Wettbewerb 1:10 Speed Challenge als Bauwettbewerb?

Slim_Shim

Mitglied
Macht doch einfach mehrere Klassen mit jeweiligen Siegern?

  • Schnellster Truggy (LWB)
  • Schnellster Monstertruck (SWB)
  • Schnellster Buggy
  • Schnellster Streetracer
  • Schnellster Crawler <- das wäre witzig^^

Und dann noch:
  • Schnellster 1-2S
  • Schnellster 3-4S
  • Schnellster 5-6S
  • Schnellster 7S+

  • Und Overall schnellster Sieger, was halt ohne Regeln geht. Schnellstes RC Automobil in DE ohne Limitierungen!

Dann wird es viel verrücktes Zeug und Ideen geben und fast jeder kann mitmachen und alle haben Spass.
Ist doch eh nur Just4Fun.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kasi-Hasi

Moderator
Mitarbeiter
Naja, das haben wir im Grunde schon - gibt ja die 1:10 Speed Challenge, da ist alles bei, Buggy, Truggy, Glattbahner, Pancars und alle natürlich mit völlig anderer Motorisierung und Topspeed.

Die idee war ja gerade, dass es eben alle mit dem gleichen Auto zu machen, als gemeinsame Basis. Dann kann man das auch vergleichen.
Und man muss natürlich bedenken, es sind am Ende vielleicht 10 Leute, die da ernsthaft mitmachen werden. Mehr wären natürlich toll. Wenn ich jetzt deine 10 Klassen nehme, kann ich ja jedem einen Preis geben.

Und ja, Spaß steht im Vordergrund, ganz klar. Aber mit "ein bischen" Wettbewerb untereinander wird es auch spannender für alle.

Ich denke wir werden die Abstimmung noch bis ende nächster Woche laufen lassen und dann schauen wir mal, welches Auto sich durchgesetzt hat. Wenn dann genug mitziehen, geht's los.
 

gecko63

Mitglied
Ja, EINE Basis ist ja der Clou in diesem Falle. Innerhalb dieser gerne mit entkrampfter Herangehensweise.
Da für mich allerdings der 12428 der einzige Wagen ist, die für mich aus Gründen der Praktikabilität in Frage kommt, werde ich bei bei der Wahl eines anderen Autos meine eigene Challenge mit mir selber starten. Ich zieh das Ding jetzt so oder so durch, weil ich die Idee einfach zu bescheuert/geil finde, um es nicht mal zu probieren. Alleine schon, um diesem Auto eine Daseinsberechtigung zu verschaffen. Ich sehe aber auch ein, dass die Aspiranten mit Ambitionen dem nicht so viel abgewinnen können. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kasi-Hasi

Moderator
Mitarbeiter
Naja, unterm Strich - wenn sich jetzt "exklusive" Teilnehmer finden, also die nur bei der Wahl "ihres" Autos mitmachen würden, können diese ja trotzdem parallel mitbauen, dann haben wir halt zwei Kategorien, Auto 1 und Auto 2.
Besteht halt die Gefahr, dass man dann Teilnehmer aus dem Feld "Auto 1" abgräbt, ich würde also zumindest bei einem eindeutigen Gewinnerfahrzeug den Wettbewerb auf darauf ausrichten. Aber kommt am Ende eh auf die Teilnehmerzahl an. Wir werden's ja sehen :)
 

gecko63

Mitglied
Sagt mal, was für einen speed logger kauft man denn aktuell?
Ist dieser SkyRC gsm-015 das Maß der Dinge oder geht das günstiger/anders/besser?
 

Kasi-Hasi

Moderator
Mitarbeiter
Wenn alles klappt kommt heut mein GSM020 an, dann werd ich mal nen Vergleich mit dem Renksoft machen.

Die Sky-RC sind durch die 10Hz-Rate auf dem Papier natürlich besser. Ich denk aber, dass sich das erst auswirkt, wenn man wirklich höhere Geschwindigkeiten (100+) erreicht. Alles was drunter ist, kann man problemlos längere Zeit halten.
 

gecko63

Mitglied
Wenn alles klappt kommt heut mein GSM020 an, dann werd ich mal nen Vergleich mit dem Renksoft machen.

Die Sky-RC sind durch die 10Hz-Rate auf dem Papier natürlich besser. Ich denk aber, dass sich das erst auswirkt, wenn man wirklich höhere Geschwindigkeiten (100+) erreicht. Alles was drunter ist, kann man problemlos längere Zeit halten.
Also der gsm020 ist der Nachfolger vom gsm015, aber beide haben 10Hz, richtig?
"Renksoft" ist was für ein Gerät?
 

Kasi-Hasi

Moderator
Mitarbeiter
Das misst mit 1Hz, also ein Messounkt pro Sekunde. Bedeutet, du musst mindestens 2-3 Sekunden den Topspeed halten für ne akurate Messung.
Jetzt kann man mal rechnen, wieviel Meter du bei 80kmh und 120kmh zurücklegst, dazu noch Beschleunigung- und Bremsweg. Da kommt man dann schnell in Regionen, wo du die Kiste nicht mehr siehst oder kein Empfang hast.
 

gecko63

Mitglied
deswegen hat das mit meiner garmin laufuhr auch nie gut funktioniert.... die läuft auch mit 1hz und offenbar noch etwas träger...
Auf jeden Fall ist das blaue ding im verhältnis dazu dann keine echte verbesserung.
das gms-015 ist jetzt auch noch nicht sooo viel im preis gefallen.
ich denke, ich warte deinen test mal ab @Kasi-Hasi . Wäre nett, wenn du berichtest...
 

Fuffi

Mitglied
Auf diesen Bericht würde ich mich auch freuen.
Jedenfalls bin ich für den WLToys obwohl der Reely auch sehr interessant aussieht. Hab jedenfalls voll Bock drauf!
 

yoshi

Betreiber
Mitarbeiter
Das ist in der Tat sehr schade, hast du mal versucht einen der bekannten shops zu fragen?
Evtl geht da ja was, wir würden uns wohl auch alle nen passenden aufkleber aufs Auto packen oder den Namen/ Logo im Video einblenden
Das ist immer so eine Sache. Wenn wir erst 2021 starten wäre da vielleicht sogar was machbar. Aber auch für die bekannten Shops wird die Luft dünner. Wenn der Corona-Gürtel erst mal enger geschnallt wird ...

Ich dachte schon mal daran einen Rabatt beim Kauf der Fahrzeuge anzufragen. Mengenrabatt bei Sammelbestellung. Dafür müssten wir uns aber erst einmal auf ein Fahrzeug festlegen.
 

Seba89

Mitglied
Nicht direkt für die 1:10 Challenge geeignet, aber für den Hinterkopf vielleicht die Idee, eine Bobbycar Speed Challenge irgendwann mal zu starten. Das wäre auf jeden Fall mit viel Modellbau und Kreativität verbunden, so ein Kinderspielzeug (das es super günstig gebraucht gibt) zu motorisieren.

Ansonsten bin ich gespannt, welcher Wagen es wird und was daraus gebaut wird.
 
Top Bottom