Öl oder Fett ?

BlackbirdXL1

Mitglied
Leider wird, was Schmiermittel betrifft, gerne alles in einen Topf geworfen.
Die Unterschiede sind aber je nach Einsatzbereich sehr groß.

Jedes Öl/Fett ist auf spezielle Eigenschaften hin optimiert, das ist eine Tatsache.
Und da sollten sich die Leute mal wirklich Gedanken machen.

Obwohl, ich hab schon erlebt, dass ein Kunde Getriebeöl als Motoröl benutzt hat.
Weils billiger war. Das sowas nicht wirklich lange funktioniert, hat er dann auch bemerkt.
Aber er hat nicht verstanden, warum das so ist ("wieso? Ist doch auch nur Öl!")
 

mcxer

Mitglied
Aus einem Boots-Forum hatte ich die Info, das man für diese Flex-Wellen sehr gut das unbedenkliche Fett für Wasserhähne nehmen könne.
In jedem Baumarkt zu haben und nicht umweltgefährdend.
Das habe ich bei meinem kleinen Boot verwendet.
Da gab es nach dem Einsatz auch keine bunten Schlieren auf dem Wasser :)

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Silberkorn

Mitglied
Aus einem Boots-Forum hatte ich die Info, das man für diese Flex-Wellen sehr gut das unbedenkliche Fett für Wasserhähne nehmen könne.
Da würde ich persönlich nicht drauf wetten.
An einer Flexwelle wird das Fett doch nochmal ganz anders beansprucht und braucht ganz andere Eigenschaften als an einem Wasserhahn.

An meinem 5s Katamaran liegen bei Topspeed ca. 1,8KW elektrisch an am Motor.
Da will ich kein Wasserhahnfett an der Welle :)
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackbirdXL1

Mitglied
Die Frage ist, ob es für hohe Umfangsgeschwindigkeiten geeignet ist und das glaube ich bei Fetten für Wasserhähne nicht.
 

Markus2911

Mitglied
Welche Wellenart hast du Starrwelle, Flexwelle oder ne Welle aus Federstahl?
Ich habe ein Boot mit Teflonsehle und Flexwelle.
Hier ist einmal Stahl in Teflon was ich mit PTFG Spray Pflege, wobei Teflon eigentlich keine Schmierung braucht.
Im Strut habe ich Gleitlager die in der Mitte einen Hohlraum hat, die Gleitlager bekommen Biologisches 2 Takt öl und im Hohlraum habe ich Liqui Moly Bootsfett zum Abdichten.
Ich setzte so wenig wie möglich von den Schmiermitteln ein und nur was auch Naturfreundlich ist.
 
Top Bottom