1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Rennbericht [03.10.19] Erster Rallye Cross Grand prix d'ananas doré in Hamburg Harburg

Dieses Thema im Forum "Berichte von Veranstaltungen, Messen, Wettbewerben" wurde erstellt von Raseratti, 7. Oktober 2019.

  1. Raseratti

    Raseratti Mitglied

    Moin,

    der erste Grand prix d'ananas doré ist gelaufen und hier ist ein kleiner Bericht.

    Am 03.10.19 fand zum ersten Mal der Grand prix d'ananas doré im 3 Elements RC Motorsportpark in Hamburg Harburg statt. Nach einer spontanen Idee, wurde innerhalb einer Woche, eine Strecke auf dem Gelände der 3 Elements aufgebaut, ein durchführbarer Veranstaltungsablauf erdacht und Regeln und Formblätter erstellt mit denen, ohne elektronische Zeitnahme, Rennen und deren Auswertung durchgeführt werden können.

    Um 8 Uhr morgens öffnete der Motorsportpark seine Pforten und die Teilnehmer konnten ihr Equipment aufbauen, sich kennen lernen und erste Runden auf dem Platz fahren. Bei der Fahrerbesprechung um 9:15 Uhr wurde dann der Tagesablauf, die Einteilung der Gruppen und die Details der Renndurchführung für alle Erklärt. Gerade für die Rookies, aber auch für die alten Hasen war neues dabei.

    [​IMG]

    Die zehn Teilnehmer wurden nach den zufällig zugeteilten Startnummern in zwei Gruppen eingeteilt, in denen dann die ersten vier Qualifikationsrennen durchgeführt wurden.

    [​IMG]

    Es wurden, frei nach den WRX Regeln, 5 Runden und eine Jokerlap gefahren. Die Zeit des schnellsten Teilnehmers wurde gestoppt. Je nach Platzierung im Rennen und der schnellsten Zeit des Renngewinners wurden Punkte verteilt und am Ende der vier Durchgänge wurden A und B Finale nach Anzahl der Runden und Platzierung in den Rennen aufgeteilt.

    [​IMG]

    So ergaben sich zwei Finalgruppen in denen sich ähnlich schnelle Fahrer miteinander messen konnten. Dadurch ergaben sich viele spannende Zwei- und Dreikämpfe. Die A und B Finale wurden in zwei Durchgängen ausgefahren. Am Ende gab es einen Gewinner der goldenen Ananas und neun weitere fröhliche Rennfahrer.

    [​IMG]

    Der Plan das dröge Zeitfahren zur Qualifikation durch direktes Rennfahren zu ersetzen und so von Anfang an für mehr Spaß und Spannung zu sorgen, ist voll aufgegangen. Die Teilnehmer hatten die Zeit des freien Trainings um sich an die Strecke zu „gewöhnen“ und los gings. Am Ende des Tages habe ich von allen Seiten nur positives Feedback bekommen. Durch den Einheitsbaukastenmotor und die festgelegte maximal Übersetzung waren alle gleich flott unterwegs. Auch mein für Gäste als Leihwagen aufgebauter TT-01E mit den Standard Baukasten Reibungsdämpfern, ohne erhöhte Bodenfreiheit, gesperrte Diffs, oder sonstigen Umbau, war durchaus konkurrenzfähig. So stand der Spaß im Vordergrund und nicht der Konkurrenzgedanke.

    Die Planung für einen weiteren Grand prix d'ananas doré noch in diesem Jahr ist bereits im Gange. Für diese Veranstaltung wird gerade eine Zeitmessanlage von LapMonitor und neben den Persönlichen Transpondern, ein kleiner Pool an Leihtranspondern beschafft.

    Das Reglement ist bis auf die Gesamtübersetzung von maximal 7,2 und den Torque Tuned Motor von Tamiya wieder offen, bezüglich Modell und Regler. Lediglich die Karosserie muss eine sich an realen Fahrzeugen orientierende sein, kein fader Renndeckel.

    Genauere Infos wieder unter „Termine“.


    Greetz
     

    Anhänge:

    Auliz, Hatschi und Jojo81 gefällt das.
  2. Jojo81

    Jojo81 Mitglied

    Moin Frank,

    schönes Ding.

    Sag mal, findet eigentlich in Deutschland irgendein RC Rennen ohne René statt und kommt es auch mal vor das er nicht gewinnt? :)

    Wir sehen uns bei den Sundaydrivern.

    Gruß Jojo
     
  3. Raseratti

    Raseratti Mitglied

    Aber klar finden auch Rennen, ohne René statt und er gewinnt auch nicht immer. Nur eben nicht viele...
    Wir sehen uns in Goldenstedt!

    Greetz
     
  4. Raseratti

    Raseratti Mitglied

    Jojo81 gefällt das.

Diese Seite empfehlen