Zweifel, das die kleinen Motoren mit einem 4040er Dreiblattpropeller klarkommen. Aber das sollte gehen!

    Der Rahmen gefällt mir nicht so gut. Bei der Bauweise klemmt man den Akku unten drunter. Also eine sehr ungeschützte Position. Für Anfänger eher ungeeignet.

    Der Akku könnte etwas zu schwach sein. Das kommt aber auch eher auf deine Flugweise an. Am Anfang sollte der auf jeden Fall reichen. Mehr als Schweben passiert da ja normalerweise noch nicht. Bei vielen Vollgasphasen dann lieber einen größeren Akku oder eine höhere C-Rate.

    Wenn du ein Naze32 oder CC3D nimmst, kann ich dir bei der Konfiguration helfen. Omnibus F4 sagt mir nichts.
     
  5. Chr1s

    Chr1s Mitglied

    Ich kann dir aus eigener Erfahrung die Tornado T1 1407 3600kV empfehlen.

    Hier mal mein Setup:

    Frame: Eigenkonstruktion 3 oder 4" stretched
    FC ESC: Kiss AIO
    Motoren: Tornado T1
    Props: DYS 3045x3 oder HQ 4x4,3x3 V1S
    VTX: TBS Unify Race
    Cam: Runcam Micro Swift 2
    Lipo: 4s 850
    Empfänger: Frsky R-XSR
     
  6. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Wir beide haben auch das passende Kleingeld für sowas. Unser Mo ist ein "armer Schüler".
     
  7. Chr1s

    Chr1s Mitglied

    Ok, das wusste ich nicht.
    Allerdings bekommt man die Tornados oder vergleichbare Motoren (Schubkraft, Emax) immer mal wieder gebraucht für 40€.
    Wäre eine Überlegung wert, da sonst am falschen Ende gespart wird m.M.n.
     
  8. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Sehe ich ja auch so!

    Aber bei starken Motoren mit entsprechenden Propellern müssen das auch die Regler und der Akku mitmachen. Wenn das also nicht so ein Rattenschwanz wäre.


    Aber so einen kleinen Racer bekommt man ohne FPV auch ziemlich günstig zusammen. Das kommt halt auf die eigenen Ansprüche an. Mein erster kostete bei n-factory als Bausatz gute 220€ ohne Akku, Empfänger und FPV. Er flog, er flog auch gut. Für den Anfang mehr als ausreichend. Aber dann kommen irgendwann die Leistungsansprüche. :D
     
  9. Chr1s

    Chr1s Mitglied

    Da Fällt mir gerade was ein. Bei Facebook gibt es jemanden der ständig Reviews macht und Coupon Codes von Gearbest arrangiert.
    Da gab es gerade einen RTF Racer 140mm für 67€ mit Couponcode. Wenn du Interesse hast, frage ich mal an ob er noch einen Coupon für dich klar machen kann @Mo

    EDIT:

    Dieser hier ist es (für 68€ ein mega schnapper)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2017
  10. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Da fällt mir gerade ein: Ich hab noch einen 150er Frame in Einzelteilen hier rumliegen. Bei dem hatte ich einen Kurzschluss beim ersten Probelauf. Danach war mir Lust darauf vergangen. Die Größe ist mir einfach zu fummelig.

    @Mo Möchtest du den haben? Für sehr kleines Geld natürlich.

    Motoren sind dabei. Regler kann ich auch dazu geben. Einen CC3D habe ich sicher auch noch über. Props sollte ich auch haben.
     
  11. Mo

    Mo Mitglied

    das wäre super!!!
    was würde das mich dann so kosten?
     
  12. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Du hast eine PN.
     
  13. Chr1s

    Chr1s Mitglied

    Bei Interesse hätte ich nen couponcode. Allerdings kostet es dann 93€. Das 68€ Angebot war nur am Black Friday erhältlich.
     
  14. Mo

    Mo Mitglied

    Danke, aber ich hab schon was
     
    Chr1s und airjo gefällt das.

Diese Seite empfehlen